20.09.2016, 14:24 Uhr

40 Imker sind stolz auf 64 prämierte Honigsorten

Ausgezeichneter Honig: Die Imker präsentierten ihre Zertifikate und die ausgezeichneten Produkte zur Verkostung. (Foto: WOCHE)
FELDBACH. Im Sitzungssaal der Raiffeisenbank Feldbach wurden die besten Honige der Region mit dem Österreichischen Honig-Gütesiegel prämiert. Trotz der mageren Ernte aufgrund des schlechten Wetters wurden 48 Ansuchen von regionalen Imkern gestellt, für die 87 Proben eingesendet wurden. Prämiert wurden davon 64 Honigsorten von 40 Imkern, einige davon kommen auch zur Landesbewertung in Graz. Das gesunde Naturprodukt wird in der Landesimkerschule auf die Qualität geprüft und erhält bei Bestehen der Kriterien eine rote Banderole mit einer individuellen Nummer. Die Besucher der Prämierung konnten die ausgezeichneten Honige im Anschluss an den Vortrag von Josef Niklas über die gesunde Wirkung des Produktes verkosten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.