01.09.2016, 10:09 Uhr

Internationale Rennen für kleine Modellautos

Mit dem Stöhr-Ring im Ortsteil Berndorf weist Kirchberg eine einmalige Besonderheit im Bezirk Südoststeiermark auf. Auf dem 266 Meter langen Rundkurs flitzen maßstabgetreue ferngesteuerte Modellautos um die Wette. Die Miniboliden werden auf der 57 Meter langen Geraden bis zu 105 km/h schnell. Die Highlights am Stöhr-Ring waren bislang zwei Weltmeisterschaften, sieben Europameisterschaften und viele Grand Prix-Rennen. Am 17. und 18. September 2016 findet wieder einmal die Staatsmeisterschaft statt. Am 1. und 2. Oktober folgt die Clubmeis- terschaft und am 8. Oktober geht das spektakuläre "Styria Night Race" über die Bühne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.