21.06.2016, 17:42 Uhr

Eine lange Nacht mit vielen "heiligen" Begegnungen

REGION. Seit zehn Jahren gibt es die Lange Nacht der Kirchen auch in der Steiermark. Ein umfangreiches Programm bot die Pfarre Straden den Gästen der Langen Nacht der Kirchen. Mit Texten des Autors Michael Nehsl konnte man sechs Heiligengestalten hautnah und lebensgroß erleben. Zu Geschichten über Gott und die Welt kredenzte Mesner Josef Lackner in der Bücherei im Mesnerhaus Messwein. Brigitte Pichler und Margit Schuller verzauberten mit meditativen Orgel- und Gongklängen.
In Bad Radkersburg führte eine Radtour zu Bildstöcken, Wegkreuzen und Kapellen. Das internationale Pianistenehepaar Tomiko und Martyn van den Hoek tauchte die barocke Pfarrkirche von Kirchbach in klassische Klänge.
Eine Luftballonaktion mit Kindern, eine Messweinverkos- tung, ein Pfarrfilm, Orgelmusik und Texte gehörten zum Programm in Edelsbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.