Rotes Kreuz Salzburg
Blutspendetermine

Brigitte Barbelen spendet regelmäßig „ihr Bestes“ beim Blutspendedienst des Roten Kreuzes.
2Bilder
  • Brigitte Barbelen spendet regelmäßig „ihr Bestes“ beim Blutspendedienst des Roten Kreuzes.
  • Foto: Rotes Kreuz Salzburg
  • hochgeladen von Sandra Altendorfer

Alle 90 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve verbraucht, bundesweit sind es 1.000 Blutkonserven jeden Tag.

SALZBURG. Alle 90 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve gebraucht, in Salzburg sind es rund 32.000 im Jahr. Weil eine Blutkonserve nur 42 Tage lang haltbar ist, sind kontinuierliche Spenden wichtig.

Regelmäßig spenden

Brigitte Barbelen ist eine von rund 20.000 Salzburger/innen, die regelmäßig „ihr Bestes geben“. Es herrscht eine entspannte Atmosphäre im Spenderzimmer des Blutspendedienstes: Die gelben Wippen klicken leise im Hintergrund und halten die Beutel mit dem Spenderblut in Bewegung. Die routinierten Rotkreuz-Mitarbeiterinnen lachen und plaudern hinter ihren Masken mit den Spenderinnen und Spendern. Wie nebenbei werden die Kanülen eingebracht und nur Minuten später wieder gezogen. Viele der Spender sind ebenfalls routiniert: Sie kommen regelmäßig in die Rudolf-Biebl-Straße 10.

Zu ihnen gehört auch Brigitte Barbelen. Seit 2020 kommt sie alle zwei Monate zum Blutspenden. „Ein Kollege und guter Freund hat mich auf die Idee gebracht“, erinnert sie sich. „Er ist ein echter „Profi“ und hat schon über 80 Mal gespendet. Ich war bisher fünf Mal. Mal schauen, ob ich ihn noch einhole“, erzählt die Verkäuferin lachend.

32.000 Blutkonserven jährlich in Salzburg

Salzburgs Spitäler brauchen im Durchschnitt rund 120 Blutkonserven am Tag. Blut ist das wichtigste Notfallmedikament und kann nicht künstlich hergestellt werden. Bei Notfällen wie etwa Unfällen, bei Operationen oder bei Geburtskomplikationen werden in kurzer Zeit viele Konserven gebraucht. Menschen, die etwa an Krebs, Blutarmut oder schweren Stoffwechselkrankheiten leiden, sind kontinuierlich auf Spenderblut und Medikamente, die daraus gewonnen werden, angewiesen. „Ich selbst habe zum Glück noch nie eine Blutkonserve gebraucht“, sagt Brigitte Barbelen, „aber meine Mutter hatte vor einigen Jahren eine Operation, bei der es Komplikationen gab. Da ist es schon ein tröstendes Gefühl zu wissen, dass es Spenderblut gibt.“

Wer darf spenden

  • Alle Personen zwischen 18 und 70 Jahren, die sich gesund und fit fühlen
  • Erstspender dürfen maximal 60 Jahre alt sein
  • Das Mindestgewicht liegt bei 50 kg
  • Nach Krankheiten, Operationen und Impfungen, aber auch nach der Einnahme bestimmter Medikamente müssen unterschiedlich lange Pausen eingehalten werden
  • Männer dürfen bis zu sechs Mal pro Jahr spenden, Frauen aufgrund des Blutverlusts durch die Menstruation bis zu fünf Mal
  • Zwischen zwei Spenden müssen acht Wochen Pause eingehalten werden

Kommende Blutspendetermine

Stadt Salzburg

Jeden Mittwoch von 16:00 bis 19:00 Uhr
Blutspendedienst des Roten Kreuzes
Rudolf Biebel Str. 10, 5020 Salzburg

21. Juni 2021 von 15:00 bis 19:00 Uhr
Pfarre St. Paul, 5020 Salzburg

Flachgau

17. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr
Mittelschule, 5201 Seekirchen

22. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr
Volksschule-Turnhalle, 5324 Faistenau

24. Juni 2021 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Volksschule, Michaelbeuern

30. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr
Wallerseehalle, 5302 Henndorf

Pongau

14. Juni von 17:00 bis 20:00 Uhr
Mittelschule, 5620 Schwarzach

15. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr
Mittelschule, 5630 Bad Hofgastein

23. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr
Mittelschule, 5600 St. Johann

Tennengau

14. Juni von 17:00 bis 20:00 Uhr
Volksschule, 5523 Lungötz

21. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr
Mittelschule, 5440 Golling

28. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr
Rotes Kreuz,  5400 Hallein

Pinzgau

16. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr
Volksschule, 5092 St. Martin bei Lofer

24. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr
Polytechnische Schule, 5702 Schüttdorf

29. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr
Volksschule, 5661 Wörth

Lungau

18. Juni von 17:00 bis 20:00 Uhr
Volksschule, 5570 Mauterndorf

25. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr
Mitteschule, 5580 Tamsweg

Alle Informationen zu den Spenderkriterien und alle Termine finden Sie HIER

Brigitte Barbelen spendet regelmäßig „ihr Bestes“ beim Blutspendedienst des Roten Kreuzes.
465 Milliliter, die Leben retten: Blutspenden ist ein gutes Gefühl

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen