05.07.2016, 12:29 Uhr

Gläserner Engel für eine Heldin

Ganz im Zeichen der Krebshilfe: Organisator Marcel Resch übergab seinen Glasengel an Lydia Hartmann. (Foto: KK)

Marcel Resch aus St. Johann i.S. vergab ersten Glasengel-Award.

Für eine unvergessliche Charity-Gala sorgte Initiator und Organisator Marcel Resch aus St. Johann im Saggautal kürzlich im Grazer Operncafé. Zahlreiche Prominente stellten sich für den guten Zweck an den Küchenherd (unter Anleitung von Küchenchef Martin Wagner) bzw. auf die Bühne und sorgten für einen ganz besonderen Sommernachtstraum zugunsten der Kinderkrebsstation am LKH Graz.
"Es war einfach ein Wahnsinn und die Welle der Hilfsbereitschaft reißt noch immer nicht ab. Den Verkauf der Armbänder werde ich noch bis Herbst fortsetzen", kommt Marcel Resch aus dem Schwärmen kaum heraus. Höhepunkt bildete u.a. die Verleihung eines Glasengels als Zeichen für Mut und Stärke an Lydia Hartmann. Lydia hatte mit 15 Jahren Krebs und diesen besiegt. Die Spendenübergabe direkt an die Kinderkrebsstation in Graz erfolgt im Herbst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.