Abschied
"dm" Mitbegründer und Gesellschafter Günter Bauer verstorben

Kommerzialrat Günter Bauer ist mit 76 Jahren verstoben.
  • Kommerzialrat Günter Bauer ist mit 76 Jahren verstoben.
  • Foto: APA/Hinterramskogler
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Kommerzialrat Günter Bauer, Mitbegründer und Gesellschafter von dm drogerie markt Österreich/CEE, ist Sonntagfrüh im Alter von 76 Jahren in Salzburg verstorben.

WALS-SIEZENHEIM. Günter Bauer gründete das Unternehmen "dm" in Österreich gemeinsam mit seinem langjährigen Freund und Partner Götz Werner im Jahr 1976. In den darauffolgenden Jahrzehnten expandierte er mit dm in elf weitere Länder – heute erwirtschaftet der von Salzburg aus koordinierte Teilkonzern mit mehr als 21.000 Mitarbeitern fast drei Milliarden Euro Umsatz in über 1.700 Filialen. Der Sitz der dm-Geschäftsführung befindet sich in der Gemeinde Wals-Siezenheim.
Sein Lebenswerk macht Günter Bauer zu einer der erfolgreichsten Unternehmerpersönlichkeiten des Landes. Der gebürtige Niederösterreicher war bis 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung von dm Österreich/CEE und bis Ende 2017 im Aufsichtsrat bzw. Verwaltungsrat bei dm Deutschland, Österreich und den Verbundenen Ländern aktiv.
Mehr Nachrichten finden Sie HIER

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen