ibiza

Beiträge zum Thema ibiza

Anzeige

FPÖ-Fraktionschef im Ibiza U-Ausschuss klärte über türkise Skandale auf
NAbg. Hafenecker mit spannendem Vortrag

Die FPÖ Wiener Neustadt-Land veranstaltete am 11.6 nach bedinger Corona Pause wieder  einen Stammtisch. Im GH Luzija in Ebenfurth trafen sich zahlreiche Interessierte und konnten einem spannenden Vortrag von NR Christian Hafenecker zuhören. Der FPÖ-Fraktionschef im Ibiza Untersuchungsausschuss erzählte von den schwarzen Machenschaften im Bund, sowie den aktuellen Amtsmissbrauchvorwürfen und dem türkisen Postenschacher. Die anwesenden Gäste rund um NR Peter Schmiedlechner waren begeistert. Am...

  • Wiener Neustadt
  • Maxi Lang
Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz wird wegen einer mutmaßlich "falschen Beweisaussage" ermittelt.
Aktion 4

U-Ausschuss
Falsche Aussage allein reicht nicht für Verurteilung

Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz wird wegen einer mutmaßlich "falschen Beweisaussage" ermittelt. Allerdings dürfte es der WKStA schwerfallen dem Kanzler dieses Delikt nachzuweisen. Strafrechts-Experten sind der Meinung, dass eine falsche Aussage allein weder für eine Anklage noch eine Verurteilung ausreiche. Dafür müsste nachgewiesen werden, dass Kurz die Falschaussage für möglich gehalten oder sich damit abgefunden zu habe, den Ausschuss falsch zu informieren. ÖSTERREICH. Eine "Falsche...

  • Ted Knops
Diese ungewohnten Töne des Finanzministers sind wohl auch dem APA-Vertrauensindex geschuldet. Dort stürzten Blümels Werte beinahe ins Bodenlose.
Aktion 2

U-Ausschuss
Vermittlungsgespräch auf wackeligen Beinen

Das von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) arrangierte Vermittlungsgespräch zur Aktenlieferung des Finanzministeriums an den Ibiza-Untersuchungsausschuss steht kurz vor dem Termin am Mittwochnachmittag auf wackeligen Beinen. Nur eine Stunde vor Beginn tagt nämlich der Hauptausschuss des Nationalrats. Außerdem fordert die Opposition auch die Teilnahme von Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP), was aber am Vormittag nach wie vor fraglich war.  ÖSTERREICH. Erstmals in der Geschichte der...

  • Ted Knops
Meinungen, Diskussionen, Themen, Twitter vernetzt die Streitkultur und Österreich redet mit.

Twitter-Trends
#Blümel #klagmich #Martina - Twitter-Trends der Woche

Ihr seid selbst nicht auf Twitter, wollt aber die am meisten diskutierten, lustigsten und besten Tweets nicht verpassen? Dann sind unsere "Tweets der Woche" genau das richtige für euch. Wir beschäftigen uns mit den Österreich-Trends der Woche, was diskutiert und über was gelacht wurde und welche Tweets für Furore sorgten. Mittwoch 10.02. #ibizauaMit dem Start des Ibizia-Untersuchungsausschuss begannen auch die Kommentare auf Twitter-Austria: Ebenso gab wurde der U-Ausschuss von der Politik...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Aktuell ermittelt die Staatsanwaltschaft Wien wegen des Verdachts der Untreue nicht nur gegen Strache (re.) selbst, sondern auch gegen seine Gattin Philippa (li.).

Spesen-Affäre
Halbe Million: Strache drohen 10 Jahre Haft

Die Spesen-Affäre rund um Ex-FPÖ-Chef Heinz Christian Strache spitzt sich dramatisch zu. Strache soll mehr als eine halbe Million Euro illegal als Spesen über die Partei abgerechnet haben. Dafür drohen bis zu zehn Jahre Haft. ÖSTERREICH. Nachhilfe für die Kinder,  private Einkäufe, Restaurantbesuche, Putzfrauen, Beschattungen, Handy-Spiele, Pool-Wartungsarbeiten, Strafzettel fürs Falschparken und Betreuungskosten: Laut einem Zeitungsbericht der "Kronenzeitung" kommen die Ermittler nach der...

  • Anna Richter-Trummer
Nach Montag ist für Urlaubs-Rückkehrer aus den Balearen verpflichtend, sich testen zu lassen, oder 14 Tage in Quarantäne zu gehen, erklärte Bundeskanzler Kurz.
5 2 2

Ab Montag
Reisewarnung auch für die Balearen

Nach der Reisewarnung für Kroatien gilt ab Sonntagmitternacht auch eine Reisewarnung für die Balearen (Mallorca, Menorca Ibiza und Formentera), wie die Bundesregierung am Dienstag mitteilte. Für Grenzkontrollen wird es zusätzliches Personal geben.  ÖSTERREICH. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) gab am Dienstag in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) bekannt, dass ab Montag, 24. August, auch für die Balearen eine...

  • Julia Schmidbaur
Mit Charme und Fleiß zum Erfolg: Simone Stribl ist eine der bekanntesten Innenpolitik-Journalistinnen Österreichs.

Ab 3. August
Simone Stribl moderiert die ORF-Sommergespräche

Die Innenpolitik-Journalistin ist passionierte Frühaufsteherin und kennt keine Nervosität vor der Kamera. WIEN. Seit 1981 sind die großen Polit-Interviews mit den heimischen Parteichefs eine der meistgesehenen Sendungen im ORF. Nachdem im Vorjahr Tobias Pötzelsberger seine Premiere in diesem Erfolgsformat mit Bravour gemeistert hat, ist heuer Innenpolitik-Journalistin Simone Stribl an der Reihe. Ab 3. August ist sie in den Sommergesprächen immer montags ab 21.05 Uhr in ORF 2 zu sehen....

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Mittendrin im U-Ausschuss: NR Ernst Gödl von der ÖVP
1 3

Einblick in den Ibiza-Ausschuss

Nationalrat Ernst Gödl aus Dobl-Zwaring ist eines von nur 13 Mitgliedern des Ibiza-U-Ausschusses. Während aktuell Corona auch die innenpolitische Lage bestimmt, war es vor einem Jahr im Mai 2019 ein Video, das die politische Struktur im Land völlig aus den Fugen gerissen hat. Seit vergangenem Donnerstag, Corona-bedingt etwas verspätet, soll ein Untersuchungsausschuss die politischen Lehren aus dem sogenannten Ibiza-Video ziehen. Video in voller LängeMit dabei im nicht gerade Corona-tauglichen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Konkret soll der Ex-FPÖ-Chef Zeugen beeinflusst haben, zur Falschaussage angestiftet haben und es soll, wie auf Ibiza,  zu  einem weiteren Machtrausch gekommen sein.
1

Weiterer Machtrausch
Neue Ermittlungen gegen Strache

Laut Medienberichten gibt es neue Ermittlungen der Justiz in der Spesenaffäre rund um Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. Konkret soll der Ex-FPÖ-Chef Zeugen beeinflusst haben, zur Falschaussage angestiftet haben und es soll, wie auf Ibiza, zu  einem weiteren 'Machtrausch' gekommen sein. ÖSTERREICH.  Die Vorwürfe sind präzise formuliert. So soll es bei einer Feierlichkeit anlässlich des Neujahrstreffens von Strache und seiner zu „Team Strache“ umbenannten Politbewegung in den Sofiensälen  in...

  • Anna Richter-Trummer
Am ersten Sitzungstag stehen mit Strache und Gudenus die Protagonisten des Ibiza-Videos im Mittelpunkt.
1 3 2

Ibiza-Skandal
Strache vor U-Ausschuss: War die Regierung Kurz I käuflich?

Er kam, sah und schwieg. So könnte man den Auftakt des Ibiza-U-Ausschusses am Donnerstag beschreiben, zumindest wenn es nach der Aussage des Hauptdarstellers H.C. Strache geht. Denn dieser machte so gut wie in allen brisanten Themen von seinem Entschlagungs-Recht Gebrauch und sagte in der Sache selbst entsprechend wenig. Was er schon nutze, war die Medienpräsenz, immerhin waren mit Kameraleuten und technischem Personal gut 75 zum Teil internationale Medienvertreter an Ort und Stelle. Vor diesen...

  • Anna Richter-Trummer
Die Covid Fighters testen sämtliche Teilnehmer des Ibiza-Untersuchungsausschusses.
2

Covid Fighters testen beim Ibiza-Untersuchungsausschuss

Zur Sicherstellung dass der Ibiza U-Ausschuss ohne Ansteckungsrisiko für die teilnehmenden Abgeordneten, parlamentarischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie externen Personen durchgeführt werden kann, wurden die Covid-Fighters vom Parlament mit der Durchführung der RNA-Schnelltests beauftragt. "Für die kommenden Sitzungen testen wir einmal pro Woche direkt in der Wiener Hofburg", erklärt der Mürztaler Raphael Zöscher, der das Projekt der "Covid-Fighters" von Anfang an begleitet....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Auftakt des Ibiza-U-Ausschuss in der Hofburg
2

Hauptakteure
"Ibiza"-U-Ausschuss startet mit Strache und Gudenus

Vor rund einem Jahr, am 17. Mai 2019, erschütterte ein Video die österreichische Politiklandschaft. Wegen des knapp sieben Minuten langen Films wurden Ermittlungen wegen Postenschacher samt mutmaßlichen Gesetzeskaufs eingeleitet. Am Donnerstag startet nun der "Untersuchungsausschuss betreffend mutmaßlicher Käuflichkeit der türkis-blauen Bundesregierung".  ÖSTERREICH. Die Sicherheitsvorkehrungen für den "Ibiza"-U-Ausschuss sind streng. Neben den Eingangskontrollen wurden wegen des Corona-Virus...

  • Ted Knops
Comeback: Strache gab sich kampfeslustig.
1 1 3

Ein Jahr nach Ibiza-Skandal
DAÖ wird in "Team HC Strache" umbenannt

Ein Jahr nach der Ibiza-Affäre ist Heinz-Christian Strache wieder Chef einer Partei, und zwar mit dem Namen "Team HC Strache, Allianz für Österreich".  ÖSTERREICH. Der Hauptdarsteller des Ibiza-Videos, Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, ist wieder Chef einer Partei. Er übernahm von DAÖ-Obmann Karl Baron die aus der FPÖ entstandene Bewegung, die sich nun in "Team HC Strache, Allianz für Österreich" umbenennt. "Konkurrenz belebt immer", so Strache, der das Team als "neue, moderne Bewegung"...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Heinz-Christian Strache möchte mit der DAÖ-Partei bei der Wiener Gemeinderatswahl im Herbst antreten.
1 2

Gefundene Notizen
Strache sah Freimaurer, ÖVP und IGK hinter Ibiza

In seiner Polit-Pause versuchte Heinz Christian Strache offenbar, die Hintermänner des Ibiza-Videos ausfindig zu machen und fand dabei allerhand Kurioses heraus.  ÖSTERREICH. Am Mittwoch verkündete der ehemalige Vizekanzler und FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz Christian Strache, nach einjähriger "Pause" auf die Politikbühne zurückzukehren. Strache tritt bei der Wien-Wahl im Herbst an. Nach seinem Rückzug von der Politik im Mai 2019 versuchte Strache offenbar, den Drahtziehern des Ibiza-Videos auf...

  • Julia Schmidbaur
Das Faschingsprinzenpaar mit Prinzessin Beate hielt Einzug am Dorfplatz von St. Martin im Sulmtal.
Video 66

Fasching
Rescher Umzug in St. Martin im Sulmtal

Morgen erreicht das närrische Treiben zum Fasching seinen Höhepunkt. Gestern waren in St. Martin im Sulmtal schon die Narren los. ST. MARTIN IM SULMTAL. Ganz schön turbulent ist es am Sonntag in der Gemeinde St. Martin im Sulmtal zugegangen: Da nebelte nicht nur die Freiwillige Feuerwehr mit dem "Ersten mobilen Raucherlokal", sondern auch die Ibiza-Affäre, das Bundesheer im Spartaumel und allerlei Getier fanden ihren Platz. Tausende Menschen säumten die Ortsdurchfahrt, als 23 Gruppen und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Naturfreunde Kalsdorf kamen mit einer attraktiven Zirkusnummer, die keinen Vergleich zu scheuen braucht.
2 162

Applaus für Kalsdorfs Faschingsumzug

So schön war der Kalsdorfer Faschingsumzug noch nie. Das lag an den Masken, die des schönen Wetters wegen ihre Kostüme nicht unter dicken Mänteln verhüllen mussten, aber auch an der Kreativität der Umzugsteilnehmer. Aus lebensgroßen rosa Schachteln stiegen zwei Dutzend Barbie-Puppen, die bei einem Flashmob zum Leben erweckt wurden. Originell die Ibiza-Lockvögel mitsamt Oligarchen-Nichte oder die Schotten, die den Brexit mit Humor trugen. Eine beachtliche Show legten die Naturfreunde Kalsdorf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Ein einziger „Abendtermin" habe seine Vizekanzlerschaft beendet, so Strache.
1 2 11

Comeback vertagt
Strache lässt DAÖ-Kandidatur offen

Im Rahmen des Neujahrstreffens der neuen Wiener Partei "Die Allianz für Österreich" (DAÖ) trat Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache als Gastredner auf. Meinbezirk.at war live vor Ort. ÖSTERREICH. DAÖ-Pressemanager Gernot Rumpold sagte bereits im Vorfeld, dass Strache wie Phönix aus der Asche auf die politische Bühne Österreichs zurückkehren werde. Offiziell ist Strache noch immer nicht Teil der Partei. Laut DAÖ-Klubchef Karl Baron könne man aber mit einem Comeback rechnen: "Wir gehen davon aus,...

  • Adrian Langer
 Parlament. Bevor der U-Ausschuss heute im Nationalrat auf den Weg gebracht wird, wird der Geschäftsordnungsausschuss, gestützt von einer türkis-grünen Mehrheit, nur die partielle Zulässigkeit des Untersuchungsgegenstands feststellen.
1 4

Opposition empört
„Ibiza-Untersuchungsausschuss“ kommt abgespeckt

Der von SPÖ und NEOS verlangte „Ibiza-Untersuchungsausschuss“ wird vorerst nur zum Teil so kommen, wie von den beiden Oppositionsfraktionen NEOS und SPÖ beantragt. Teile des Verlangens seien unzulässig, argumentierten ÖVP und Grüne. Eingesetzt wird der Untersuchungsausschuss dennoch schon heute und SPÖ und NEOS zeigen sich empört. ÖSTERREICH. Obwohl die Opposition beim U-Ausschuss einen „bestimmten abgeschlossenen Vorgang im Bereich der Vollziehung des Bundes“ und zudem eine zusammenhängende...

  • Ted Knops
Drei Politiker sollen sich für die FPÖ bestimmtes Geld selbst eingesteckt haben
1 5

Ermittlungen gegen Strache
Veruntreuung und Mandatskäufe

EX-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ist erneut das Ziel von Ermittlungen geworden. Es wird ihm erneut Veruntreuung vorgeworfen und rund um das Thema Mandatskauf ermittelt. Fotos eines Rucksacks und einer Sporttasche die mit Bargeldbündeln gefüllt waren, hatten erst vor Kurzem für Schlagzeilen gesorgt. Es kam der Verdacht auf, das Bargeld könnte etwas mit dem angeblichen Kauf eines FPÖ-Nationalratsmandats durch ukrainische Oligarchen zu tun haben.   ÖSTERREICH. Die Ermittlungen zu den...

  • Ted Knops
Peter Muchitsch trat aus der FPÖ aus und bleibt bis zur Wahl „Wilder" Gemeinderat.

Wilder Gemeinderat in Fernitz-Mellach

Mit Peter Muchitsch hat Fernitz-Mellach seit der Vorwoche einen „Wilden Gemeinderat“, der frühere Ortsparteiobmann der FPÖ trat aus der Ortspartei aus und kündigte auch in der Landespartei seine Mitgliedschaft. Als Grund nennt Muchitsch die Vorgänge um Heinz Christian Strache. „Ich bin von ihm schwer enttäuscht. Erst die Ibiza-Affäre, dann seine fürstlichen Spesenabrechnungen und jetzt das gebunkerte Gold, das hat bei mir das Fass zum Überlaufen gebracht“, zeigt sich Muchitsch wütend über die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Sonarkraft und Burgi Pichler sind am Ende des Jahres mit einem besonderen Konzertprogramm zu sehen.
4

Konzertempfehlung
Ein "Ibiza-Polka" zum Schluss des Jahres

Neujahrskonzert kann jeder, Burgi Pichler und Sonarkraft wagen ein buntes Jahresabschlusskonzert. Immer schon wollte die Innsbrucker Kontrabassspielerin Burgi Pichler ein glamouröses Konzert geben, bei dem sie nicht nur ihr Instrument spielt, sondern auch ihre Stimme klingen lässt. Zur Hilfe holte sie sich Sonarkraft – eine Gruppe Streicher, die in Tirol neue Musikwege gehen wollen. Gemeinsam geben sie am 28. Dezember im Treibhaus ein Jahresabschlusskonzert. Dabei kommt neben hervorragender...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Von russischen Oligarchennichten und österreichischen Politikern: Elfriede Jelinek bringt "Ibiza" ins Burgtheater.
1 2

Elfriede Jelinek inszeniert Ibiza
Eine spanische Insel und ein österreichischer Politiker

Strache, Gudenus und Ibiza: In ihrem neuen Stück nimmt sich Jelinek der jüngeren politischen Vergangenheit Österreichs an. PENZING. Die in Penzing lebende Autorin und Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek hat unter dem Titel "Schwarzwasser" die Geschehnisse rund um Heinz-Christian Strache, Johann Gudenus und das "Ibiza-Video" verarbeitet. Anfang Februar wird der Text von Elfriede Jelinek im Akademietheater zur Uraufführung kommen. Herrschaft über die Medienlandschaft Der Inhalt des neuen...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Die Spielemacher Christian Felsenreich und Klaus Hofegger bringen zu "KHG" das Erweiterungs-Set "H.C. auf Ibiza".

H.C. auf Ibiza
KHG spielt jetzt auch auf Ibiza

Der Ibiza-Skandal war Inspiration zum neuen Set "H.C. auf Ibiza". SCHEIBBS/WIEN. Mit dem Spiel "KHG – Korrupte haben Geld" sorgten die Scheibbser Brüder Christian Felsenreich und Klaus Hofegger für Aufsehen. Nun gibt es nach dem Zitate-Quiz der Gebrüder wieder einen spielerischen Zugang zur Korruption. "H.C. – Hardcore auf Ibiza" nennt sich die neue Erweiterung, die 20 Zusatzkarten um zwölf Euro für das Spiel "KHG" bringen. Crowdfunding finanziert "Es hat sich durch meinen Beruf im Bereich...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Österreichs Trial-Team um Marco Mempör holte bei der Team-WM auf Ibiza den vierten Platz.
3

Trial-Weltmeisterschaft „Trial of Nations“ 2019
Österreichs Nationalteam schrammte mit Platz 4 nur knapp am Podest vorbei

Die österreichische Trial-Nationalmannschaft, bestehend aus den Fahrern Jonas Widschwendter, Marco Mempör und Philipp Döller, den Betreuern Peter Scharler und Mario Mempör sowie Teamchef Richard Rosenstatter aus Nußdorf, erreichte vor Traumkulisse auf der spanischen Insel Ibiza den 4. Platz in der Klasse "International Trophy" bei der Trial Team-Weltmeisterschaft Ende September, nur hauchdünne drei Fehlerpunkte hinter den USA und dem Siegertreppchen. ÖSTERREICH/NUßDORF. Auf der spanischen Insel...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.