11.10.2014, 15:17 Uhr

Grünsee

Weshalb verlegt man Rohre, die für einen Wasserverbrauch ausgelegt sind, der den von den Betreibern angegebenen Wasserverbrauch bei weitem übersteigt? Wer kontrolliert, ob dieser eingehalten wird? Wenn - wie von den Betreibern behauptet und von den Behörden "geglaubt" - alles so wiederhergestellt wird wie es vorher war - dann muss es wieder einen Wasserfall geben, dann muss genügend Wasser im Bachbett sein, um - wie angegeben - Fische darin zu haben, aber nicht ein 10 - 15 cm tiefes Rinnsal.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
2 Kommentareausblenden
78
elfi schram-pölzl aus Bruck an der Mur | 22.10.2014 | 19:06   Melden
29.038
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 16.11.2014 | 14:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.