Zum dritten Mal Konzert-Picknick am Biergut in Wildshut

Konzert-Picknick am Biergut in Wildshut mit der Philharmonie Salzburg. Die Stiegl-Eigentümerfamilie Heinrich Dieter Kiener und seine Frau Alessandra (Bildmitte) genossen die musikalischen Darbietungen der Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs.
4Bilder
  • Konzert-Picknick am Biergut in Wildshut mit der Philharmonie Salzburg. Die Stiegl-Eigentümerfamilie Heinrich Dieter Kiener und seine Frau Alessandra (Bildmitte) genossen die musikalischen Darbietungen der Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs.
  • Foto: Leo Neumayr
  • hochgeladen von Bezirksrundschau Braunau

ST. PANTALEON. Bei herrlichem Herbstwetter schwebte eine wahre "Klangwolke" über dem ersten Biergut Österreichs, wo bei unbeschwerter Stimmung die Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs bekannte Melodien der klassischen und der unterhaltenden Musik spielte.

Eröffnet wurde der klingende Nachmittag mit einem Familienkonzert, und zwar mit Prokofjews „Peter und der Wolf“. Dirigentin Elisabeth Fuchs dirigierte dieses Stück kindgerecht mit viel Bildsprache und Tonmalerei und Eva Hinterreitner erzählte die spannende Geschichte.

Für die Kleinen gab es kein „still Sitzen“, sie konnten sich locker zwischen den Picknickdecken bewegen und das Erlebnis im Freien genießen.

Danach spannte die Philharmonie Salzburg mit „Best of Klassik & Romantik" einen klingenden Bogen von Ludwig van Beethoven über Josef Haydn bis hin zu Pjotr Iljitsch Tschaikowsky.

Zum Abschluss servierten Elisabeth Fuchs und ihr Orchester gemeinsam mit der großartigen Reena Winters „Jazz & Swing“ neue Töne. Zu hören waren u.a. Interpretationen von Dave Brubecks „Take Five“, G. Gershwins „Summertime“ und L. Armstrongs „What a wonderful world“.

Während des Konzert-Picknicks konnte der Durst vorzüglich mit Wildshuter Bierspezialitäten sowie mit der Bio-Limonade „Wildshuter Flüx“ gelöscht werden. Wer keinen eigenen Picknickkorb mitbrachte, fand viele Köstlichkeiten im hofeigenen „Kråmerladen“.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen