Soziale Aktionen vereinen

12Bilder

Das islamische Friedenszentrum nahm an der diesjährigen Frühjahrsputzaktion (Stadtamt Braunau) teil. Eine bunte Gruppe, bestehend aus insgesamt 30 Personen, nahmen teil und befreiten Wiesen und Straßen von Unrat. Menschen verschiedener Nationalitäten, Altersgruppen und Religionen trafen sich für ein Ziel: Gemeinsam für eine bessere Zukunft.

Mit großer Freude und gutem Wetter begann die Reinigungsaktion. „Integration funktioniert im Fußball so gut, weil alle, gleich welcher Religion oder Nationalität angehörig, ein einziges, gemeinsames Ziel haben. Gemeinsamkeiten und vor allem gemeinsame Ziele sollten hervor gehoben und gefördert werden.“, sagt der Obmann des Vereins, Abdelrahman Ashraf, der ebenfalls an der Aktion teilnahm. So würde der Begriff ´Integration´ für viele auch nicht mehr so anstrengend wirken, sondern würde nebenbei mit Spaß erfolgen. An der Reinigungsaktion nahmen auch zwei Asylwerber teil, die die Arbeit mit großer Freude angingen. „Man fühlt sich gebraucht und als Teil der Gesellschaft, wenn man den Mitmenschen und der Umwelt nützen kann.“, so einer der Asylwerber. Auch die kleinen Umweltprofis waren von der Aktion begeistert. Sie sammelten um die Wette und waren stolz, dass sie einen großen Beitrag für den Umweltschutz leisten durften.

Wenn wir uns ständig auf Unterschiede, auf das Fremde im Gegenüber fixieren, vergessen wir, wie ähnlich wir einander eigentlich sind. Die unzähligen Gemeinsamkeiten müssen in den Vordergrund gestellt und gemeinsame Ziele gesetzt werden, denn dann wissen wir, für welches Tor wir alle spielen sollten: Hand in Hand für eine bessere Umwelt - denn diese ist unser aller Zukunft.

Autor:

Jasmina Abdelrahman aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen