Trial-Weltmeisterschaft „Trial of Nations“ 2019
Österreichs Nationalteam schrammte mit Platz 4 nur knapp am Podest vorbei

Österreichs Trial-Team um Marco Mempör holte bei der Team-WM auf Ibiza den vierten Platz.
3Bilder
  • Österreichs Trial-Team um Marco Mempör holte bei der Team-WM auf Ibiza den vierten Platz.
  • Foto: FIM Pep Segales, Trial GP Philippe Damiens
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Die österreichische Trial-Nationalmannschaft, bestehend aus den Fahrern Jonas Widschwendter, Marco Mempör und Philipp Döller, den Betreuern Peter Scharler und Mario Mempör sowie Teamchef Richard Rosenstatter aus Nußdorf, erreichte vor Traumkulisse auf der spanischen Insel Ibiza den 4. Platz in der Klasse "International Trophy" bei der Trial Team-Weltmeisterschaft Ende September, nur hauchdünne drei Fehlerpunkte hinter den USA und dem Siegertreppchen.

ÖSTERREICH/NUßDORF. Auf der spanischen Insel Ibiza fanden Ende September, die Trial Team-Weltmeisterschaften, das "Trial of Nations", mit den besten Motorrad-Balance-Künstlern jeden Landes, statt. Österreich wurde durch die Fahrer Jonas Widschwendter, Marco Mempör und Philipp Döller, den Betreuern Peter Scharler und Mario Mempör sowie Teamchef Richard Rosenstatter aus Nußdorf vertreten. Die rot-weiß-rote Mannschaft verfehlte nur um drei Fehlerpunkte das Treppchen und erreichte hinter Sieger Deutschland, Schweden und den USA den vierten Rang. Damit wurde der Überraschungserfolg des Vorjahres mit Platz Drei bestätigt.

Lange Zeit auf Kurs Richtung Podium

Der Nußdorfer Teamchef Rosenstatter war absolut zufrieden mit seinen Athleten: "Das Team hat wieder perfekt zusammengearbeitet und trotz organisatorischem Mehraufwand, Motorräder und Material auf die Insel zu bekommen, haben wir eine Top Leistung abgeliefert. Natürlich nagt es ein bisschen an einem so knapp das Podium zu verpassen, aber zu sehen wir können beständig darum mitfahren, macht hungrig auf das nächste Jahr.“ Die Österreicher ließen sich von den teils zwei Meter hohen, als Hindernisse dienenden Wellenbrechern oder den Mauern der Burg von Ibiza nicht einschüchtern und nach der Halbzeit lagen sie sogar noch ex aequo mit den USA auf Platz 2. Die Hitze auf den dunklen Felsen ohne jeglichen Schatten machten Widschwendter & Co. aber doch etwas zu schaffen und so konnte sich noch Schweden auf Platz 2 vorschieben und die USA machten hauchdünn das Podium komplett. Eine Klasse drüber, in der "Pro Class", in der nur die Top 6 Nationen der Welt starten dürfen, setzte sich das Trialland Nummer Eins, Spanien, durch. Die Österreicher haben mit dem vierten Rang ihren Platz in den Top Ten der Welt bestätigt.

"Das spektakulärste Trial meines Lebens"

Für den Nußdorfer Teamchef war es "das spektakulärste Trial meines Lebens. Die Kulissen mitten an den Hotspots der spanischen Trauminsel sind eine einzigartige Werbung für unseren Sport und die Bilder werden um die Welt gehen. So tolle Events können nur entstehen, wenn Behörden, Tourismus und Sportverbände an einem Strang ziehen. Und somit war den zahlreichen Urlaubern, Fahrern und Veranstaltern, sowie den vielen eigens angereisten österreichischen Fans gleichermaßen ein Spektakel der Extraklasse geboten."

Autor:

Daniel Schrofner aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.