29.06.2016, 20:00 Uhr

Wie lange sollen Kinder schlafen?

Ausreichend zu schlafen ist für Kinder von großer Bedeutung. (Foto: Lsantilli - Fotolia.com)

Ein munteres Kind ins Bett zu bringen, kann ganz schön anstrengend sein.

Schlafstörungen haben sich zu einer wahren Volkskrankheit entwickelt, vor allem gestresste Berufstätige sind häufig betroffen. Ein gesunder Schlafrhythmus beginnt aber schon im Kindesalter, davon sind Experten überzeugt. Wissenschaftler haben nun neue Richtlinien erschaffen, wie lange Kinder schlafen sollen. Demnach wird Kindern unter 12 Monaten empfohlen, 12 bis 16 Stunden pro Tag zu schlafen. Bei Jugendlichen zwischen 13 und 18 seien hingegen 8 bis 10 Stunden ausreichend.

Risiken stark erhöht

Untersuchungen haben außerdem ergeben, dass gesunde Gewohnheiten in der Regel übernommen werden. Jene, die als Kinder von den Eltern zu frühen Schlafzeiten gedrängt wurden, halten meistens auch als Erwachsene die empfohlene Schlafmenge ein. Wenn wir nicht genug schlafen, kann das zu großen gesundheitlichen Problemen führen. So ist etwa das Risiko auf Diabetes, Übergewicht und Bluthochdruck erhöht.

Alle Details der Statistik finden Sie auf gesund.at

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.