03.07.2016, 23:39 Uhr

Lasset die Spiele in Feldbach beginnen!

Eine Ausstellung von Robert Schaberl ist die erste Veranstaltung der Feldbacher Sommerspiele.

In der Kunsthalle fand die Eröffnung der Feldbacher Sommerspiele statt. Eine Vernissage mit Werken von Robert Schaberl bildete den Startschuss. Der geborene Feldbacher zeigt bis 14. August unter dem Titel "Zentralformen" einen Überblick seiner Werke der letzten 25 Jahre. Roman Grabner erklärte die Arbeitsweise des Künstlers.

Vielfältiges Programm

Stadtamtsdirektor Michael Mehsner präsentierte das Programm der Feldbacher Sommerspiele. Heuer finden bis 19. August 19 Veranstaltungen statt, 14 davon bei freiem Eintritt. Mehsner hob die Aktivitäten auf dem Sonnendeck in der Flusslandschaft an der Raab hervor (jeden Mittwoch). Daneben gibt es Lesungen, Kabarett, Musik und drei Filmabende. Infos und Karten im Kulturbüro unter 03152/2202310 oder online unter www.feldbach.gv.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.