Wie erlernen Fotografen ihr Handwerk

Berufsfotografen unterliegen laut Wirtschaftskammer seit 27. Dezember 2013 dem freien Gewerbe. Somit ist kein Befähigungsnachweis für die Ausübung des Berufes mehr erforderlich. Sowohl die Berufsfotografen-Verordnung sowie die Berufsfotograf-Meisterprüfungsordnung haben mit diesem Datum die Rechtsgrundlage verloren. Die Anmeldung des Gewerbes erfolgt bei der örtlichen Bezirkshauptmannschaft oder im Magistrat. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Betriebsstandort.
Interessierte können ihre Ausbildung an der "Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt" in Wien ("Die Graphische"), Schwerpunkt "Fotografie und audiovisuelle Medien" absolvieren. In der "Höheren Technischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt", der Ortweinschule in Graz, heißt der Zweig "Fineart Photography and Multimediaart".
Barbara Pototschnig

Wo: Klaus Morgenstern, Terminal-Straße 1, 8605 Pötschach auf Karte anzeigen
Autor:

Barbara Pototschnig aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.