16.03.2017, 07:46 Uhr

1.000 Ideen, was Sie mit dem Papier der Bezirksblättern machen können

Emilia und Florian blättern die Bezirksblätter durch.

Einfache und geniale Anwendungen für das Zeitungspapier: Warum Sie die Bezirksblätter nie wegwerfen sollten.

BEZIRK AMSTETTEN. Es regnet und Sie brauchen einen Schirm? Sie sehen Ihre Schwiegermutter und wollen sich schnell hinter irgendetwas verstecken? Sie haben die Milch verschüttet und kein Geschirrtuch bei der Hand? Mit dem Papier der BEZIRKSBLÄTTER gibt es, auch abseits des Lesens, einige Anwendungsmöglichkeiten.

Die ersten Ideen von 1.000

Um mehr zu erfahren, besuchten wir die Familie Wlcek in Seitenstetten. "Also", holt der elfjährige Florian tief Luft, "man kann Zeitungen zum Basteln nehmen, kann Spielschwerter daraus machen, Geschenke einpacken ..." "Man kann einen Hut machen", wirft die fünfjährige Emilia ein.

"Man kann auch die Zeitungen beim Malen zum Unterlegen verwenden, damit putzen oder einheizen", ist von Mama Daniela zu hören. Oder man macht einen "klassischen Flieger", sagt Florian, "wie man ihn in der Schule lernt."

Erinnerungen an alte Zeitungen

"Wir dekorieren jede Saison anders", erzählt Daniela über das Verpacken der oft zerbrechlichen Gegenstände mit Zeitungspapier und von so mancher plötzlichen Erinnerung beim Blick in eine alte Zeitung. Dabei fällt ihr auch noch das Abdecken der Glastür am Weihnachtstag ein, damit die Kinder das Christkind nicht "stören". Die BEZIRKSBLÄTTER lockten übrigens genau vor einem Jahr auf der Titelseite mit einem Partikel des Kreuzes Christi nach Seitenstetten und mit einer Mostkost der Landjugend nach Ardagger.

Fabelhafte Welt des Papiers

Vom Papierknäuel als Katzenspielzeug über Papierfutzerl zum Schießen durch einen Strohhalm über das Ausschneiden von Buchstaben für Drohbriefe bis hin zu WC-Notfällen ist das Zeitungspapier tatsächlich vielseitig einsetzbar.


Die BEZIRKSBLÄTTER Amstetten und Ybbstal erreichen im Bezirk 35.539 Haushalte. 2016 erhielt jeder dieser Haushalte 2.264 Zeitungsseiten. Schicken Sie uns Ihre Fotos mit Ihren Ideen für das Papier der BEZIRKSBLÄTTER – die besten werden abgedruckt: amstetten.red@bezirksblaetter.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.