Deutsche Bahn

Beiträge zum Thema Deutsche Bahn

Motor & Mobilität
Dank der Kooperation mit der Deutschen Bahn reist man  bequem, günstig und nachhaltig zum "Koasa".

Deutsche Bahn - TVB Wilder Kaiser
Deutsche Bahn ist Partner am Wilden Kaiser

Bahn-Kooperation: nachhaltig zum Kaiserherbst. WILDER KAISER (niko). Reisen, ja gerne, aber bitte nachhaltig! Die Region Wilder Kaiser geht mit gutem Beispiel voran – sowohl bei Anreise als auch bei der Mobilität vor Ort. Ab sofort erhalten Urlaubsgäste, die mit der Bahn nach Kufstein oder Wörgl fahren, einen Gutschein über 15 Euro sowie den kostenlosen One-Way-Transfer vom Bahnhof ins Hotel: „Wir freuen uns, mit der Deutschen Bahn einen starken Partner für eine nachhaltige Anreise...

  • 22.08.19
Lokales
Einzelne Züge verkehren zwischen Oberaudorf und Kufstein in beide Richtungen zu anderen Zeiten als im Regelfahrplan angegeben, zum Teil müssen zwischen Brannenburg und Kufstein in beide Richtungen Busse im Schienenersatzverkehr eingesetzt werden.

27. - 31. August
Schienenersatzverkehr in beiden Richtungen zwischen Brannenburg und Kufstein

Bauarbeiten am Bundesdeutschen Bahnnetz sorgen Ende August für Abweichungen vom Regelfahrplan und zeitweise für Schienenersatzverkehre per Bus zwischen Rosenheim und Kufstein. BEZIRK KUFSTEIN/BAYERN (red). Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten vom 27. bis 31. August auf der Strecke München – Rosenheim – Kufstein Änderungen in den Fahrplänen der bayerischen Regionalverkehrslinie "Meridian".  Ein Schienenersatzverkehr in beiden Richtungen zwischen Brannenburg und Kufstein wird notwendig. Die...

  • 21.08.19
Lokales
Nach Bewertung der eingegangenen Verbesserungsvorschläge verfolgen die Planer für den Brenner Nordzulauf nur noch fünf Grobtrassen.
8 Bilder

Brenner-Nordzulauf
Aktuelle Pläne für Brenner Basistunnel bringen unterirdische Trasse für Kufstein

ÖBB und DB präsentieren aktuellen Planungsstand am Brenner-Nordzulauf: oberirdische Trassenführung bei Morsbach ist vom Tisch. KUFSTEIN/ROSENHEIM (red). Gute Nachrichten für Kufstein gibt es hinsichtlich der Entwicklungen zum Brenner-Nordzulauf. Laut den aktuellen Plänen der ÖBB und der Deutschen Bahn (DB) ist für die Strecke im Bereich Morsbach nur mehr eine Trassenführung in Tieflage möglich. ÖBB und Deutsche Bahn (DB) planen gemeinsam im Raum Kufstein – Rosenheim den...

  • 01.07.19
Lokales
Pfingstwoche bei der Deutschen Bahn und den ÖBB: Es muss mit großen Verspätungen gerechnet werden.

ÖBB und Deutsche Bahn
Auch in Tirol bis zu 90 Minuten Verspätung erwartet

7. bis 12. Juni: Komplettsperre – Die Mega-Baustelle am Deutschen Eck führt auch bei den ÖBB zu immensen Verspätungen in Tirol. TIROL. Bereits seit Anfang April führt die Deutsche Bahn auf der Strecke zwischen Salzburg und Rosenheim umfangreiche Arbeiten durch. Über mehrere Wochen waren Abschnitte nur eingleisig befahrbar, was Auswirkungen auch auf den ÖBB-Fernverkehr über das Deutsche Eck hatte. Zum vorläufigen Abschluss der geplanten Bauarbeiten findet über Pfingsten u.a. zwischen...

  • 31.05.19
Motor & Mobilität

Infotag
Einsteigen bitte, in die Berufswelt der Eisenbahn

Infotag zeigt in der Lokwelt die Möglichkeiten eines Berufswechsels und einer Ausbildung bei der Bahn. FREILASSING (sm). Wie werde ich Triebfahrzeugführer, Rangierer, Wagenmeister, Fahrdienstleiter oder Kundenbetreuer? Die Lokwelt in Freilassing bietet am 19. Mai Antworten auf diese Frage. Beim Infotag "Berufswelt Eisenbahn" stellen sich bei freien Eintritt verschiedene Eisenbahnunternehmen vor. Berufe bei der Eisenbahn Von Gleisbauer über Disponenten und Elektronikern hin zu...

  • 10.05.19
Lokales
Der Bahnhof Pfronten-Steinach: Bis hierher soll die Elektrifizierung gehen, weiter nicht. Der Bahnhof selbst soll bald behindertengerecht umgebaut werden.

Qualitätsverbesserung
Elektrifizierung der Bahn soll bis Pfronten gehen

REUTTE/PFRONTEN (rei). Die Österreichischen Bundesbahnen sind dabei, die Bahnstrecke von Reutte bis Vils zu elektrifizieren. Unklar war zunächst, ob diese Qualitätssteigerung auch auf deutscher Seite fortgeführt wird, oder ob ab Vils weiterhin nur Dieselloks eingesetzt werden können. Stellungnahme aus Bayern Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart gab nun bekannt, dass die Elektrifizierung der Strecke auch hinter Vils über die Staatsgrenze hinaus bis zum nahen Grenzbahnhof in...

  • 10.05.19
Lokales
Der "Meridian" Kufstein-München bei Oberaudorf in Bayern.

Bahnbau in Bayern
"Meridian"-Fahrpläne zwischen Kufstein & München geändert

Bauarbeiten der Deutschen Bahn bedeuten vom 15. März bis zum 15. Mai neue Fahrpläne beim "Meridian". BEZIRK (red). Umfangreiche Bauarbeiten, die die Deutsche Bahn durchführt, bedeuten eine Fahrplanumstellung auf den Strecken des Meridian zwischen München und Kufstein sowie zwischen München und Salzburg jeweils in beiden Richtungen. Während der Bauarbeiten muss bei einigen Verbindungen, vornehmlich auf der Strecke zwischen München und Kufstein, der Halt in München Hbf entfallen und die...

  • 27.02.19
Lokales
Einschränkungen durch den Streik in Deutschland sind auch in Salzburg zu spüren.

Bahnstreik in Deutschland wirkt sich auf Salzburg aus

Im Laufe des Vormittag kann es auch in Salzburg noch zu Verzögerungen kommen. SALZBURG. Zwischen 5 und 9 Uhr haben heute (10. Dezember) in Deutschland bundesweit Bahnstreiks der Gewerkschaft EVG stattgefunden. Dieser Streik hatte auch Auswirkungen auf die ÖBB in Salzburg. Der Fernverkehr zwischen Salzburg und München musste in diesem Zeitraum eingestellt werden. Die Railjets von und nach Tirol, die normalerweise über die Korridorstrecke der Deutschen Bahn fahren, mussten inneralpin über Zell...

  • 10.12.18
Politik
Bgm Krumschnabel umrahmt von Einwohnern des Stadtteils Morsbach mit einer Krate der Grobtrassenplanung.
2 Bilder

"Oberirdische Trasse durch Kufstein unter keinen Umständen zu akzeptieren!"

Kufsteins Bürgermeister begrüßt die Gründung einer Bürgerinitiative um "gemeinsam gegen eine oberirdische Trassenführung" im BBT-Zulauf zu wirken. KUFSTEIN (red). Mehr als 20 Anrainer des Ortsteiles Morsbach kamen am Donnerstagabend, dem 26. Juli, ins Rathaus, um Bürgermeister Martin Krumschnabel über ihre Bedenken gegen die kürzlich bekannt gewordenen Trassenpläne der ÖBB für die Brenner-Basistunnel-Zulaufstrecke im Stadtgebiet anzubringen. Der Bürgermeister zeigt sich in einer Aussendung...

  • 27.07.18
Lokales
Der "Meridian" fährt von Kufstein durch das Inntal nach München.

Bahnbau in Bayern: ab Freitag wieder Sonderfahrpläne Kufstein – Rosenheim

Änderungen des Fahrplans zwischen München, Rosenheim und Salzburg sowie zwischen München, Rosenheim und Kufstein BEZIRK/BAYERN (red). Durch Bauarbeiten der Deutschen Bahn zwischen 20. Juli und 4. August ergeben sich wieder Änderungen des Fahrplans zwischen München, Rosenheim und Salzburg sowie zwischen München, Rosenheim und Kufstein. Die Deutsche Bahn führt erneut Bauarbeiten durch, die Auswirkungen auf die Zugverbindungen des "Meridian" der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) mit sich bringen,...

  • 17.07.18
Lokales
Die Grobtrassenplanung zum BBT-Nordzulauf zwischen Schaftenau und der Region um Rosenheim. Schwarze Linien zeigen die Bestandsstrecken, orange Linien die Trassenvarianten, strichliert sind unterirdische Strecken.
11 Bilder

Varianten gezeigt: BBT-Zulauftrasse soll bis 2020 gefunden sein

Deutsche Bahn (DB) und Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) präsentierten in Rosenheim derzeitige Grobtrassen und weitere Zeitpläne, BBT-Nordzulauf in Bayern könnte 2038 in Betrieb gehen. BAYERN/BEZIRK (nos). Der Nordzulauf zum Brenner-Basistunnel (BBT) nimmt langsam Formen an. Am Montagnachmittag, dem 18. Juni, präsentierten Deutsche Bahn (DB) und Österreichische Bundesbahnen (ÖBB) im "Infobüro" des Nordzulauf-Projekts in Rosenheim den aktuellen Stand der gemeinsamen Anstrengungen und eine Reihe...

  • 18.06.18
  •  1
Lokales

Deutsche Bahn kündigt Pläne an, Platter bleibt kritisch und verlangt Taten

Nach langem Warten kündigte die deutsche Bahn nun an, die nördlichen Zulaufstrecken weiter planen zu wollen. Trotz der Beteuerung zu den ambitionierten Plänen, kritisiert Landeshauptmann Platter das lange "Zuwarten" auf diese Entwicklung. Während Tirol mit dem Bau des Brenner Basistunnels in Vorlage getreten ist, hat Deutschland nur abgewartet. TIROL. Die Pläne der deutschen Bahn hätten schon vor Jahren angekündigt und ausgeführt werden sollen. Landeshauptmann Platter fordert nach der...

  • 21.03.18
  •  2
Wirtschaft
Ein Doppelstock-Wagen der Deutschen Bahn mit dem "IFE E4"-Einstiegssystem.
2 Bilder

Kematen: "Knorr-Bremse" erhält Reifegrad-Zertifikat

Toller Erfolg für das Unternehmen Knorr-Bremse. Mit dem Tür-Einstiegssystem "IFE E4" erhalten die Kematner von der Deutschen Bahn (DB) das Reifegrad-Zertifikat mit der höchsten Stufe. Die Ybbstaler sind somit der erste Lieferant der Deutschen Bahn, der dieses Zertifikat für Einstiegssysteme erhalten hat. Das System kommt vor allem in Fahrzeugen des Regionalverkehrs zur Anwendung und wurde mit dem Fokus auf maximale Lebensdauer entwickelt.

  • 01.08.17
Wirtschaft
Matthias Müller, Leiter Innovationsmanagement Fahrzeugbeschaffung der DB AG, (re.) überreicht das Reifegrad-Zertifikat an Oliver Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Knorr-Bremse GmbH Österreich.

Knorr-Bremse GmbH ausgezeichnet

Knorr-Bremse Division IFE erhält das DB Reifegrad-Zertifikat mit der höchsten Stufe für das Einstiegssystem E4. IFE ist somit der erste Lieferant der Deutschen Bahn, der dieses Zertifikat erhält. KEMATEN/YBBS. Das Einstiegssystem der Generation 4 setzt mit seinem kompakten Design und ausgereifter, bewährter Technik neue Maßstäbe hinsichtlich einfacher Installation, hoher Zuverlässigkeit und reduziertem Wartungsaufwand. Das System kommt vor allem in Fahrzeugen des Regionalverkehrs zur Anwendung...

  • 27.07.17
Lokales
Baustellenfahrplan für den Bahnverkehr für drei Wochen ab 27.07.

Baustellenfahrplan der ÖBB ab 23. Juli

Aufgrund von Bauarbeiten im Deutschen Eck gilt ab 23.07. ein Baustellenfahrplan bei den Zügen in Tirol. Dieser ist ab sofort abrufbar. TIROL. Zwischen Salzburg und Kufstein betreibt die Deutsche Bahn eine Baustelle zwischen Sonntag, 23. Juli, und Sonntag, 13. August. Dies führt auch in Tirol zu Änderungen im Schienenverkehr. Baustellenfahrplan von 23.07. bis 13.08. Für drei Wochen kommt es zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten auf der Weststrecke. Railjets, die über Salzburg nach Tirol...

  • 11.07.17
Wirtschaft
Die voestalpine spezialisiert sich zunehmend auf Signal- und Sicherheitstechnik für den Bahnverkehr. Foto: voestalpine

voestalpine zieht Großauftrag der Deutschen Bahn an Land

LINZ (red). Die voestalpine hat sich in den letzten Jahren als großer internationaler Player auf dem Markt für Schienen und Weichensysteme etabliert. Nun möchte man auch als Anbieter von Signal- und Sicherheitstechnik im Bahnbereich punkten. Von der Deutschen Bahn habe man einen Großauftrag zur Implementierung von softwarebasierten Gefahrenmeldeanlagen bekommen, teilte das Unternehmen kürzlich mit. Die Anlagen sollen es der Deutschen Bahn ermöglichen, den Zustand von Gleisanlagen und Weichen...

  • 12.10.16
Wirtschaft
Gute Stimmung in der heimischen Bahnindustrie: ACstyria-Geschäftsführer Wolfgang Vlasaty, MFL-Geschäftsführer Herbert Decker, Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann und Siemens-Niederlassungsleiter Gerhard Geisswinkler.
2 Bilder

Maschinenfabrik Liezen ist Teil der Hochgeschwindigkeit

Die Maschinenfabrik Liezen produziert Komponenten für den neuen Hochgeschwindigkeitszug "ICx". GRAZ, LIEZEN. "Es gib weltweit kaum einen Hochgeschwindigkeitszug, der ohne Bahn-Know-how aus der Steiermark auskommt", erklärt Gerhard Geisswinkler, Siemens Niederlassungsleiter, den Aufschwung der heimischen Bahntechnik. Als einer der größten Zulieferer des steirischen Leitbetriebs Siemens gilt die Maschinenfabrik Liezen (MFL), die aktuell die Serienproduktion für hochpräzise Komponenten im...

  • 27.06.16
Wirtschaft
Riesiges Logistikzentrum: 70.000 Quadratmeter wird der neue Standort nach Fertigstellung im Jänner 2017 umfassen.
3 Bilder

Wieder Zuwachs für Cargo-Center-Graz

DB Schenker investiert 25 Millionen Euro in ein neues Logistik-Zentrum in Wundschuh. Wundschuhs Bürgermeister Karl Brodschneider ist dieser Tage fleißig mit dem Spaten unterwegs. Nach dem kürzlich erfolgten Spatenstich für die Logistik-Halle von DHL war vergangene Woche DB Schenker an der Reihe. Und die Ausmaße für das neue Logistik-Zentrum, das die bisherigen Standorte in Graz und Werndorf zusammenlegt, sind noch größer. 70.000 Quadratmeter wird der neue Standort unweit des Zentrums von DHL...

  • 15.03.16
Lokales
Stefan Astner, Katharina Szücs, Max Salcher und Erwin Kastberger (ÖBB).

Kooperation mit Bahn ist „ZUGKRÄFTIG“!

Kitzbüheler Alpen bauen Kooperation mit ÖBB unr Deutscher Bahn weiter aus BEZIRK (niko). Die Kitzbüheler Alpen Werbung fällt positiv auf, z. B. in Wien: Neun Wochen hindurch zieht die mit einem ansprechenden und für die Region typischen Bergwandermotiv verzierte, ganzflächig beklebte „Bim" quer durch Wien. Dasselbe Sujet „schmückte“ 676 Infoscreen- und Railscreen-Bildschirme der Wiener U-Bahn- und Straßenbahnstationen. Die Geschäftsführer der Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH freuen sich über...

  • 30.06.15
  •  1
Lokales
Ein ÖBB-Motorturmwagen bei Reparaturarbeiten in Bayern.
3 Bilder

ÖBB-Facharbeiter unterstützen Deutsche Bahn in Bayern

Passagiere aus Kufstein und Salzburg Richtung München müssen auf Busse umsteigen; Korridorstrecke Kufstein – Rosenheim – Salzburg wird wieder planmäßig befahren BEZIRK. Nach dem Sturmtief Niklas laufen in Bayern intensive Arbeiten um die Bahnstrecke rund um Rosenheim und München wieder flott zu machen – Mit dabei sind mehrere ÖBB Einsatztrupps die gemeinsam mit den DB-Kollegen für eine baldige Inbetriebnahme sorgen – auch zusätzliche Busse für den Schienenersatzverkehr wurden zur Verfügung...

  • 02.04.15
Wirtschaft
4 Bilder

Baustellen können zu Zugbehinderungen führen

In den kommenden Wochen bis Ende August wird sowohl in Bayern als auch im Tiroler Unterinntal intensiv gearbeitet. Bei der Deutschen Bahn kommt es ab Samstag 09. August aufgrund von intensiven Erhaltungs- und Brückenbauarbeiten zu Sperren auf der DB-Korridorstrecke zwischen Kufstein und Rosenheim. Die Fernverkehrszüge nach Salzburg, Linz und Wien werden am Wochenende sowie vom 14. Bis 19.08. über Zell am See umgeleitet und brauchen rund 80 Minuten länger. Für Bahnreisen nach München gibt es...

  • 04.08.14
Wirtschaft

Bahn fahren - Nerven sparen??? Denkste

Und ich habs wieder mal probiert. Es ist grundsätzlich ja angenehm, mit der Bahn zu fahren. Aber wenn du eine Verbindung so gebucht hast, dass du auf Anschlusszüge angewiesen bist, vergiss es. Die Bahn kommt nie pünktlich. Und ein Zugbegleiter hat einem Kunden, auf die Frage, weshalb die ÖBB immer zu spät komme, geantwortet: Er solle mit einem anderen Verkehrsmittel fahren. Ist auch eine besonders höfliche Art. Mitarbeiterschulung wäre dringend notwendig. Ergänzung 1 1/2 Jahre später: Mit...

  • 22.10.13
  •  12
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.