2. Bundesliga Heimspiel des UVV Seekirchen gegen TV Oberndorf

7Bilder

KRÄFTEMESSEN AUF AUGENHÖHE IN SEEKIRCHEN

Im ersten Heimspiel im Frühjahrsdurchgang der 2. Bundesliga trafen die Seekirchnerinnen auf Oberndorf.
Nach wenigen Punkten fand unser Team ins Spiel und konnte durch eine super Blockleistung von Kathi Irlacher und einer starken Gesamtleistung immer an Oberndorf dran bleiben.
Die entscheidenden Punkte im 1. Satz konnten die Seekirchnerinnen für sich holen und somit ging ein spannender Satz an das Team vom Wallersee.
Im zweiten Satz zeigte sich Oberndorf besonders stark und konnte zudem von einem kleinen Durchhänger der Seekirchner profitieren. Voll motiviert kämpfte das Team von Matthias Kornmüller weiter, trotzdem ging der 2. Satz an Oberndorf.
Unsere Mädels gaben nicht auf und blieben auch im nächsten Satz immer dicht an den Gegnern. Obwohl sie eine gute Teamleistung zeigten, auch unterstütz von gut platzierten Angriffen der gerade erst wieder fit gewordenen Evi Wieder, ging leider auch der 3. Satz an Oberndorf.
Im 4. Satz wurde der Spieß umgedreht. Die Seekirchnerinnen zeigten sich von ihrer besten Seite. Zuspielerin Anna Werndl konnte sich in diesem Satz ganz auf die Außenangreiferin Susi Eder und die Diagonalspielerin Vici Deisl verlassen, die wie auch in den Sätzen zuvor mit einer starken Angriffsleistung überzeugen konnten. Obwohl die Oberndorfer einen starken Block stellten, standen ihnen die Seekirchnerinnen in nichts nach. Auch auf heimischer Seite konnten unter anderem durch Mittelblockerin Julia Deisl einige Punkte am Netz vorne gemacht werden.
Durch die Service Serie von Conny Siller wurde der Vorsprung unserer Mannschaft ausgebaut.
Gegen Ende des Satzes wurde es allerdings noch einmal richtig spannend. Die Gegner kamen gefährlich nahe, den entscheidende Satzball konnte aber von Seekirchen in einen Punkt verwandelt werden somit wurde das Spiel zu einer fünf Satz Partie.
Bevor es in die Entscheidung ging, zog es viele der Zuschauer nochmal ans Buffet um mit leckeren selbstgemachten Kuchen und Brötchen die Nerven zu stärken.
Trotz sensationeller Stimmung in der Halle, wollte es in diesem letzten Satz für die Heimmannschaft nicht so richtig klappen. Oberndorf spielte von Anfang an druckvoll und konnte sich weit absetzen. Obwohl noch einmal aufgeholt wurde, war der Rückstand zu groß und die Seekirchnerinnen mussten sich im 5. Satz nach einem spannenden Spiel auf Augenhöhe den Gästen aus Oberndorf geschlagen geben.
„Wir sind zufrieden mit einer starken Teamleistung und freuen uns über unseren 1. Punkt in der 2. Bundesliga!“ so der Trainer Matthias Kornmüller.

Schade, dass es dieses Mal nicht gereicht hat, aber die nächste Möglichkeit gibt es schon am 20.03.2015 ebenfalls zuhause gegen das Team aus Inzing/Tirol.

Wo: Bundesgymnasium, Wallerseestraße 63, 5201 Seewalchen auf Karte anzeigen

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Karoline Strasser aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen