22.05.2016, 12:28 Uhr

Stichwahl um das Amt des Bundespräsidenten: Ein Land tickt heute blau-grün

Jubelstimmung bei Mario Kunasek und den steirischen Blauen. (Foto: Wagner)

Wer wird der nächste Bundespräsident Österreichs? Alle Ergebnisse und Stimmungsbilder zur Stichwahl aus der Steiermark.

Es ist der Tag der großen Entscheidung: Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen rittern heute um den Einzug in die Hofburg.

Vorsichtige Freude in Blau

Knapp nach 16 Uhr spürt man im FPÖ-Lager (noch verhaltene) Freude aufkommen. Anscheinend sprechen einige Vorzeichen dafür, dass man in der Steiermark wiederum ein repsektables Ergebnis einfahren kann. Die große Unbekannte ist aber noch das Wahlverhalten der Grazerinnen und Grazer.

Bilder der FPÖ und der Grünen aus der Steiermark

Die WOCHE hat sich auf die Spurensuche gemacht und verfolgt diesen spannenden Tag aus der Sicht der steirischen Landesorganisationen von FPÖ und Grünen.

Gut gestärkt

Die Grünen stimmen sich auch kulinarisch auf den Tag ein: Auf dem Grazer Feschmarkt kann man heute die Van der Bellen-Suppe verkosten.

In Uniform unterwegs

Eine der ersten bei der Wahlurne war die stellvertretende Klubobfrau der Grünen, Sandra Krautwaschl, ganz fesch in Feuerwehruniform. Mit viel Humor dazu das entsprechende Posting auf Facebook: "Am Weg zur Rüsthaus -und Musikheimweihe (nur damit niemand glaubt, ich erscheine bei Wahlen grundsätzlich in Uniform)."
Auch der Landesschef hat sein Kreuzerl bereits gemacht, bei welchem Kandidaten, diese Frage dürfte sich bei Lambert Schönleitner nicht stellen.

Insgesamt gilt: Der Ansturm auf die Wahllokale ist trotz Schönwetter relativ groß, die Wahlbeteiligung dürfte in der Steiermark ungefähr auf dem Niveau des ersten Wahlgangs sein (60,89%) – das WOCHE-Team hält Sie weiterhin auf dem Laufenden! Alle Ergebnisse gibt es bei uns um Punkt 17 Uhr!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.044
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 22.05.2016 | 15:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.