28.04.2016, 17:02 Uhr

Schneechaos: 15 Feuerwehren bei 13 Einsätzen

Winterliche Fahrverhältnisse machten vor allem dem Schwerverkehr in der A2 schwer zu schaffen. (Foto: FF Ligist)

Verkehrsunfälle, Fahrzeugbergungen und Baumbergungen. Wetterkapriolen in der Lipizzanerheimat.

Nicht nur die Wein- und Obstbauern klagen über ganz arge Schäden der letzten beiden Frostnächte, der heftige Schneefall - auf der Pack hatte es mehr als 40 Zentimeter Neuschnee - ließ die Alarmsirenen der Feuerwehren heulen. So waren in den letzten 24 Stunden bei 13 Einsätzen 15 Feuerwehren der Bezirks unterwegs. Die Wehren von Pack, Modriach, Edelschrott, Steinberg, Ligist, Mooskirchen, Hirschegg, Hallersdorf, Voitsberg, Piber, Köflach, Rosental, Voitsberg, Krems, Gaisfeld und Salla waren bei verschiedenen Einsätzen wie Verkehrsunfälle, Fahrzeugbergungen und Baumbergungen dabei.

Unfall mit 7 Fahrzeugen

Einer der folgenschwersten Unfälle ereignete sich am Nachmittag des 27. April, wo bei es winterlichen Fahrbahnverhältnissen zu einem Unfall mit sieben beteiligten FAhrzeugen beim Tunnelpoartal Herzogberg kam. Die A 2 war zwischen den Anschlussstellen Pack und Steinberg in Richtung Wien fast zwei Stunden lang gesperrt.
0
1 Kommentarausblenden
27.346
Alois Knopper aus Klagenfurt | 28.04.2016 | 18:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.