Fahrplan

Beiträge zum Thema Fahrplan

Attraktivierung
Mühlkreisbahn im Viertelstundentakt auch in den Ferien

URFAHR-UMGEBUNG. Mit 13. Dezember gelten EU-weit neue Fahrpläne für alle öffentlichen Verkehrsmittel. Der regionale Schienen-Personennahverkehr in Oberösterreich wird um insgesamt rund 300.000 Fahrplan-Kilometer erweitert. Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner dazu: „Der wichtigste Grund, warum Fahrgäste auf den öffentlichen Verkehr umsteigen, ist ein verbessertes Angebot.“ Angebot ausgeweitetDurch zusätzliche Züge von Montag bis Freitag wird das ganzjährige Angebot, im...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Zuversicht und Kritik hinsichtlich Fahrplan.

ÖBB - Fahrplanwechsel
Bahnfahrer im Bezirk Kitzbühel können hoffen

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Wir berichteten über Kritik von Johann Kobler an weiterhin unerfüllte Wünsche der Pendler aus dem Bezirk für künftige ÖBB-Fahrpläne und über die Erklärungen der ressortzuständigen LH-Stv. Ingrid Felipe dazu. Kobler zeigt sich nun erfreut über die Aussagen. "Laut LH-Stv. Felipe werden die langjährigen Forderungen des Pendlerforums Kitzbühel im Fahrplan-Jahr 2022 erfüllt. Verspätete Lieferungen von längst bestellten neuen Talent-Zuggarnituren verhinderten demnach bisher...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Stadtrat Werner Stöberl, Maria Dietz, Nicole Sommer, Gemeinderat Thomas Jascha (Vorsitzender SPÖ Lerchenfeld-Landersdorf) bei der Stadtbushaltestelle in der Koloman-Wallisch-Straße

Lerchenfeld und Landersdorf profitieren vom neuen Stadtbus ab 14. Dezember 2020

Für die Stadtteile Lerchenfeld und Landersdorf bringt der neue Stadtbus ab 14. Dezember 2020 viele Vorteile. KREMS. Die bestehende Linie 3 fährt zusätzlich vier Mal in der Früh und einmal am Abend. Die neue Linie 7 fährt in den Gewerbepark und zu den neuen Industriebetrieben im Osten der Stadt. Für die LerchenfelderInnen und LandersdorferInnen ist somit auch endlich der Postpartner mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Weiters gibt es ganz neue Stadtbuslinien nach Gneixendorf und...

  • Krems
  • Doris Necker
Statt Verbesserung Benachteiligung für Bahnpendler.

Brixental - Pendler/Fahrplan
Kritik an Fahrplan, Felipe relativiert, Wünsche sollen erfüllt werden - MIT UMFRAGE

BRIXENTAL (niko). Hans Kobler, der sich viele Jahre für die Pendler im Bezirk eingesetzt hat, wartet erneut mit Kritik an den Plänen für den neuen ÖBB-Fahrplan 2020/21 auf. "Ich habe die Fahrplan-Änderungen im ÖBB-Portal 'Scotty' eingesehen. Wie befürchtet geht der Pendler-Verkehr im Brixental wieder leer aus. Es kommen keine Tunnelzüge nach und von Innsbruck und auch kein einziger Spätabendzug nach 21 Uhr", so Kobler. So tauche etwa ein "unschöne Fahrplankombination" auf: Ein neuer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Lockdown im Ybbstal
Öffi-Angebot bleibt mit verschärften Maßnahmen

17.11. bis 06.12.20: Weiterhin Normalfahrplan für Regionalbusse sowie S- und Regionalbahnen. Aber: Mund-Nasen-Schutz verpflichtend und kein Ticketverkauf beim Bus-Lenker. YBBSTAL. Aktuell gelten im Zuge der COVID-19 Verordnung österreichweit wieder verschärfte Maßnahmen. Das Angebot im Regional- und Nahverkehr bleibt in der Ostregion, wie schon im ersten Lockdown im Frühjahr, weiterhin bestehen. Um das Lenkpersonal sowie die Fahrgäste entsprechend der steigenden Zahlen noch besser zu...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Der Bus-Fahrplan wurde in der Wachau und in der Stadt Krems deutlich erweitert!

Stadt Krems, Wachau
Neuer Fahrplan bringt mehr Busse in die Region

WACHAU /KREMS. Der Verkehrsverbund Ost-Region setzt eine Reihe von Anpassungen der Fahrpläne mit einheitlichem Liniensystem um. Die aktuellen Anpassungen vom Regionalbussystem in der Wachau bringen längere Bedienzeiten, Taktlückenschließungen, Kursverlängerungen durchgängige Anschlüsse an die Züge, die neue Linie 717 bringt täglichen Anschluss an die Bahnlinie nach St. Pölten, Erhöhung der Umstiegszeiten am Bahnhof Krems und 12m Low Entry Standardlinienbusse in der Wachau sowie...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Öffis in Tirol werden vorerst ihren Normalfahrplan beibehalten.

VVT
Öffis Normalfahrplan wird beibehalten – vorerst

TIROL. Wie der VVT berichtet, wird der regionale Nahverkehr in Tirol auch im harten Lockdown vorerst weiterhin den Normalfahrplan beibehalten. Lediglich die Corona-Schülerverstärker werden vorübergehend eingestellt aufgrund des Distance Learnings.  Strategie für die nächsten WochenDie Strategie für die nächsten Wochen sieht vor, dass auch während des Lockdowns die VVT Regiobusse und Regiozüge nach Normalfahrplan verkehren – vorerst. Die Linien und Kurse werden in dieser Zeit intensiv...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die IVB fährt im Normalbetrieb.

IVB
Normalbetrieb für Straßenbahnen und Busse

INNSBRUCK. Trotz Lockdown fährt die IVB weiterhin im Normalbetrieb - mit Verstärkerfahrten im Bedarfsfall. Auch die Nightliner verkehren laut Normalfahrplan. Der Wochenendbetrieb auf den Linien N7 und N8 wird jedoch bis auf Weiteres auf den Fahrplan unter der Woche umgestellt, diese fahren also bis ca. 1 Uhr. Sicheres Angebot„Obwohl die Nachfrage derzeit geringer ist, wollen wir mit dem Stadtverkehr in Innsbruck allen, die mobil sein müssen, ein zuverlässiges und sicheres Angebot bieten“,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Am Amstettner Bahnhof ...

Fahrplanwechsel
Railjets halten jetzt doch in Amstetten

Wende bei Railjet-Verbindungen. Fahrplanwechsel bringt keine Verschlechterung. STADT AMSTETTEN. Der neue ÖBB-Fahrplan bringt eine Reduktion der Railjet-Züge. Das berichteten die BEZIRKSBLÄTTER vor wenigen Wochen. "Taktknoten wie St. Pölten, Amstetten oder St. Valentin hängen in der Luft, die Anbindung nach Wien und zum Flughafen wird verschlechtert und Reisezeiten deutlich länger“, so Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko damals. Nun die Wende: Die Railjet-Verbindungen bleiben erhalten....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Winterfahrplan 2021
Stundentakt für Ost- und Nordbahn

BEZIRK MISTELBAHN. Der neue Fahrplan der ÖBB kurz vor Jahreswechsel hat bereits Tradition. Dieses Mal bringt der Tag des skandinavischen Luciafests, der 13. Dezember, Licht in den Pendleralltag. Für den Bezirk Mistelbach kommen ebenfalls einige Neuerungen. Vor allem zu Spitzenzeiten wird es ein verdichtetes Angebot geben.  Nordbahn: Montags bis Freitags wird bis Bernhardsthal beziehungsweise Breclav ein Stundentakt eingeführt.Laaer Ostbahn: ab sofort fährt der Zug jeden Tag im Stundentakt...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Das Land OÖ steuert nur noch 33 Prozent zu den Kosten des Stadtbusses bei. Vöcklabruck wird deshalb einen Bus einsparen.

Änderungen beim Stadtbusfahrplan
Vöcklabruck muss einen Stadtbus einsparen

Änderung im Stadtbusverkehr tritt mit 13. Dezember in Kraft. VÖCKLABRUCK. Bittere Pille für den Stadtbusverkehr in Vöcklabruck: Ab dem neuen Winterfahrplan steuert das Land nur noch 33 Prozent zu den Kosten bei. "Die Stadt ist daher gezwungen, ab 13. Dezember 2020 einen Bus einzusparen", informiert das Stadtamt. Die Siedlung Am Poschenhof wird vom Stadtbus nur noch morgens angefahren. Den Rest des Tages chauffiert das bewährte Anrufsammeltaxi die Fahrgäste ins Stadtzentrum und retour. ...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
4

Stadtbus neu
"Krems ist besser vernetzt als je zuvor"

Es ist ein Leuchtturmprojekt: Mit sieben Linien, kürzeren Takte und verlängerten Betriebszeiten geht der neue Stadtbus am 14. Dezember an den Start. KREMS. "Weihnachten ist für mich heuer zehn Tage früher", freut sich Verkehrsstadtrat Alfred Scheichel (SPÖ). Denn am 14. Dezember wird ein lang gehegtes Herzensprojekt Realtität auf den Straßen von Krems. "Von Tür zu Tür" ist das Motto des neuen Stadtbuskonzeptes. Die Zielgruppen „Mehr Qualitätszeit mit meiner Tochter haben anstatt Taxi...

  • Krems
  • Simone Göls
Mit Maske im Citybus: Franz Aigner, Markus Brandstetter, Andreas Gruber, Christian Haberhauer, Martin Herndl.
2

Auto stehen lassen
Wie Amstettner jetzt gratis mit dem Citybus fahren können

Ein besonderes Zuckerl für Parkkunden im Stadtzentrum von Amstetten gibt es ab Mitte November 2020: Quittungen für Parktickets beschrankter Parkanlagen ab 1 Euro beinhalten einen Gutschein für eine Gratisfahrt mit CityBus und CityAst Amstetten. STADT AMSTETTEN. Von 16. November 2020 bis 30. Juni 2021 wirft der Kassenautomat bei Bezahlung des Parktickets auf Wunsch eine Quittung aus, jede Parkscheinquittung ab 1 Euro, die bei einer beschrankten Parkanlage (Parkplätze Mantzos,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Lockdown: Nach 20 Uhr und an Sonntagen sind die Öffis im 30-Minuten-Takt unterwegs.

Lockdown: Das ändert sich bei den Holding Graz Linien ab 7. November

Seit 3. November gilt der zweite Lockdown in ganz Österreich. Die Holding Graz Linien passen ab morgen ihr Service an. Hier alle Änderungen im Detail. Montags bis samstags fahren die Öffentlichen Verkehrsmittel in Graz wie gewohnt, das heißt der Normalfahrplan ist gültig. Nach 20 Uhr (von 20 bis 6 Uhr gelten auch die Ausgangsbeschränkungen) verkehren sie im 30-Minuten-Takt. Auch im 30-Minuten-Takt treffen sich alle Linien am Jakominiplatz (20.15 Uhr, 20.45 Uhr, 21.15 Uhr und so weiter) und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
SV Wörgl verlor Auswärtsspiel in Kitzbühel mit 2:0.
3

Fußball Tirol - TFV
Fußball Anpfiff bis zum Staatsfeiertag

Freitagabend Ergebnisse und der Fußball Fahrplan vom Samstag bis zum Nationalfeiertag mit Mannschaftsbeteiligung aus dem Bezirk Kufstein. FC Kufstein vs. WSG Tirol 3:1 (2:1)Regionalliga Tirol, Kufstein Arena, SR Et Yilmaz. Torschützen: Feichtner, Wurnig, Lovrec bzw. Lauf. Kufstein machte sich das Leben selbst schwer. Das Spiel stand vorerst aber einmal im Zeichen der Jugend. Ex-Kufstein Nachwuchsspieler Stefan Lauf (Jahrgang 2002) erzielte sehr früh (10.) die 0:1 Gästeführung, die prompt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Martin Litschauer: "Ich hätte mir die Verlängerung nach Gmünd gewünscht, aber dafür müssen auch noch die Streckenöffnungszeiten erweitert werden."

Franz-Josefs-Bahn
Abendzug fährt bald bis nach Schwarzenau

Der neue ÖBB Fahrplan bringt ab Mitte Dezember auch neue Angebote auf der Franz-Josef-Bahn BEZIRK. Mit Mitte Dezember heißt es im Abendzug der Franz-Josefs-Bahn von Wien kommend nicht mehr in Sigmundsherberg Endstation und "aussteigen bitte", sondern dieser wird weiter nach Schwarzenau fahren. "Es freut mich, dass im neuen Fahrplan der Abendzug mit Abfahrt um 21:28 Uhr in Wien Franz-Josef-Bahnhof an Werktagen außer Samstag nun nicht mehr in Sigmundsherberg endet sondern bis Schwarzenau...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

Ermittlungen nach Brand OLBERSDORF. Eine Doppelgarage in Olbersdorf wurde ein Raub der Flammen. Die Brandermittler der Polizei prüften, ob das Feuer gelegt wurde. Es wird jedoch ein technischer Defekt am Sicherungskasten vermutet. Zusätzlicher Schülerbus NEUNKIRCHEN. Nach Beschwerden wegen der Busabfahrten nach Frohsdorf/Katzelsdorf (mehr dazu lesen Sie hier), soll ab 4. November ein zusätzlicher Bus eingesetzt werden. Damit sollte die Situation entspannt werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am Amstettner Bahnhof ...

Fahrzeitverlängerung
Fahrplanwechsel bringt weniger Railjets nach Amstetten

Fahrplanwechsel: Weniger Railjets auf der Westbahnstrecke. Taktknoten wie Amstetten oder St. Valentin "hängen in der Luft", so Landesrat Ludwig Schleritzko. BEZIRK AMSTETTEN. Der neue ÖBB-Fahrplan bringt eine Reduktion der Railjet-Züge. "Gerade im Mostviertel und in St. Pölten werden diese Einstellungen spürbar", ist Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko "verärgert". "Taktknoten wie St. Pölten, Amstetten oder St. Valentin hängen in der Luft, die Anbindung nach Wien und zum Flughafen wird...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Linienverkehr und Schülertransport sollten sich nach Absprache am runden Tisch gut ergänzen.

Öffentlicher Verkehr
Fahrplan made in Vulkanland

Nach dem runden Tisch dürften auch die letzten weißen Flecken im Busnetz verschwunden sein. Wie in der WOCHE berichtet, haben Lücken im südoststeirischen Busnetz zu Schulbeginn zu Ärger und Irritation unter den Eltern geführt. Die Zeiten des Schülertransports, des sogenannten Gelegenheitsverkehrs, und der "Regiobus"-Fahrplan wurden nun an einem runden Tisch am 7. Oktober überarbeitet und zusammengeführt. Ergebnis sollten eine gute Taktung in Abstimmung auf Schulbeginn und Unterrichtsschluss...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Fahrplanumstellung bedeutet für viele Schüler, dass sie deutlich früher raus aus den Federn müssen.
2 2

Verkehrsdilemma
Fahrplanumstellung bringt Schüler um den Schlaf

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Abfahrtszeit für den Schulbus an der Neunkirchner Elisabethbrücke wurde von 7.28 auf 6.53 Uhr vorverlegt. Eltern und Kinder sind damit nicht glücklich. "Gut 15 Jahre ist der Schulbus um 7.28 Uhr nach Frohsdorf und Katzelsdorf gefahren. Nun wurde die Abfahrt auf 7.01 vorverlegt. Schon das war eine gravierende Umstellung, die für berufstätige Eltern nicht leicht zu handeln ist. Und nun wurde die Abfahrt abermals vorverlegt – auf 6.53 Uhr", echauffiert sich Eric...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Pendler fordern morgens und abends schnelle Zugpaare.

ÖBB - Pendler/Bezirk Kitzbühel
Weitere (Züge-)Forderungen der Pendler

Fahrplan-Verbesserung der Innsbruck-Pendler aus dem Bezirk Kitzbühel noch ungelöst. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Seit Jahren bemüht sich das Pendlerforum im Bezirk für die "Weitsteckenfahrer" (tägliche Pendler Innsbruck/retour, Anm.) um eine Verbesserung des ÖBB-Fahrplanes. Vieles wurde bereits erreicht (wir berichteten mehrfach), doch zwei Wünsche harren der Erfüllung: "Nur ein einziges durchgehendes, umsteigloses und schnelles Zugpaar (Tunnelverbindung) wollen die Pendler: In der Früh um...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wolfgang Moitzi und Manuel Kobald starten wieder durch.
1

Murtal
Nightline nimmt ihren Betrieb wieder auf

Der Heimbringerdienst fährt ab Samstag wieder durch die Region. MURTAL. Vier Monate Pause sind genug! Die Nightline fährt ab Samstag, 11. Juli, wieder in der Region durch die Nacht. "Seit über fünf Jahren gehört die Nightline mittlerweile zum festen Bestandteil des Murtaler Nachtlebens, daher waren die letzten vier Monate ungewöhnlich. Aber wir freuen uns, dass es ab Samstag wieder losgeht", sagt Nightline-Vorsitzender Manuel Kobald. Sicherheit Die Sicherheit wird beim Neustart groß...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Verkehr S7
Schienenersatzverkehr wegen Gleisbauarbeiten eingerichtet

WOLFSTHAL bis PETRONELL. Wegen Gleisbauarbeiten ist in der Zeit vom 6. Juli bis zum 7. August ein Schienenersatzverkehr durch Autobusse für die Schnellbahnlinie S7 eingerichtet. VOR (Verkehrsverbund Ostregion) hat die Fahrpläne der Linie 297 für diesen Zeitraum angepasst. Bitte beachten Sie die Aushänge an den Haltestellen. Die Fahrplanänderungen betreffen den öffentlichen Verkehr in den Gemeinden Wolfsthal, Hainburg, Bad Deutsch-Altenburg und Petronell-Carnuntum.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Unter dem Titel "Lieblingsfarbe" präsentiert die Fließer Künstlerin Myriam Hann erstmals ihre Bilder - Die Ausstellung ist noch bis 23. Juli zu sehen.

Covid-19
Fahrplan vom Rechelerhaus Ladis wurde angepasst

LADIS. Aufgrund der besonderen Umstände hat das Rechelerhaus Ladis den Fahrplan für 2020 angepasst.  Verlängerte AusstellungDie Ausstellung von Myriam Hann wird bis zum 23. Juli aufegbaut bleiben und kann bis auf weiteres zu den vorläufigen Öffnungszeiten am Freitag von 16 bis 18:30 Uhr und unter Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen besichtigt werden. Die eigentlich in diesem Zeitraum geplante Ausstellung wird auf 2021 verschoben. Im Veranstaltungs-Reiter auf der Website finden sich die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.