Günter Bauer

Beiträge zum Thema Günter Bauer

Viele Empfehlungen hat der Landesrechnungshof, was die Einhebung der Tourismusabgabe betrifft. Der Verwaltungsaufwand könnte so erheblich reduziert werden.

Landesrechnungshof Kärnten
Verwaltung bei Einhebung der Tourismusabgabe reduzieren

Viele Empfehlungen hat der Landesrechnungshof, was die Einhebung der Tourismusabgabe betrifft. Der Verwaltungsaufwand könnte so erheblich reduziert werden. KÄRNTEN. Der Landesrechnungshof (LRH) überprüfte die Tourismusabgabe des Landes und hat 47 Empfehlungen erarbeitet. 18,35 Millionen Euro wurden im Jahr 2019 durch die Tourismusabgabe eingenommen. Umsatz-Freigrenze einführenIn Kärnten erbringen 64 Prozent der Abgabepflichtigen fünf Prozent des Gesamtaufkommens der Abgabe. Dazu...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
LRH-Direktor Günter Bauer.

LRH
Neues Haushaltsrecht – Eröffnungsbilanz und Rechnungsabschluss für 2019

Der Kärntner Landesrechnungshof hat die Eröffnungsbilanz und den ersten Rechnungsabschluss des Landes  nach dem neuem Haushaltsrecht überprüft. Einige Empfehlungen wurden seitens des Landes bereits umgesetzt. Das Haushaltsergebnis ist positiv, das Land soll jedoch mehr Spielraum für nachhaltige Schuldentilgungen und Investitionen schaffen. KÄRNTEN. Im Rahmen der Haushaltsreform stellte das Land seine Buchführung auf die Doppik – ein Drei-Komponenten-Rechnungswesen, bestehend aus...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Landesrechnungshof-Direktor Günter Bauer (rechts) übergab den Tätigkeitsbericht an Landtagspräsident Reinhart Rohr.

Landesrechnungshof Kärnten
Landesrechnungshof präsentierte seinen Tätigkeitsbericht 2019

Die Empfehlungen des Landesrechnungshofes werden angenommen. Das geht aus dem Tätigkeitsbericht 2019 – mit drei Premieren – hervor. KÄRNTEN. Der Landesrechnungshof (LRH) präsentierte seinen Tätigkeitsbericht 2019 mit gleich drei Premieren in diesem Jahr. Zum ersten Mal überprüfte er im letzten Jahr die Gemeinden bzw. deren Abfall-Entsorgung. Erstmals wurde auch gemeinsam mit dem Rechnungshof Österreich eine Prüfung durchgeführt und der LRH hinterfragte alle offenen Empfehlungen aus den...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Kärntner Landesrechnungshof (LRH) überprüfte die Erhaltung der Landesstraßen in Kärnten.

Landesrechnungshof Kärnten
Landesrechnungshof prüfte Erhalt der Landesstraßen

Der Kärntner Landesrechnungshof (LRH) überprüfte die Erhaltung der Landesstraßen. Empfehlungen: Straßenzustand objektiv bewerten, Dringlichkeit von Sanierungen einheitlich berechnen und bei Baumaßnahmen stärker an dieser Dringlichkeit orientieren.   KÄRNTEN. Was der Landesrechnungshof (LRH) feststellte: Bedienstete des Landes bewerten den Zustand von Landesstraßen weniger durch Messungen als durch Beobachtungen. Oberflächenschäden würden etwa beurteilt, indem Erschütterungen während der...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
TTE-Obmann Günter Bauer.

Ungewissheit für TTE
Noch keine Neuigkeiten für Tischtennis-Sport

Auch für Tischtennis Ernsthofen wurde wegen Covid-19 der Meisterschaftsbetrieb ausgesetzt – das leider kurz vor Saisonende. ERNSTHOFEN. Ausständig ist neben den letzten drei Meisterschaftsrunden, auch noch das OÖ Uniqa Cup Finale, für das sich die Ernsthofner Tischtenniswikinger qualifiziert hatten. Kurz vor Saisonschluss schweben über dem Tischtennis Verein Ernsthofen also noch einige Fragezeichen. Im Bild: Obmann Günter Bauer junior nützt jede Gelegenheit, um am Ball oder am Schläger zu...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Ein Brandschutzprojekt verbessert die Sicherheit im LKH Villach und wurde nun vom Landesrechnungshof geprüft.

Überprüfung
Landesrechnungshof überprüfte Brandschutzprojekt im LKH Villach

Landesrechnungshof kommt auf etwas geringere Kosten und kritisiert, dass ein Lift, der ohnehin bald erneuert werden müsste, bei Brandschutzprojekt nicht gleich umgebaut wird. KÄRNTEN. Der Ausbau des LKH Villach um 71,596 Millionen Euro wurde im Jahr 2018 vom Landesrechnungshof (LRH) geprüft. Nun überprüfte er auch ein Brandschutzprojekt (Projektphase 2), in das die Kabeg auch die beiden Hauptgebäude miteinbezogen hat.  Beim Brandschutzprojekt wurde also nicht nur der Ausbau berücksichtigt,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Vanessa Pichler
Die Inbetriebnahme eines vierten Linearbeschleunigers sieht der Landesrechnungshof positiv.

Landesrechnungshof-Bericht
Vierter Linearbeschleuniger bedeutet Strahlentherapie für mehr Patienten

Mit viertem Linearbeschleuniger am Klinikum Klagenfurt könnte man geschätzten Bedarf an Strahlentherapien für Kärnten abdecken. Dies ergibt ein Bericht des Landesrechnungshofes. Es gibt allerdings auch Kritik an verfrühter Anschaffung. KÄRNTEN. Ein vierter Linearbeschleuniger (Linac) für Strahlentherapien, also zur Bestrahlung von Tumoren, ist das Ziel der Kabeg. Am Klinikum Klagenfurt soll das Gerät installiert werden. Der Landesrechnungshof (LRH) überprüfte das Großprojekt, das mit 4,5...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Das Prüfteam bei der Schlussbesprechung in St. Andrä: Prüfer René Koplenig, Umwelt-Stadtrat Heinz Schlatte, Bürgermeister und Gemeindebund-Präsident Peter Stauber, LRH-Direktor Günter Bauer, Prüfungsleiterin Susanne Koschat-Hetzendorf und Prüfer Damjan Oitzl
 1

Prüfbericht
Landesrechnungshof überprüfte Entsorgung in zwölf Gemeinden

Seit April 2018 darf der Kärntner Landesrechnungshof (LRH) auch Gemeinden überprüfen. Für die erste Prüfung wurde das Thema Abfallentsorgung gewählt. Was kam dabei heraus? KÄRNTEN. Bei dieser erste Gemeinde-Prüfung handelt es sich um eine Querschnittsprüfung. Es wurden zwölf Kärntner Gemeinden unter die Lupe genommen – jeweils zwei aus den sechs Abfallwirtschaftsverbänden, immer eine mit mehr und eine mit weniger als 3.000 Einwohnern. "Wir zeigen auf, was die Gemeinden verbessern können,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Bei der Gala: M. Hafner-Auinger (GF Klimabündnis Österreich) F. Hofer, A. Gössinger-Wieser (Klimaschutzkoordinatorin Land), J. Preitler, G. Bauer (Vzbgm.) und G. Kolar (Landtagspräsidentin Steiermark)
 1

Gratkorn wird für Klimapolitik geehrt

Die Marktgemeinde erhält als Klimabündnis-Gemeinde eine Auszeichnung. Gerade Gemeinden nehmen eine Vorbildfunktion ein und sind für ihre Bürger die Drehscheibe für Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz. Mehr als 120 Vertreter der Gemeinden sind von der Energie Agentur, e5, dem Klimabündnis und dem Land Steiermark nun für ihr Engagement in Sachen Klimapolitik ausgezeichnet worden; darunter auch Gratkorn. Seit 20 Jahren dabei "Klimabündnis-Gemeinden setzen auf lokaler...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Landesrechnungshof ortet teilweise Geldverschwendung bei den Landesunternehmen

Landesrechnungshof
Kritik am Umgang mit öffentlichen Geldern der Landesunternehmen

Heute veröffentlichte der Landesrechnungshof (LRH) seinen neuesten Bericht. Kritik gibt es in Bezug auf hohe Marketing-Kosten, fehlende Vergleichsangebote bei Auftragsvergaben und zu viele Führungspositionen. KÄRNTEN. Eine Abteilung des Landes (Abteilung 11 –  Zukunftsentwicklung, Arbeitsmarkt & Wohnbau) und vier Landesunternehmen (Ausgleichszahlungsfonds, Babeg, Landesholding und Rechtsnachfolger, Wirtschaftsförderungsfonds) hat der Landesrechnungshof diesmal überprüft. Der...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Günter (li.) und Klaus Bauer mit dem neuen e-niro.
  5

Bruck
Autoherbst: Innovation mit PS

Der diesjährige Autoherbst verwandelte den Brucker Hauptplatz in eine PS-trächtige Bühne. BRUCK/L. Erstmalig in der Geschichte des Brucker Autoherbstes fand dieser diesmal am Hauptplatz statt. Die lokalen Autohändler legten dabei eine logistische Meisterleistung hin. Sie präsentierten 115 Modelle, darunter zahlreiche Neuheiten. Imposante Reichweite Die beiden Brüder Günter und Klaus Bauer warteten mit einer echten Innovation auf und präsentierten das Elektroauto von Kia, den brandneuen...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Tischtennis Ernsthofen
Frühjahrsauftakt bei den Ernsthofner Tischtennisspielern

ERNSTHOFEN. Das harte Vorbereitungstraining der Spieler von Tischtennis Ernsthofen hat sich ausgezahlt. Vergangenes Wochenende erreicht der junge Mario Gruber in der Allgemeinen Klasse bei den Mostviertel Open in St. Valentin den zweiten Platz. Mit einem dritten Platz kehrte Sepp Krempl von den Senioren Landesmeisterschaften aus Wels zurück. Kommenden Samstag werden dann die beiden Nachwuchsteams ihr Können unter Beweis stellen. „Wenn ich unseren Nachwuchsspielern beim Wettkampf zusehe, bin ich...

  • Enns
  • Anna Böhm
Erfreut: F. Schlögl, Gerti Wilfinger und G. Bauer (v.l.)

Die Blumenoase feiert Neueröffnung

Die Blumenoase ist übersiedelt und ab sofort im Handelsgarten Dr.-Karl-Renner-Straße 1a zu finden. Bereits am vergangenen Montag fand die inoffizielle Eröffnung inklusive Segnung durch Pfarrer Benedikt Fink statt. Zahlreiche Besucher und Gewerbetreibende fanden sich als Gäste der Veranstaltung ein, unter anderem die beiden Vizebürgermeister Günter Bauer und Franz Schlögl oder Hausherr Siegfried Jaritz. Die Blumenoase kann mit großer Auswahl aufwarten, die frischen Schnittblumen werden mehrmals...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Der Kärntner Landesrechnungshof übergibt jetzt dem Landtag und der Landesregierung 309 offene Empfehlungen, wie man Steuermittel effizienter einsetzen könnte

Landesrechnungshof: 309 Empfehlungen für neue Regierung

Der Kärntner Landesrechnungshof unterstützt das Land mit 309 Empfehlungen, die Finanzmittel sparsamer und effizienter einzusetzen. KÄRNTEN. Der Kärntner Landesrechnungshof mit Direktor Günter Bauer übergibt jetzt dem Landtag und der Landesregierung 309 offene Empfehlungen, wie man Steuermittel effizienter einsetzen könnte. Bauer: "Wir möchten die neue Landesregierung gleich zu Beginn auf Handlungsbedarf hinweisen." Der Landesrechnungshof hat seit 2013 38 Berichte mit über 800 Empfehlungen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Beim Albasote Vorenze-Konzert in Fernitz-Mellach wird beim Eintritt um eine Spende gebeten.

Fernitz-Mellach: Adventkonzert von Albasote Vorenze

Das Weihnachtslied von Lorenz Maierhofer „Und wieder naht der heil’ge Stern“ hat der Chor Albasote Vorenze zum Titel seines Adventkonzerts am 10. Dezember um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche Fernitz gemacht. Obmann Günter Bauer und die neue Chorleiterin Saha Esbati haben ein Programm zusammengestellt, das auf die stille Zeit einstimmen soll. Bei der Langen Nacht des Christbaums in der Baumschule Hubmann im Ortsteil Mellach ist der Chor am 16. Dezember um 17:00 Uhr ebenso zu hören wie bei der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Erfolgreicher Philatelietag in Gratkorn

In Gratkorn traf sich die Welt der Briefmarke. Zahlreiche Sammler der gezackten kleinen Bildchen ließen sich die Sondermarke am Philatelietag nicht entgehen, gab es doch die Marke mit dem Bild der Gratkorner Kirche St. Stefan nur an diesem Tag. Mit der Markenschau der Post feierte auch der Arbeiterbriefmarken-Sammelverein (ABSV) Gratkorn sein 60jähriges Bestehen. Im Jahr 1957 von Arbeitern der damaligen Leykam-Josefsthal (heute Sappi) gegründet, treffen sich seither jeden zweiten Sonntag im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
 1   9

SC Ernsthofen steht im Finale des Tischtennis-Meistercups

ERMSTHOFEN. Zuschauerrekord, Stimmungsrekord, Aufstiegsrekord – alles in allem ein fantastischer Event gestern Abend in der Ernsthofner Tischtennishalle beim Halbfinale im Oberbank Meistercup zwischen dem SC Ernsthofen und Union Riedau. Vor den Augen vom Ernsthofner Bürgermeister Karl Huber lieferten die Heimischen einen Kampf an den Tischtennisplatten, der in dieser Intensität an der Enns noch nicht zu sehen war. Kapitän Thomas Wandrak, Sektionsleiter Günter Bauer jun., Hubert Krieger und...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Günter Bauer jun.

SC Ernsthofen steht im Halbfinale des Tischtennis-Meistercups

ERNSTHOFEN. Die Tischtennis-Herren des SC Ernsthofen stehen im Halbfinale des Meistercups. Im Viertelfinale besiegten die Niederösterreicher sensationell Ebensee trotz 0:2-Rückstandes. Die Ernsthofner drehten jedoch die Partie komplett auf 4:2. Die SC-Spieler treffen im Semifinale auf den Sieger aus der Begegnung Union Riedau gegen Union Bachmanning 2.

  • Enns
  • Andreas Habringer
  11

SC Ernsthofen feiert zum Abschluss zwei Siege

ERNSTHOFEN. Zum Abschluss der Tischtennis-Meisterschaften feierte der SC Ernsthofen noch einmal zwei Siege. Ernsthofen 1 glänzte auch im letzten Heimspiel der Saison, eine bärenstarke Ernsthofner Truppe wies den Tabellenvierten aus Haid mit einem 8:3 in die Schranken. Der starke zweite Rang war schon vor der Partie nicht mehr gefährdet. Auch Ernsthofen 2 konnte mit einem 8:3-Heimsieg gegen Asten im letzten Saisonspiel aufwarten. Somit wurde der ersehnte Aufstieg als Vierter fixiert. Damit...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Günter Bauer jun.

Ernsthofner Tischtenniscracks nicht zu besiegen

ERNSTHOFEN. Sowohl die erste wie die zweite Mannschaft des SC Ernsthofen gewannen ihre Partien jeweils 10:0. Für die erste Herrenmannschaft war dies im 19. Saisonspiel der Bezirksklasse der 16. Sieg. Am Dienstag, 4. April, steigt ab 19.30 Uhr für die Niederösterreicher zuhause das letzte Saisonspiel gegen Haid/Oedt.

  • Enns
  • Andreas Habringer
  4

Neue Sponsoren für Ernsthofens Tischtennisspieler

ERNSTHOFEN. "In einer überaus erfolgreichen Saison wie dieser​,​ ​in der​ Gewinne schon fast an der Tagesordnung standen und stehen, freut es uns​ besonders, den​ famosen​ Gewinn von zwei neuen Dressensponsoren für alle vier Mannschaften bekanntgeben zu dürfen", berichtet Michael Selinger von der Tischtennissektion des SC Ernsthofen erfreut. Rosa und Franz Czepl als Inhaber des Gasthof Kirchenwirt in Ernsthofen unterstützten den Verein bei der Anschaffung der neuen Dressen ebenso wie...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Das Vibranös Jazz Orchestra gastiert erstmals in Suben.
  2

Suben goes Jazz: Vibranös Jazz Orchestra

SUBEN. "Tribute to some legends of trumpet" heißt's am Sonntag, 12. März, ab 16 Uhr im Veranstaltungssaal Suben. Dann geht die Big Band Vibranös Jazz Orchestra auf eine musikalische Reise, bei der sie auf Typen wie Dizzy Gillespie, Miles David, Thad Jones oder Arturo Sandoval trifft. Mit der bandeigenen Energie, angetrieben durch eine Rhythmusgruppe mit Drumset und Percussion, bis in die Haarwurzeln motivierten Solisten, wird den Legenden des Trompetenspiels die Ehre erwiesen, die ihnen...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
In den Farben getrennt, im Sport vereint: SPÖ-Obmann Manfred Ga​ß​ner (li.) und Bürgermeister Karl Huber (ÖVP)
  6

Günter Bauer gewann Ernsthofner Tischtennis-Ortsmeisterschaft

ERNSTHOFEN. Alle reden ​noch immer ​von der Superbowl. Jedoch diejenigen, die dabei waren in Ernsthofen, wissen welche Veranstaltung wirklich episch war, nämlich die 27​​. Tischtennis-Ortmeisterschaften. Auch dort ging es in die Verlängerung, auch dort ging es teuflisch knapp her, auch dort war der Tag nicht gerade gering gespickt mit Überraschungen. Eine fantastische Zahl an jungen und nicht mehr ganz so jungen Ernsthofnerinnen und Ernsthofnern legte sich ins Zeug, um sich an diesem...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Vzbgm. Günter Bauer ist stolz auf das Veranstaltungsprogramm von Gratkorn.

Gratkorn punktet mit Kultur und Sport

Mit weit über 200 Veranstaltungen im kommenden Jahr zählt Gratkorn zu den kulturellen und sportlichen Hochburgen. „Es ist für jeden Geschmack etwas dabei“, verspricht Vzbgm. Günter Bauer, unter dessen Federführung Vereine und Organisationen den Veranstaltungskalender erstellten. „Unglaublich viel leisten die Vereine ehrenamtlich“, zollt Bauer den über 70 Vereinen in Gratkorn seinen Respekt. „Die Vereine sind eine zentrale Säule für das Zusammenleben in einer Gemeinde und den Zusammenhalt“....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.