Alles zum Thema Citybus

Beiträge zum Thema Citybus

Politik
Christine Mey und Richard Götz von den Wörgler Grünen fordern mehr Überdachungen für Citybus Haltestellen in Wörgl – hier beim Lokalaugenschein an der Haltestelle beim Tagungshaus.
6 Bilder

Wechsel an Fraktionsspitze
Wörgler Grüne unter neuer Führung

Wechsel an "Grüner Fraktionsspitze" in Wörgl mit 1. Februar. Grüne wollen mehr Überdachungen für Citybus Haltestellen und damit öffentlichen Verkehr attraktiver machen. WÖRGL (bfl). Die Geschicke der Wörgler Grünen sind von nun an in der Hand einer Frau. Christine Mey übernahm mit 1. Februar 2019 offiziell die Fraktionsleitung. Sie löst damit Richard Götz ab, der seit 2013 die Funktion inne hatte. Götz wird den Grünen vorerst aber noch als Gemeinderat erhalten bleiben. Götz und Mey waren...

  • 15.02.19
Lokales
Bgm. Salamon und Vizebgm. Illedits mit Stadt- und Gemeinderäten sowie Interessierten und DI Roman Michalek bei der Präsentation

Für 2020 geplant
City-Bus für Mattersburg

MATTERSBURG. Nach Eisenstadt soll nun auch Mattersburg einen Citybus bekommen. Ab 2020 sollen die Busse der zwei geplanten Linien durch die Stadt fahren, den Individualverkehr reduzieren und so die Lebensqualität steigern. Verkehrsexperte DI Roman Michalek, der mit der Betreuung des Projekts beauftragt wurde, erklärte dabei im Rahmen der Präsenstation die geplanten Maßnahmen. Co2-Ausstoß verringern Ziel ist es, den Mattersburger Bürgerinnen und Bürgern ein leistbares Transport-Angebot zu...

  • 08.02.19
  •  3
Wirtschaft

ÖVP: Mehr Citybus und weniger Autoverkehr in Amstetten

STADT AMSTETTEN. "Wir können Mobilität nur neu aufstellen, wenn wir die Bedürfnisse der Nutzer genauer als bisher herausarbeiten und dann ein Modell finden, das den CityBus/CityAst zur ersten Wahl im innerstädtischen Verkehr macht", sagt Amstettens Vizebürgermeister Dieter Funke (ÖVP). Dazu brauche es "dringend vernünftige Daten", um einen Fahrplan erstellen zu können, "der sich an den Bedürfnissen der Menschen orientiert". Pendler sollen rechtzeitig zum Zug kommen, Angestellte und Schüler ein...

  • 21.01.19
Wirtschaft

Kostenlose Schnuppertickets: Stadt will Amstettner in Citybusse "locken"

AMSTETTEN. Um den Bewohnern den Citybus schmackhaft zu machen, hat die Stadtgemeinde Amstetten drei Schnuppertickets angekauft, welche von Gemeindebürgern für jeweils eine Woche (Dienstag bis Dienstag) kostenlos ausgeliehen werden können. Die Tickets liegen im Bürgerservice der Stadtgemeinde sowie in den Ortsvorstehungen Mauer-Greinsfurth und Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth auf und gelten im gesamten Gemeindegebiet auf allen CityBus-, CityAst- und Postbus-Linien. Die Buchung erfolgt über...

  • 20.12.18
Politik
Ulrich Eder

ÖVP-Fraktionsobmann: "Citymobil bietet viele Vorteile"

FREISTADT. Der Gemeinderat beschäftigte sich am 10. Dezember erneut mit dem Thema Citymobil bzw. Citybus. Die ÖVP Freistadt steht zum Modell Citymobil, das in einem halben Jahr Arbeit von allen Fraktionen gemeinsam erarbeitet wurde. "Die Fakten haben sich auch bis zur jüngsten Sitzung nicht geändert, der Citybus ist für die Stadtgemeinde auf Dauer nicht leistbar, die Fahrgastzahlen sind extrem niedrig", sagt ÖVP-Fraktionsobmann Ulrich Eder. Eder: "Kosten halten sich im Rahmen" Von Seiten...

  • 11.12.18
Lokales
4 Bilder

Rollifahrer stoßen bei ÖBB an Grenzen
Kein Fortkommen für Rollstuhlfahrer

BRAUNAU (höll). Franz "Franky Boy" Emminger ist ein geselliger, unternehmungslustiger Braunauer. Er ist in vielen Vereinen und Organisationen tätig und daher auch immer wieder zu Events in Linz, Mattighofen oder Ried eingeladen. Doch dorthin zu kommen, ist für den 52-Jährigen nahezu unmöglich. Hebelift nur auf Bahnsteig 1 Franky Boy sitzt im Rollstuhl. Autofahren kann er nicht. Und mit der Bahn will es seit einigen Jahren nicht mehr so recht klappen: "Am Braunauer Bahnhof können...

  • 10.12.18
  •  1
  •  1
Politik
Hans Affenzeller

Citybus: Offener Brief von Hans Affenzeller

FREISTADT. Seinen Ärger über die Einstellung des Citybusses tut der Bezirksvorsitzende des Pensionistenverbandes Freistadt, Hans Affenzeller, in einem Offenen Brief an ÖVP-Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer kund. Wortwörtlich schreibt der ehemalige SPÖ-Landtagsabgeordnete und langjährige Vizebürgermeister von Freistadt: "Liebe Elisabeth! Du weißt ja, dass die ältere Generation und wir als Senioren und Pensionisten betreffend die Einstellung des Citybusses sehr traurig sind. Da wird...

  • 05.12.18
Politik
Sarah Huber von den Amstettner Grünen.

Grüne fordern pendlerfreundlichere Fahrpläne für Amstettner Citybus

AMSTETTEN. Jene Pendler, "die den ersten Zug um 6 Uhr früh in Anspruch nehmen", heißt es von den Amstettner Grünen, "haben momentan gar keine andere Möglichkeit, als mit dem Privat-Pkw zum Bahnhof zu fahren". Zudem verweisen die Grünen auf das "ausgelastete Parkhaus" am Graben beim Bahnhof. Daher fordern nun Stadtrat Dominic Hörlezder und Gemeinderätin Sarah Huber eine Erweiterung des Citybus-Fahrplans und eine Verdichtung der Takte. "Es muss den Pendlerinnen und Pendlern möglich sein, den...

  • 03.12.18
Politik
Über die Förderhöhe des Citybusses gibt es unterschiedliche Auffassungen.

Bürgermeisterin wird sich nicht entschuldigen

FREISTADT. Am 23. November richtete FPÖ-Verkehrslandesrat Günther Steinkellner ein Schreiben an die Freistädter ÖVP-Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer. Darin forderte er sie auf, ihre Behauptung, das Land Oberösterreich werde mit 1. Jänner 2019 die Förderung für den Citybus gänzlich einstellen, zurückzunehmen und sowohl medial als auch im Freistädter Gemeinderat richtigzustellen. Laut Steinkellner sei immer kommunziert worden, dass die Förderung lediglich von 49 auf 33 Prozent reduziert...

  • 30.11.18
Politik

Dubioser Anruf der Bürgermeisterin

FREISTADT. Die Citybus-Affäre geht munter weiter und nimmt immer kuriosere Formen an. Der ORF Oberösterreich berichtet heute früh über einen Anruf, den Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer (ÖVP) am Dienstag, 27. November, um 9 Uhr früh im Büro von Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) getätigt haben soll. "Bei diesem Telefonat ließ sie uns wissen, dass – falls die FPÖ in Freistadt für die Wiedereinsetzung des Citybusses stimmen sollte – es im Gegenzug keinen Pendlerparkplatz gibt, der ja im...

  • 28.11.18
Politik
Sonja Seifried

Auf SPÖ-Verkehrsstadträtin "vergessen"

FREISTADT, LINZ. Das ominöse Gespräch zwischen FPÖ-Verkehrslandesrat Günther Steinkellner und Freistadts ÖVP-Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer, das am 9. Mai stattfand, und im Nachhinein für viel Wirbel sorgt, ist um eine Facette reicher. Zwar wurde Paruta-Teufer damals von der parteilosen Umweltstadträtin Patricia Winkler nach Linz begleitet, um Infrastrukturprojekte zu besprechen, nicht jedoch von Sonja Seifried. Sie ist immerhin SPÖ-Verkehrsstadträtin und Arbeitskreisleiterin einer...

  • 27.11.18
Politik
2 Bilder

Bürgermeisterin erneut in der Zwickmühle

FREISTADT. Ein Schreiben von Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) an Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer (ÖVP) sorgt für helle Aufregung im Freistädter Rathaus. Hintergrund ist die Einstellung des Citybusses. Steinkellner zeigt sich verwundert, dass die Bürgermeisterin in der Gemeinderatssitzung vom 19. Juni 2018 behauptet habe, dass das Land Oberösterreich die Förderquote mit 1. Jänner 2019 auf null Prozent stelle. "Eine Streichung der Förderquote stand niemals zur Debatte", sagt der...

  • 26.11.18
Leute

Pensionisten fürchten um Verlust der Mobilität ohne Citybus
Es geht was verloren

Wenig Freude hat der Pensionistenverband Freistadt mit der Einstellung des Citybusses. Gerade für ältere Leute vermittelt er eine Regelmäßigkeit, die Taxis nicht bringen können. „Wir möchten auf jeden Fall, dass der Citybus so bleibt wie bisher“, spricht sich der Ortsvorsitzende des Pensionistenverbandes Franz Haider ganz entschieden für das bisherige System aus. Gerade jetzt, wo der Winter kommt, meint er, bringt das Taxi viele Nachteile. Denn beim Citybus weiß man recht genau, wann er kommt....

  • 05.11.18
Lokales
Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer (l.) und Verkehrsstadträtin Sonja Seifried (r.) sind überzeugt vom "Citymobil".

Verträge mit "Citymobil"-Partnern beschlossen

FREISTADT. Mit 34 Pro-Stimmen (3 Enthaltungen der Bürgerliste Wiff) hat der Gemeinderat mehrheitlich die Verträge mit den Partnern des "Freistädter Citymobils" beschlossen. Dieses ersetzt ab Dezember den Citybus. Das neue Mobilitätsangebot der Stadt hat laut Gemeinde zwei große Vorteile: Die Fahrgäste sind zeitlich flexibel, weil sie nicht von Fahrplänen abhängig sind, und sie können sich direkt von zu Hause abholen und zum Zielort bringen lassen. "Es ist also auch wesentlich bequemer", sagt...

  • 24.10.18
Politik

Kashofer (FPÖ) sorgt für Sitzungsunterbrechung im Amstettner Gemeinderat

Auslöser: Drei Schnuppertickets für den Citybus. STADT AMSTETTEN. Die Anschaffung von drei Schnuppertickets für den Amstettner Citybus hatte eine Sitzungsunterbrechung bei der Gemeinderatssitzung in Amstetten zur Folge. "Die Finanzierung und die organisatorische Abwicklung" sei "noch zu klären", erklärte die zuständige Stadträtin Brigitte Kashofer (FPÖ), weshalb die Stadträtin diesen Punkt von der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung nehmen wollte. Dies sorgte für Verwunderung im...

  • 20.09.18
Lokales
Verkehrsstadtrat Wolfgang Sageder, OÖVV-Technikverantwortlicher Michael Wagner, Techniker Dietmar Kurt Buchta bei einer „e-Paper“-Haltestelle.

In Gmunden liest sich der Fahrplan selber vor

HighTech in Gmundner Öffis hilft Sehbehinderten GMUNDEN. An sieben Standorten im Gmundner Citybusnetz wurden in Kooperation von Stadt Gmunden und oö. Verkehrsverbund sogenannte "e-Papers" installiert, das sind interaktive Online - Fahrplananzeigen, die sehbehinderten Menschen ihre Informationen sogar vorlesen können. Busse der modernen Generation kommunizieren bereits selbständig mit diesem System und kündigen ihren Haltestellen selbständig Ankunftszeiten, Ausfälle und Verspätungen an. "Wir...

  • 17.09.18
Lokales

Ebreichsdorfer Citybus ist unterwegs

EBREICHSDORF. Wochenlang liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren, nunmehr ist es soweit: Seit wenigen Tagen rollt der neue Ebreichsdorfer Citybus – genannt „VIERER“ - aus der Garage und transportiert die Ebreichsdorfer Bürgerinnen und Bürger durch die Stadtgemeinde. Auf zwei Linien – beginnend jeweils am Bahnhof Ebreichsdorf – führt die Route im Stundentakt durch alle vier Ortsteile Ebreichsdorf, Weigelsdorf, Unterwaltersdorf und Schranawand. Der Bus ist speziell gekennzeichnet, bietet 13...

  • 10.09.18
  •  1
Lokales
Robert Simmer von den Stadtwerke Amstetten und Bürgermeisterin Ursula Puchebner vor einem der neuen CityBusse.

"Facelift": Das ist der neue CityBus aus Amstetten

AMSTETTEN. Die CityBusse aus Amstetten erstrahlen in neuem Glanz. Die Postbus GmbH hat bereits Anfang des Jahres neue Busse gekauft, die nun grafisch neu gestaltet wurden: Auf allen Bussen werden ab sofort der Stadtplan sowie die markanten Punkte und Sehenswürdigkeiten der Stadt präsentiert. Durch die neue Optik der Busse erhofft man sich, mehr Fahrgäste zu gewinnen. "Durch das neue Design werden unsere Busse noch ansehnlicher und sollen damit noch mehr Menschen ansprechen und fürs...

  • 12.07.18
Lokales
Die Arbeitsgruppe „Citybus“ mit Vertretern von Taxiunternehmen.

Zu teuer! Citytaxi ersetzt Citybus

FREISTADT. Der Freistädter Gemeinderat hat mehrheitlich beschlossen, dass der Betrieb des Citybusses mit Dezember 2018 eingestellt und stattdessen ein Citytaxi- bzw. Cityshuttle-Betrieb als Ersatz eingerichtet wird. Weiters wurde beschlossen, dass der öffentliche Verkehr durch drei zusätzliche Bushaltestellen in Eglsee, beim Krankenhaus und beim Einkaufszentrum Süd attraktiviert wird. Eine Arbeitsgruppe, in der alle Gemeinderatsfraktionen vertreten sind, hatte sich in den vergangenen...

  • 25.06.18
Lokales
Präsentierten das neue Citybus-System von Gmunden: (v. l.) Vizebürgermeisterin Beate Enzmann, FPÖ, Bürgermeister Mag. Stefan Krapf, ÖVP, und Mobilitäts-Stadtrat Wolfgang Sageder, SPÖ.
2 Bilder

Traunsee-Tram und Citybus neu: (fast) alle Signale auf grün!

Nach einer sehr langen und aufwändigen Planungs- und Verhandlungsphase konnten Bürgermeister Stefan Krapf und Verkehrsstadtrat Wolfgang Sageder nun endlich "den Sack zumachen": Der Betrieb des erneuerten Gmundner Citybusnetzes und der Traunsee-Tram ab 1. September sind ausfinanziert und gesichert. GMUNDEN. Seit der Verschmelzung des damaligen Verkehrsverbundes Gmunden (VVG) mit dem Oberösterreichischen Verkehrsverbund (OÖVV) wurden die Kosten für den Citybusverkehr in der Traunseestadt...

  • 04.06.18
Lokales
Verkehrsstadträtin Claudia Dallinger, Nikolaus Ott von der Postbus GmbH und Ebreichsdorfs Bürgermeister Wolfgang Kocevar.

Ebreichsdorfer Citybus ist startklar

EBREICHSDORF. Am Freitag wurde der endgültige Startschuss für die Realisierung des neuen Citybusses in Ebreichsdorf gegeben: Bürgermeister Wolfgang Kocevar und Verkehrsstadträtin Claudia Dallinger begrüßten im Rathaus die Postbus GmbH mit Regionalmanager DI Nikolaus Ott zur offiziellen Unterzeichnung des Vertrages. Somit wird es ab Herbst 2018 ein eigenes Ortsverkehrssystem geben, welche die einzelnen Ortsteile Ebreichsdorf, Weigelsdorf, Unterwaltersdorf und Schranawand optimal miteinander...

  • 03.03.18
Lokales
Bis Ende Juli fährt der Citybus in gewohnter Weise.

Citybus wird nicht ohne Alternative eingestellt

FREISTADT. „Sehr oft teilen mir unsere Mitglieder die Sorge mit, dass es den Citybus bald nicht mehr geben soll", sagt Franz Haider. Der Vorsitzende des Pensionistenverbandes Freistadt befürchtet, dass mit dem Aus für dieses Öffentlichen Verkehrsmittel viele Menschen nicht mehr mobil wären. Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer (ÖVP) beruhigt: "Der Citybus wird nicht eingestellt, ohne dass wir alternative Beförderungsmöglichkeiten anbieten.“ Tatsache ist, dass die Zahl der Fahrgäste stetig...

  • 12.01.18
  •  1
Lokales
Citybus- und S-Bahn-Zeiten harmonieren nun besser. Im Bild Verkehrslandesrat Anton Lang.

Mit dem Citybus pünktlich zur S-Bahn

Seit dem 10. Dezember sind in Kindberg neue Citybus-Fahrpläne aktiv. Mit dem Fahrplanwechsel wurde vor allem die Verbindung zwischen Kindberg und Stanz verbessert. Der Verkehr zwischen den beiden Gemeinden konnte nun auf einen ganzjährigen Stundentakt zwischen Montag und Freitag verdichtet werden. Dabei wurde ein besonderer Schwerpunkt auf die Anbindung zur S-Bahn Bruck/Mur - Mürzzuschlag gelegt. Die Citybusse sollen in Zukunft allgemein vermehrt als attraktive Zubringerlinien zu den S-Bahnen...

  • 16.12.17
  •  1
Lokales
Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Vizebürgermeister Gerhard Wannenmacher laden zum stressfreien Einkauf nach Mödling ein.

Mödlinger Advent: Citybus und Kurzparkzone am Samstag gratis

BEZIRK MÖDLING. Die Stadt Mödling ist im Advent nicht nur dank der vielen Märkte und der schön geschmückten Straßenzüge einen Besuch wert, auch als Einkaufsstadt hat Mödling viel zu bieten. Und damit die KundInnen an den Samstagen stressfrei einkaufen können, gibt es auch heuer wieder ein besonderes Zuckerl. Als besonderes Service lädt die Einkaufsstadt Mödling an allen vier Advent-Einkaufssamstagen zum kostenlosen Parken in den gebührenpflichtigen Kurzparkzonen sowie in der Parkgarage...

  • 29.11.17