Wohnraum und Außenbereich mit Herbst-Deko verschönern

Mit natürlichen Materialien schöne Herbst-Deko zaubern
17Bilder
  • Mit natürlichen Materialien schöne Herbst-Deko zaubern
  • hochgeladen von Elke Grumbach

Die Sonne steht tiefer und die Tage werden kürzer. Wer beim Spaziergehen mit den Füßen durch die Blätter rauscht, spürt: Der Herbst hat Einzug gehalten in einer Vielfalt, die nur die Natur hervorbringen kann. Der Farbenrausch darf in ein jedes Wohnzimmer mitgenommen werden.

Sich die Natur zum Vorbild nehmen und einen Teil der bunten Jahreszeit in den eigenen Wohnraum holen. Wohlfühl-Charakter schaffen und dabei gleich das Raumklima verbessern ist nicht schwer. Gefragt sind kreative Ideen, die produktiv umgesetzt werden. Erlaubt ist, was gefällt, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Arrangements, die wie zufällig wirken sind im Trend. Ein Teil der Bestandteile kann selbst gesammelt werden. Blätter in Grün-, Gelb- und Rottönen, helle Baumwollgespinste, braune Bucheckerln, lila Disteln, panaschierter Efeu, rote Hagebutten, mahagoni glänzende Kastanien, dunkelgrüner Schachtelhalm, graubraunes Schwemmholz und verschiedenste Zapfen von Nadelbäumen finden für die Eigenkreation Verwendung. Der eigene Garten gibt vielleicht noch Blütenstände von Hortensien, Mohnkapseln oder orangefarbene Fruchthüllen der Lampionsblume her. Walnüsse und Zierkürbisse geben zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten. Bleibt nur noch die Frage in was die „Zutaten“ arrangiert werden. Vielleicht findet sich zuhause ein altes Tablett, eine ausrangierte Schüssel oder ein Körberl aus Blattgeflecht. Die Pflanzenteile und Früchte in ein Gefäß nach Wahl anordnen, mit Eisenornamenten oder Bastschleifen verzieren. Wer es lieber puristisch mag dekoriert seine „Ausbeute“ in Reih und Glied auf einem länglichen Porzellanteller oder auf grauen Schieferplatten. Auch selbst gebastelte Bilder verschönern den Wohnraum. Laub in kräftigen Farbtönen sammeln, zwischen zwei Löschpapierblätter in einem schweren Buch pressen und nach einigen Tagen auf ein Blatt Papier kleben. Passepartout darauflegen und mit Rahmen fixieren – fertig. Jetzt muss nur noch der richtige Platz für die Herbststimmung gefunden werden, mit indirekter Beleuchtung oder Kerzen werden Akzente verstärkt. Und wer es sich auf dem Sofa mit einer Tasse Tee und einem Buch gemütlich macht, der weiß die natürliche Ruhephase der kälteren Jahreszeit zu schätzen.

Ähnliches gilt für den Außenbereich. Platz ist vor der Haustür, auf dem Balkon oder dem kleinsten Fensterbankerl; auf Balkon und Fensterbank müssen die Pflanzgefäße gegen Herunterfallen gesichert sein. Für draußen passen blühende Stöckerl am besten – Rottöne bleiben lange schön und schauen in Kombination mit grauen oder grünen Blattschmuckstauden toll aus. Weiße Blüten wie die der Chrysanthemen lockern auf und wirken auch in der Ferne. Für dichtere Arrangements werden gerne Fichten- oder Tannenzweige verwendet. Dekoriert wird dann nach Belieben mit Schwemmholz, Schleifen oder Zapfen. Nach Fertigstellung bepflanzte Töpfe auf Styropor stellen und mit Jute und Spagat umwickeln, so trotzen sie der Kälte am besten.

Bastel-Tipp von Isabella Pichlmair (Dekoration Cascada)
„Wenn die Tage wieder kürzer werden, setze ich gerne im ganzen Haus leuchtende Akzente mit selbstgemachten Windlichtern. Beim nächsten Waldspaziergang Rinden und Blätter sammeln, diese in Form brechen und um ein Marmeladenglas mit Kordel, Bast oder einem schönen Samtband binden.
Link zum Dekoration CASCADA online SHOP

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen