10.08.2016, 13:05 Uhr

Tauernstraße wieder befahrbar

Die Triebener Straße ist nach Sicherungsmaßnahmen wieder befahrbar. Foto: KK

Sperre der B 114 wird nach über einem Monat wieder aufgehoben.

HOHENTAUERN. Ein instabiler Hang oberhalb der Triebener Straße hat nach Unwettern und Starkregen Anfang Juli dazu geführt, dass die Straße gesperrt werden musste. Ab heute, Mittwoch, um 14 Uhr ist die Straße wieder für den Verkehr freigegeben, wie die Verkehrsabteilung des Landes mitteilte.

Sicherung

"Die Sicherungsmaßnahmen sind soweit abgeschlossen", sagt Verkehrslandesrat Anton Lang. Zuvor mussten ein Hang und eine Forststraße mit mehreren tausend Kubikmeter Rutschmasse gesichert werden. Trotz Regenwetters habe ein Lokalaugenschein ergeben, dass die Straße wieder passiert werden kann.

Lösung gesucht

Eine zufriedenstellende Lösung für die Bevölkerung wurde unterdessen bislang noch nicht gefunden. Hohentauerns Bürgermeister Heinz Wilding und Co. hatten ja unlängst ein ganzjähriges Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen gefordert. Sogenannte Mautflüchtlinge würden die Straße immer wieder als Ausweichroute nutzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.