17.11.2016, 08:39 Uhr

Anis is des richtige Weihnochts-aroma

....Deshalb hob i Aniszungen gmocht.

3 Eiweiß steif schlagen,
20 dag Butter mit 20 dag Staubzucker cremig rühren.
20 dag Mehl und 2 Tl Anis dazu geben
Und den geschlagenen Schnee vorsichtig unter den Teig heben.

Kleine Zungen mit dem Dressiersack auf des Blech spritzen und bei 180 Grad oda 160 Grad Umluft ca. 11 min backen.
5
3 7
36
Diesen Mitgliedern gefällt das:
alle anzeigen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentareausblenden
4.687
Franz Schaufler aus Weiz | 17.11.2016 | 08:49   Melden
19.909
Petra Maldet aus Neunkirchen | 17.11.2016 | 09:14   Melden
4.698
Angelika Kohlreiter aus Kitzbühel | 17.11.2016 | 09:26   Melden
49.929
Poldi Lembcke aus Ottakring | 17.11.2016 | 09:40   Melden
29.668
Alois Knopper aus Klagenfurt | 17.11.2016 | 09:44   Melden
6.118
Georg Paganal aus Klagenfurt | 17.11.2016 | 10:46   Melden
23.546
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 17.11.2016 | 11:18   Melden
3.137
irene ninaus aus Deutschlandsberg | 17.11.2016 | 16:19   Melden
1.962
Elfriede Endlweber aus Graz-Umgebung | 17.11.2016 | 16:19   Melden
182.869
Alois Fischer aus Liesing | 17.11.2016 | 16:26   Melden
8.522
Hildegard Stauder aus Villach | 17.11.2016 | 17:53   Melden
19.102
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 17.11.2016 | 18:37   Melden
5.139
Sabine Miesgang aus Land Österreich | 17.11.2016 | 19:57   Melden
31.886
Hanspeter Lechner aus Enns | 17.11.2016 | 21:24   Melden
6.310
Karl Hailer aus Donaustadt | 18.11.2016 | 12:46   Melden
14.616
Hedy Busch aus Horn | 18.11.2016 | 16:04   Melden
4.448
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 19.11.2016 | 10:00   Melden
81.713
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 19.11.2016 | 19:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.