Pendler aufgepasst: Neuer Fahrplan für Amstetten

Ab 10. Dezember fahren mehr Züge von Amstetten nach Wien.
  • Ab 10. Dezember fahren mehr Züge von Amstetten nach Wien.
  • Foto: ÖBB
  • hochgeladen von Michael Hairer

Zwei Millionen Zugkilometer und 33.000 Sitzplätze mehr für Niederösterreichs Pendler. Diesen Mehrwert für Zugfahrer in Form eines neuen Fahrplans ab 10. Dezember verkündeten Landesrat Karl Wilfing und Verkehrsverbund-Ost-Region-Geschäftsführer Wolfgang Schroll bei einer gemeinsamen Pressekonferenz.
Für den Zug-Verkehr im Bezirk Amstetten bedeutet das wie folgt:
Ab 10. Dezember wird der Regionalexpress (REX) mit den Stationen "Amstetten – St. Pölten – Tullnerfeld – Hütteldorf – Wien Westbahnhof" im täglichen Stundentakt (werktags von 06:00 bis 21:00 Uhr; samstags, sonn- und feiertags von 06:00 bis 19:00 Uhr) verkehren. Dabei kommen ausschließlich die modernen und barrierefreien Garnituren des Typs Cityjet zum Einsatz. Durch die Änderung des Fahrplans werden täglich 13 zusätzliche Züge mit insgesamt 2.500 mehr Sitzplätzen von Amstetten nach Wien Westbahnhof auf Schiene fahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen