16.08.2016, 09:12 Uhr

Viel Prominenz bei der Italienischen Nacht

Bgm. Ernst Meixner eröffnete im "ritterlichen" Ambiente die Italienische Nacht in Voitsberg. (Foto: Cescutti)

Guter Besuch, italienische Kulnarik und viele Angebote der Voitsberger Hauptplatz-Unternehmen.

Die Italienische Nacht zählt zu den Höhepunkten im Voitsberger Veranstaltungsjahr. Aufgrund des langen Wochenendes um den 15. August war die "Fiesta Italiana" heuer um zwei Tage vorverlegt worden. Schon zur Eröffnung am Nachmittag hatte sich mit Bundespräsidentschaftskandidat Alexander van der Bellen hoher Besuch angesagt, der von Bgm. Ernst Meixner herzlich begrüßt wurde. Am Abend schaute dann auch noch der steirische FPÖ-Obmann, LAbg. Mario Kunasek beim Fest vorbei.


Viele Schmankerl

Die Voitsberger Innenstadt-Betriebe lockten bis in den späten Abend mit vielen Angeboten, die Kulinarik der Gastronomen spielten italienische Stückerln und der "Luna-Park" war wieder ein beliebter Treffpunkt vor allem für die junge Generation.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.