18.03.2016, 12:00 Uhr

Ein starkes Trio für gutes Klima

Topmotiviert: Gerhard Konrad, Robert Frauwallner (LEA), Christine Siegel, Peter Siegel und Heinrich Schmidlechner (v.l.).

Bad Gleichenberg, Bad Radkersburg und Straden bilden eine neue Energiemodellregion.

Die drei Gemeinden Bad Gleichenberg, Bad Radkersburg und Straden bilden ab sofort die "Klima- und Energiemodellregion Wein- und Thermenregion Südoststeiermark". Als Trägerorganistion fungiert die Bad Gleichenberger Energie GmbH. Begleitet wird die mittlerweile vierte Modellregion in der Südoststeiermark vom Team der Lokalen Energieagentur (LEA).
Im Rahmen von Infoveranstaltungen, die in den kommenden Monaten stattfinden, werden die Bürger der drei Gemeinden über den Projektinhalt aufgeklärt. Die Themen sind vielfältig. Gemeinsam möchte man etwa E-Car-Sharing salonfähig machen. In Bad Radkersburg gibt es laut Bürgermeister Heinrich Schmidlechner diesbezüglich bereits Gespräche mit dem Tourismusverband. LEA-Geschäftsführer Karl Puchas sieht es als langfristiges Ziel, dass das der Elektroauto-Pool das Zweitauto in den Haushalten ablöst. Bad Gleichenbergs Bürgermeisterin Christine Siegel, die in ihrer Gemeinde den Kauf eines E-Bikes mit 100 Euro fördert, hält diesen Ansatz für realistisch.

Angst nehmen

Weiterer zentraler Punkt auf der Arbeitsagenda ist die bis 2019 zu erfolgende Umstellung auf "Smart-Meter" – den sogenannten intelligenten Stromzähler. "Wir müssen den Bürgern die Angst nehmen und erklären, dass hier ein Technologiesprung stattfindet, der auch viele Chancen bringt", betont Peter Siegel von der Bad Gleichenberger Energie GmbH.
Die Bewusstseinsbildung soll gemäß Stradens Bürgermeister Gerhard Konrad ohnehin wesentlicher Bestandteil der Modellregion sein. Konrad, der bei der Straßenbeleuchtung künftig noch mehr auf effiziente Energieversorgung setzen will, möchte z.B. regionalen Betrieben die Umstellung auf erneuerbare Energien schmackhaft machen.

Projektdaten

Umsetzungszeitraum: 2016 bis 2018
Trägerorganisation: Bad Gleichenberger Energie GmbH
Modellregionsmanagement: Lokale Energieagentur
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.