Radio Grün Weiß erweitert Sendegebiet massiv

Radio-Grün-Weiß erweitert das Sendegebiet: Peter Petzner (Geschäftsführung), Nicole Präpasser (Geschäftsführung), Mario Fraiss (Musikchef)
  • Radio-Grün-Weiß erweitert das Sendegebiet: Peter Petzner (Geschäftsführung), Nicole Präpasser (Geschäftsführung), Mario Fraiss (Musikchef)
  • Foto: RGW
  • hochgeladen von Markus Hackl

Seit 22 Jahren begleitet Radio Grün Weiß nun schon dieobersteirischen Hörer durch den Tag. Nach dem Sendestart 1998, dem Eigentümerwechsel 2015 und der
letzten großen Sendegebietserweiterung ins Ennstal vor fünf Jahren,
freut sich das Team rund um die jungen Eigentümer Nicole Präpasser
und Peter Petzner, 2020 über den wohl größten Meilenstein der
Sendergeschichte.
Radio Grün Weiß hat im Frühsommer den Zuschlag für insgesamt vier
weitere UKW-Frequenzen in der Steiermark erhalten. Diese sollen einen
durchgehenden Empfang von Graz über Frohnleiten bis Bruck an der
Mur gewährleisten und für einen lückenlosen Anschluss an das bisherige
Sendegebiet in der Obersteiermark sorgen. Es ist die größte
Sendegebietserweiterung seit dem Bestehen von Radio Grün Weiß,
die technische Reichweite erhöht sich damit auf rund 650.000
Personen.
Nach einem zweiwöchigenTestbetrieb hat Radio Grün Weiß mit einem
neuen Slogan „Unser Sender, unsere Steiermark!“ am Montag, dem 28. September, offiziell den Regelbetrieb in der steirischen
Landeshauptstadt auf 100,0 MHz aufgenommen. Im Oktober folgt dann
in Gratkorn auf der Frequenz 95,0 MHz die nächste
Senderinbetriebnahme. Frohnleiten und Pernegg an der Mur folgen.
„Wir sind überglücklich. Nach zwei intensiven Jahren der Planung und
der Einholung von entsprechenden behördlichen Genehmigungen, haben
wir mit der Sendegebietserweiterung nach Graz, den bis dato größten
Meilenstein unserer Sendergeschichte geschafft“, freuen sich die beiden
Eigentümer Nicole Präpasser und Peter Petzner.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen