Zugverkehr

Beiträge zum Thema Zugverkehr

Bei den Instandhaltungsmaßnahmen werden rund 0,3 - 1 mm abgeschliffen – durch das Glätten der Schienen wird der Lärmpegel entlang der Bahnstrecken reduziert.
2

ÖBB informiert
Gleisarbeiten zwischen St. Valentin und Enns

Zur Erhaltung der Betriebsqualitäten werden bis 24. November umfangreiche Gleisarbeiten im Bereich Bahnhof St. Valentin und im Streckenabschnitt zwischen Enns und St. Valentin durchgeführt. ST. VALENTIN, ENNS. Die Hauptmaßnahmen bei den Instandhaltungsarbeiten an den Schienen sind Schleif- und Stopfarbeiten. Um einen möglichst raschen Bauablauf sicher zu stellen und um den Zugverkehr für die Fahrgäste untertags aufrecht zu erhalten, finden die Arbeiten in der Nacht statt – es kommt zu keinen...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

ÖBB Park&Ride
160 neue Parkplätze in Rohr/Bad Hall

Ab sofort stehen den Bahnkunden in Rohr im Kremstal 160 neue PKW-Stellplätze zur Verfügung. ROHR/BAD HALL. Im Rahmen der Ausbauarbeiten der Park&Ride-Anlagen in ganz Österreich entstanden in den letzten Monaten 160 neue Stellplätze am Bahnhof Rohr/Bad-Hall im Kremstal. Durch eine Investition von insgesamt 1,4 Millionen Euro soll Pendlerinnen und Pendlern zukünftig der Umstieg auf die umweltfreundliche Bahn gezielt erleichtert werden. Der Bahnhof Rohr/Bad-Hall ist ein zentraler...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
SP-Nationalratsabgeordnete Petra Vorderwinkler.

SPÖ-Vorderwinkler fordert
Keine Verschlechterungen für Bahnreisende in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT, BEZIRK (Red.). Einer von zwei Fernzuglinien in Richtung Süden soll laut Ministerium nicht mehr im Bahnhof Wiener Neustadt halten Ab 2023/24 wird es mit der sukzessiven Inbetriebnahme der „Neuen Südbahn“ zu erheblichen Veränderungen für die Bahnreisenden in Wiener Neustadt kommen. SPÖ-Tourismussprecherin Petra Vorderwinkler erhielt nun mittels parlamentarischer Anfrage klare Antworten von der Regierung zu den geplanten Maßnahmen: „Für die Fahrgäste, vor allem für...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Die umfangreichen Arbeiten werden noch bis voraussichtlich Ende November andauern.
3

Gries
Holzfliegen im großen Stil

GRIES. Die ÖBB sind aktuell im zur Gemeinde Gries gehörigen Bereich Weilenstein damit beschäftigt, die Lawinen- und Steinschlagschutzbauten zu erneuern. Durch Schneedruck und Windwürfe kam es zu Beschädigungen der Schutzvorrichtungen, deshalb muss jetzt den gesamten Sommer über gearbeitet werden. Dazu müssen zuerst rund 500 Festmeter Schadholz – das entspricht mehr als 40 voll beladenen Holz-Lkw mit Anhänger – aus dem bis zu 60 Grad steilen, teils senkrechten, felsdurchsetzten Gelände...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Schienenersatzverkehr seit 4. Juli.

St.Pölten
Traisentalbahn: Bauarbeiten und Schienenersatzverkehr zum Ferienbeginn

Auf der Traisentalbahn werden in den Sommerferien umfangreiche Maßnahmen gesetzt, damit die erforderliche, sichere Gleislage und Funktionalität gegeben und in weiterer Folge ein sicherer und pünktlicher Zugbetrieb gewährleistet bleiben. Die Vorarbeiten dazu laufen bereits seit Juni, im Rahmen der Haupttätigkeiten in den Sommermonaten werden Gleisanlagen erneuert, Stopfarbeiten sowie umfangreiche Arbeiten an Brücken, Durchlässen und Entwässerungsanlagen durchgeführt. ST.PÖLTEN (pa). In...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
NÖVOG reagiert auf Corona-Krise.
2

Mariazellerbahn NÖVOG
Növog reagiert auf Corona-Krise

Ziel der NÖVOG ist es, den Öffentlichen Verkehr mit unserer Mariazellerbahn im Sinne der Fahrgäste aufrechtzuerhalten. Schaffner gibt es ab sofort keine mehr im Zug - kein Ticketverkauf im Zug mehr möglich. PIELACHTAL (th). Nach derzeitigem Stand sind die Züge der Mariazellerplan planmäßig unterwegs. "Oberste Priorität hat für uns aber auch der Schutz unserer Mitarbeiter. Aus diesem Grund werden unsere Züge ab sofort schaffnerlos geführt", informiert Sandra Schardinger von den...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Weniger dichte Intervalle bei den ÖBB
1

Corona-Virus
ÖBB fährt in dünneren Intervallen

Alle wichtigen Zugverbindungen der ÖBB werden aufrecht erhalten, vor allem in und um die Ballungszentren, hieß es am Sonntag vonseiten des Unternehmens. ÖSTERREICH. Die Mitarbeiter sind angehalten, die Züge und Busse nur noch betriebsnotwendig zu führen. Ebenso wird die Reduktion der Anwesenden an den österreichweit 60 Personenkassen auf ein absolutes Minimum zurückgefahren, um das Ansteckungsrisiko weiter zu reduzieren. Fahrgäste werden daher gebeten, sich vor Fahrtantritt über die aktuelle...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Die Gleisanlagen sind nun sowohl in Osttirol, als auch in Südtirol wieder in Betrieb.

Pustertalbahn
Zugverkehr nach Südtirol wieder gestartet

Nach Unwetterschäden fahren die durchgehenden Züge Lienz – Franzensfeste wieder. OSTTIROL. Alle Spuren der vergangenen Unwetter im oberen Drautal, vor allem entlang der Bahnstrecke im Südtiroler und Osttiroler Pustertal konnten nun endgültig beseitigt werden. Somit ist das letzte Teilstück für den durchgehenden Bahnverkehr (Osttirol – Südtirol) seit heute, rechtzeitig zum Start der Biathlon WM in Antholz, freigegeben. Damit stehen den Reisenden die durchgehenden Nahverkehrszüge auf der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
DAs Angebot im Zugverkehr entlang der Außerfernbahn in Richtung Seefeld bzw. Innsbruck soll weiter verbessert werden.

Außerfernbahn
Das Angebot der Bahn soll verbessert werden

AUSSERFERN/SEEFELD (rei). Im grenzüberschreitenden Zugverkehr vom Außerfern in Richtung Seefeld wird es Verbesserungen geben. Besseres Zugangebot Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe freut sich: Sie kann über Verbesserungen im Zugverkehr berichten. Bayern und Tirol haben sich erstmals auf eine gemeinsame Ausschreibung der Verkehrsleistungen im Schienenpersonennahverkehr ab Dezember 2025 verständigt. Dadurch versprechen sich beide Länder eine deutliche Verbesserung des...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
(Symbolbild) Ausfälle im Schienenverkehr aufgrund dichter Schneefälle

Starke Schneefälle
Kein Bahnverkehr zwischen Lienz und Innichen

Aufgrund der Witterungsverhältnisse ist auf der Drautalstrecke zwischen Lienz und Innichen derzeit kein Zugverkehr. DRAUTAL. Aufgrund starker Schneefälle und Schneedichte ist die Bahnstrecke zwischen Lienz und San Candido/Innichen heute ganztägig unterbrochen. Für die Reisenden wurde seitens der ÖBB Schienenersatzverkehr eingerichtet. Aufgrund der Straßenverhältnisse ist aber auch dort mit Verzögerungen zu rechnen. Die ÖBB empfehlen derzeit, von nicht notwendigen Fahrten Abstand zu...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Insgesamt wurden 879 Oberleitungsmasten gesetzt
3

Nach Modernisierung
Gailbahn kurz vor Fertigstellung

Der elektrische Bahnbetrieb startet am 15. Dezember 2019. In den Ausbau wurden 61 Millionen Euro investiert. HERMAGOR. Der offizielle Spatenstich zum Ausbau der Gailtalbahn erfolgte bereits im Juli vergangenen Jahres (die WOCHE berichtete), nun steht die Gailtalbahn nach rund 1,5 Jahren reiner Bauzeit kurz vor ihrer Fertigstellung. Letzte ArbeitenDie Modernisierung der Gailtalbahn geht nun in die Endphase. In den knapp 1,5 Jahren Bauzeit wurde die Strecke modernisiert und die komplette...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Von 19. bis zum 21. Oktober 2019 ist die Arlbergbahnstrecke wegen Erhaltungsarbeiten für den Zugverkehr gesperrt.
2

Schienenersatzverkehr
ÖBB bauen auf Arlbergstrecke für reibungslosen Zugverkehr

ST. ANTON/LANDECK/ÖTZTAL. Aufgrund wichtiger Erhaltungsarbeiten ist die Arlbergbahnstrecke von 19. (07:50 Uhr) bis 21. Oktober 2019 (16:00 Uhr) für den Zugverkehr gesperrt. Zwischen den Bahnhöfen Ötztal und Bludenz wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. ÖBB bitten um Verständnis und ersuchen die Reisenden, längere Fahrzeiten einzuplanen und sich im Vorfeld zu informieren. Abweichungen im Bahnverkehr Auch Bahnstrecken brauchen immer wieder ein Service, damit die Züge sicher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Deimek setzt sich für Ausbau der Zugverbindungen im Ennstal ein.

FPÖ Steyr & Steyr-Land
Kickl fährt Rad in Garsten & „mehr auf Schiene bringen“

Eine Woche vor der Nationalratswahl besucht FP-Politiker Herbert Kickl Steyr-Land und unternimmt eine Radtour von Garsten nach Waidhofen.  STEYR & STEYR-LAND. Nationalratsabgeordneter Gerhard Deimek, FPÖ-Spitzenkandidat im Wahlkreis Traunviertel, setzt einen seiner Wahlkampf-Schwerpunkte beim Nahverkehr an: Das Ennstal gehöre mit einer entsprechenden Eisenbahnverbindung ausgestattet. Busse als Zubringer seien keine Lösung: „Sie stehen im Stau und brauchen Diesel. Wir brauchen mehr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
VCÖ-Bahntest: Kärntens Fahrgäste wünschen sich mehr Zugverbindungen und bessere Anschlüsse

VCÖ
Das wünschen sich Kärntner Fahrgäste der Bahn

Der VCÖ-Bahntest zeigt, wie Fahrgäste die Entwicklungen im Schienenverkehr wahrnehmen. KÄRNTEN. Von Mai bis Juni befragte der VCÖ österreichweit 10.537 Fahrgäste von neun Bahnunternehmen für den jährlichen Bahntest. Neben der steigenden Bereitschaft zum Bahnfahren, gab es auch ein paar Kritikpunkte seitens der Fahrgäste. Wünsche und AnregungenZu den Bereichen in denen noch nachgebessert werden muss, gehören etwa die Anzahl der Zugverbindungen und Anschlussverbindungen sowie der Empfang...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn

Rückblick
Zug rammt Baumaschine

Vor 50 Jahren am 15.08.1969 im Schwarzataler Bezirksboten BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Zugsunglück, bei dem glücklicherweise keine Menschen zu Schaden kamen, ereignete sich Dienstag, den 12. August, gegen 19 Uhr 40, in Puchberg am Schneeberg. Entlang der Bahnlinie vor Puchberg ist die Baufirma Diplomingenieur Franz Lenikus mit Asphaltierungsarbeiten beschäftigt. Unmittelbar neben dem dort befindlichen Bahnübergang stand zur angeführten Zeit eine elf Tonnen schwere Fertiger Maschine. Diese...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Da ein neues Stellwerk ins Netz aufgenommen wird, kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr.
3

ÖBB-Baustelle in Linz
Zugausfälle und Ersatzverkehr im Bezirk Vöcklabruck

Im Zeitraum 15. bis 18. August kommt es im Bezirk Vöcklabruck zu Einschränkungen in Bahnverkehr. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Am Linzer Hauptbahnhof kommt es von Freitag, 9. August, bis Sonntag, 18. August, zu Einschränkungen, da ein neues Stellwerk ins Netz aufgenommen wird. Auch der Zugverkehr im Bezirk Vöcklabruck ist betroffen. Einschränkungen im Bezirk Vöcklabruck Salzkammergutbahn: Züge der Strecke Stainach-Irdning – Linz enden in Attnang-Puchheim. Zwischen Attnang-Puchheim und Linz...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
In die "Öffis" wird wieder investiert.

Zugstrecken
Infrastrukturoffensive Oberösterreich

Über 600 Millionen Euro werden bis 2030 in die oberösterreichischen Zugstrecken investiert. GRIESKIRCHEN, EFERDING. Nach jahrelangen Verhandlungen haben sich die ÖBB und das Land Oberösterreich auf das bis dato größte Schienen-Investitionspaket in der Geschichte des Landes geeinigt. Über 600 Millionen Euro sollen in die heimischen Zugstrecken und Bahnhöfe investiert werden. Mit der Infrastrukturoffensive Oberösterreich wird eine umfassende und nachhaltige Lösung für die Regionalbahnen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Matthias Staudinger
Weichenarbeiten zwischen Pichling und Linz.

ÖBB
Weichenarbeiten zwischen Pichling und Linz

Von 1. bis 13. Juli führen die ÖBB auf der Weststrecke zwischen Pichling Bahnhof und Linz-Kleinmünchen Schweißarbeiten durch. Der Tages-Bahnverkehr ist nicht betroffen. LINZ. Zwischen 1. und 13. Juli führen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) Arbeiten auf der Weststrecke zwischen Pichling Bahnhof und Linz-Kleinmünchen durch, um auch weiterhin einen reibungslosen Zugverkehr zu ermöglichen. Um die Betriebsqualität zu erhalten, finden Schweissarbeiten an den Weichen statt. Keine...

  • Linz
  • Carina Köck
Von 18. bis 20. Mai führen die ÖBB Wartungsarbeiten durch.

18. bis 20. Mai
Weichenarbeiten auf Bahnhof Lambach

Von 18. Mai bis 20. Mai führen die ÖBB wichtige Arbeiten auf der oö. Weststrecke durch. LAMBACH. Im Bereich des Bahnhofes Lambach im Bereich östliches Tunnelportal finden zur Erhaltung der Betriebsqualität Arbeiten an Weichen statt. Die Maßnahmen an der Schieneninfrastruktur erfolgen, damit ein sicherer und pünktlicher Zugbetrieb gewährleistet bleibt. Eine Stopfmaschine ist in den zwei Nächten 18./19. und 19./20. Mai 2019 jeweils zwischen 22.00 und 5.30 Uhr unterwegs. Für die Arbeiten kommen...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Aufgrund von Bahnbauarbeiten wird die Karwendelbahnstrecke von 30. März bis 14. April 2019 für den Zugverkehr gesperrt

Bürgerservice
Karwendelbahnstrecke zwei Wochen für Zugverkehr gesperrt

Wegen dringender Bahnbauarbeiten wird die Karwendelbahnstrecke von 30. 03. bis zum 14.04.2019 zwischen Innsbruck Hbf. und Bf. Seefeld in Tirol / Scharnitz / Klais (DB) für den Zugverkehr gesperrt. Für die Reisenden wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die ÖBB bitte um Verständnis. Aufgrund wichtiger Bahnbauarbeiten entlang der Strecke, wird die Karwendelbahnstrecke zwischen Innsbruck Hbf. und Bahnhof Seefeld von Samstag, 30. März 2019, bis Sonntag, 14.04.2019, bzw. im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Die Schotterverteilungs- und Planiermaschine

Arbeiten im Bereich Hohenau-Drösing
Neues Gleis für die Nordbahn

In den Bereichen HOHENAU bis DRÖSING errichtet die ÖBB ein neues Gleis für die Nordbahn. Während der Arbeiten bleibt der Betrieb (eingleisig) aufrecht. HOHENAU/DRÖSING. Die Arbeiten am Gleis der Nordbahn finden von 25. März bis 21. April statt und werden sowohl am Tag als auch zum Teil in der Nacht durchgeführt. Ein Schienenersatzverkehr wird es für diesen Zeitraum nicht geben, da ein eingleisiger Betrieb während der Bauarbeiten möglich ist. Investiert werden von den ÖBB rund 5 Millionen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
In Werfen und Tenneck werden von 16. bis 29. März Arbeiten an den Gleisen durchgeführt.

Verkehr im Pongau
Fahrplanänderung der S3

Auf der Nordseite des Bahnhofs Werfen erneuert die ÖBB im März den Unterbau von Weichen und Gleisen. PONGAU. Die ÖBB erneuert Teile der Gleisanlagen des Bahnhofs Werfen. Die Bauarbeiten schränken temporär den Zugbetrieb ein und erfordern im Zeitraum von 16. bis 29. März Fahrplanänderungen zwischen Saalfelden und Golling-Abtenau. S-Bahnfahrpläne ändern sich Regionalzüge, Regionalexpresszüge und Fernverkehrszüge sind nicht betroffen. S-Bahnen Richtung Freilassing fahren im Innergebirg...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Kärnten investiert in ein modernes Bahnnetzwerk

Mobilität
Investitionsoffensive für Kärntens Bahn-Infrastruktur

Durch bedarfsorientierte Mobilitätsangebote soll der öffentliche Verkehr für Kärntner und Touristen attraktiver werden. KÄRNTEN. Gemeinsam mit der Stadt Villach und den ÖBB investiert das Land Kärnten weiter in die Bahn-Infrastruktur. Neben einer neuen S-Bahn Haltestelle soll der Bahnhof Krumpendorf modernisiert werden. "Gemeinsam mit den ÖBB und der Stadt Villach sichern wir den nächsten Qualitätsschub in der Kärntner Bahn-Infrastruktur und schaffen neue attraktive Verkehrsangebote für...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Die ÖBB investieren heuer 250 Millionen in die Kärntner Infrastruktur
5

ÖBB
250 Millionen für Kärntner Schienennetz

Der Ausbau der Infrastruktur der ÖBB geht auch 2019 weiter. Dafür investieren die Österreichischen Bundesbahnen heuer 250 Millionen Euro. KÄRNTEN. Kürzere Fahrtzeiten, verbesserte Angebote, mehr Pünktlichkeit und Sicherheit sind nur einige Programmpunkte der ÖBB für 2019. In Kärnten sollen dafür heuer gut 250 Millionen investiert werden. Koralmbahn & Bahnhofsoffensive Heuer soll die 130 Kilometer lange Strecke der Koralmbahn zum ersten Mal zu 100 Prozent in Bau stehen. Die Strecke...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.