Innviertler Biermärz 2020
70 bierige Highlights in der Region

6Bilder

Der „Innviertler Biermärz“ geht heuer bereits in die achte Saison.

FELDKIRCHEN B. MATTIGHOFEN (ebba). Die Veranstaltungsreihe verspricht wieder jede Menge Kulinarik, Kultur und Innviertler Braukunst. Das Programm wurde am 5. Februar im Gasthaus „Maria vom Guten Rat“ in Feldkirchen bei Mattighofen vorgestellt.

Heuer neu, ist, dass der Biermärz 33 Tage hat: Denn die ersten Veranstaltungen finden bereits am 28. Februar statt. In Summe können bis 31. März mehr als 70 Veranstaltungen rund ums Thema Bier besucht werden. Waren es im letzten Jahr noch insgesamt 80 Events, hat man sich diesmal bewusst für 70 Veranstaltungen entschieden. „Wir wollen noch mehr Augenmerk auf die Qualität, und nicht so sehr auf Quantität legen“, erklärt Gerald Hartl, Geschäftsführer des Tourismusverbandes „s’Innviertel“.

Von der Kleinstbrauerei mit angeschlossenem Hofladen bis zum mittelständischen, über Generationen geführten Betrieb: Die kleinstrukturierte Innviertler Braulandschaft ist vielfältig und abwechslungsreich. Der gemeinsame Nenner ist der Zusammenschluss in der „Bierregion Innviertel“, die den „Innviertler Biermärz“ ausrichtet.

Zum Auftakt singen die Brauer

Die offizielle Eröffnung des Biermärz findet am Sonntag, 1. März 2020, im Braugasthof Wurmhöringer in Altheim statt: Die „Solinger Landlerpartie“ aus Aspach spielt um 10 Uhr zum Frühschoppen auf. Die Musiker haben mit den Brauern zwei Gstanzl einstudiert, die sie gemeinsam auf der Bühne zum Besten geben werden.

Bier und Pistenspaß

Auch abseits der singenden Brauer kann sich das Biermärzprogramm heuer wieder sehen lassen. Die im Vorjahr gestartete Kooperation zwischen der Bierregion und dem Winterpark Postalm in Strobl am Wolfgangsee wird neu aufgelegt. Innviertler bekommen die Ski-Tageskarte jeden Freitag zu einem vergünstigten Preis, die Wirte der Postalm servieren den ganzen März über Innviertler Bierspezialitäten.

Am Freitag, 6. März, begeben sich die Innviertler Brauer selbst auf die Piste und treten gemeinsam mit Freunden der Bierregion und Partnern der Postalm zu einem Skirennen an (Start: 13 Uhr).

Besonderer Aufguss, Kunst und Kulinarik

In der Saunawelt der Therme Geinberg gibt es jeden Freitag im März (und am 28. Februar) einen Aufguss mit Naturhopfen. Zum Auffüllen der Flüssigkeitsdepots offeriert die Bar verschiedene Bierspezialitäten aus der Bierregion Innviertel.

Im Gasthaus „Maria vom Guten Rat“ setzt man im Biermärz auf die Kombination von Kunst und Barbecue. Unter der Leitung von Peter Semperboni gibt es im Haus eine Ausstellung von regionalen Künstlern, die Küche verwöhnt am 6. März mit Schmankerln aus dem Barbecue-Smoker.
Nachts in der Brauerei

Nicht neu, aber heiß begehrt sind die kostenlosen Brauereiführungen: So lädt die Brauerei Ried am 17. März zur „Weißbierbottich-Nachtführung“. In der Brauerei Pfesch in Treubach gibt es am 28. März neben süffigem Bier auch Weißwürste und Feines aus dem Hofladen. Zur sonntäglichen Brauereiführung in der Privatbrauerei Schnaitl werden am 15. März Innviertler Knödel serviert. Und eine Brauereiführung in der Trappistenbierbrauerei Engelszell gibt Einblicke in die Welt des Stiftes und des Ordens (14. März).

Kultur-Genuss auf gut Innviertlerisch

Der Biermärz bietet die unterschiedlichsten kulinarischen und kulturellen Genüsse, verstreut über die Bezirke Braunau, Ried und Schärding. Die Bierregions-Wirte servieren feine Biergerichte und das dazu passende Getränk. Auch die Kultur nimmt viel Raum ein und reicht vom Wirtshaussingen über Kabarett und Kunstausstellungen bis hin zu Konzerten.

ZUR SACHE

Auszug aus der Liste der Veranstaltungen:

Fastenbieranstich mit Fastenpredigt

Anstich des „Vicedominator“, des Fastenbiers der Brauerei Vitzthum, mit anschließender Fastenpredigt, am 28. Februar, um 19 Uhr, im Braugasthof Vitzthum in Uttendorf

Mettmacher Dreier

Kabarett mit den talentierten Jungkabarettisten Elli Bauer, Benedikt Mittmannsgruber und Cengiz Öztunc am 7. März, um 20 Uhr im Gasthaus Stranzinger in Mettmach

Biergala
in Kooperation mit der BezirksRundschau Ried: Bierverkostung, 4-Gänge-Menü, Show und Musik am 13. März, ab 18.30 Uhr, im Loryhof Wippenham

Führung durchs Wurstparadies

Stündliche Führung durch den Schaubetrieb der Firma Kletzl am 13. März, von 9 bis 14 Uhr, bei Kletzl Fleischwaren in Wildenau

Landlerischer Weißbier-Frühschoppen

Biermärz-Ausklang mit den Burschen der „Hoamatlandla“ am 28. März, von 10 bis 14 Uhr, im Weberbräu Ried

Mehr Events unter: biermaerz.at

Die Brauereien der Bierregion:
Trappistenbierbrauerei Stift Engelszell, Engelhartszell
Privatbrauerei Wurmhöringer, Altheim
Privatbrauerei Vitzthum, Uttendorf
Brauerei Ried
Privatbrauerei Schnaitl, Gundertshausen
Wenzl Privatbräu, Wernstein
Kanonenbräu, Schärding
Brauerei Pfesch, Treubach
Privatbrauerei Aspach
Woigartlbräu, Schalchen

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.