Adventlesung
Waldschafe-Benefiz im Brucker Café Ebner

Kaffeehaus-Chefin und Gönnerin Gabi Ebner, Karl Hall und Andrea Herbst vom Pius-Institut, Musicus Manfred Voitech am Akkordeon und Geschichtenerzähler und Organisator Peter Hafellner. (v.l.)
  • Kaffeehaus-Chefin und Gönnerin Gabi Ebner, Karl Hall und Andrea Herbst vom Pius-Institut, Musicus Manfred Voitech am Akkordeon und Geschichtenerzähler und Organisator Peter Hafellner. (v.l.)
  • Foto: OEG
  • hochgeladen von WOCHE Bruck/Mur

Die schon traditionelle Adventlesung im Café Ebner war auch heuer wieder einem guten Zweck gewidmet.

Die vielen Gäste, die den Geschichten von Peter Hafellner, musikalisch umrahmt von Manfred Voitech am Akkordeon, lauschten, hatten ein großes Herz. So kamen 630 Euro zusammen, die dem Geschäftsführer des Pius-Institutes der Kreuzschwestern, Karl Hall, gemeinsam mit der Betreuerin Andrea Herbst an diesem Benefizabend übergeben werden konnten.
Zweckgebunden ist diese Unterstützung für das Projekt „Tiergestützte Pädagogik“ mit derzeit drei Waldschafen namens Gretl, Frieda und Anneliese, die besonders widerstandsfähig und sozialisiert sind. Ein Stall wurde bereits errichtet, behindertengerechte Wege werden gebaut und Nachwuchs ist geplant. Das Verantwortungsbewusstsein soll bei den Betreuten mit den Tieren gefördert, das Sozialverhalten und die Ruhe gestärkt werden. Ein tolles Geschenk für alle Beteiligten im Pius-Institut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen