Gründer

Beiträge zum Thema Gründer

"Gründung findet Stadt": In Purgstall freut man sich über die Belebung des Ortszentrums durch den Gründer Abdyl Kabashi (2.v.r.).
1

Gründung findet Stadt
Hanfgeschäft zur Belebung des Ortskerns von Purgstall

PURGSTALL. "Das ist etwas ganz Neues – ein solches Geschäft gibt es in Purgstall noch nicht", zeigt sich Bürgermeister Harald Riemer erfreut. Denn mit Abdyl Kabashi und seiner Idee eines Fachgeschäfts für Hanfprodukte wird das Purgstalller Ortszentrum um eine weitere Neugründung mehr belebt. Somit konnte das Ziel erreicht werden, fünf Geschäftsideen im Zuge des LEADER-Projekts der Eisenstraße – "Gründung findet Stadt" – zu unterstützen. Heilwirkung des Hanfs entdeckt Der motivierte Gründer...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Markus Wurzer lud zum Treffen in Bodensdorf.

Ecospace Wieselburg
Vernetzungstreffen bei Wurzers Kürbishof in Bodensdorf

Die Mitglieder des Ecospace Wieselburg trafen einander am Kürbishof von Markus Wurzer. WIESELBURG-LAND. Eine gute Vernetzung ist heutzutage für Jungunternehmer und Start-ups essenziell. Zu diesem Zweck wurde vor einem Jahr der Ecospace Wieselburg ins Leben gerufen, deren Mitglieder sich vor Kurzem am Kürbishof bei Markus Wurzer in Bodensdorf einfanden. Führung des Hausherren Nach einer Führung des Hausherren, bei der man interessante Details über die vielfältig einsetzbare Frucht...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Kommerzialrat Günter Bauer ist mit 76 Jahren verstoben.

Abschied
"dm" Mitbegründer und Gesellschafter Günter Bauer verstorben

Kommerzialrat Günter Bauer, Mitbegründer und Gesellschafter von dm drogerie markt Österreich/CEE, ist Sonntagfrüh im Alter von 76 Jahren in Salzburg verstorben. WALS-SIEZENHEIM. Günter Bauer gründete das Unternehmen "dm" in Österreich gemeinsam mit seinem langjährigen Freund und Partner Götz Werner im Jahr 1976. In den darauffolgenden Jahrzehnten expandierte er mit dm in elf weitere Länder – heute erwirtschaftet der von Salzburg aus koordinierte Teilkonzern mit mehr als 21.000 Mitarbeitern...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
"Zum Kunden": Gründer Markus Pöchhacker aus Scheibbs hat nun eine Online-Plattform für die Experten-Suche ins Leben gerufen.
2

Zum Kunden
Scheibbser bringt die Experten jetzt zum Kunden

"Zum Kunden": Der Scheibbser Gründer Markus Pöchhacker hat eine neue Online-Plattform ins Leben gerufen. SCHEIBBS. Fast jeder kennt die Situation: Man baut ein Haus oder hat Reparaturarbeiten durchzuführen und muss sich deshalb rasch einen Experten suchen. Mühsame Suche wird erleichtert Hier schafft der 48-jährige Gründer Markus Pöchhacker aus Scheibbs nun Abhilfe. Er hat nämlich vor Kurzem mit seinem Geschäftspartner Alexander Oswald die Online-Suchplattform "Zum Kunden" ins Leben...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
St. Pölten gilt als gründerfreundliche Stadt.

Wirtschaft
St. Pölten fördert Start ups

ST. PÖLTEN. Im Zuge der Evaluierung des vom Gemeinderat 2018 beschlossenen Konzeptes zur Förderung von Innovation, Unternehmertum und Start-Ups in St. Pölten wird eine Aufstockung des Zuschusses für die Jahre 2021 und 2022 von 100.000 Euro um 50.000 Euro pro Jahr beschlossen. Einstimmig. SPÖ-Stadträtin Ingrid Heihs informierte über die Nutzung der Synergien und betonte, dass "St. Pölten der Inkubator ist und sich als gründerfreundliche Stadt positioniert".

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Zwei Neugründungen gibt's in der Brau- und Messestadt.

Gründung findet Stadt
Gründer beleben die Braustadt

"Gründung findet Stadt": Zwei Neugründungen gibt's in Wieselburg. WIESELBURG. Nun stehen auch in der Stadtgemeinde Wieselburg alle fünf Gründer im Zuge des LEADER-Projekts "Gründung findet Stadt" fest: Sven Sziladi und sein Team überzeugten die Jury mit ihrer Idee der Burger Bar. Diese wurde bereits eröffnet und soll durch das attraktive Förderpaket zusätzlich unterstützt werden. Gleich zwei Neugründungen Gleich zwei Gründer haben sich für den letzten Projektplatz beworben: Silvia...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
JW-Bezirksvorsitzender Martin Schiller (li.) mit Ines Maria Sperrer und Christian Edler

JW Kirchdorf
"Es hat sich ausgezahlt"

Die Junge Wirtschaft (JW) Kirchdorf holt ambitionierte Jungunternehmer vor den Vorhang. KREMSMÜNSTER (sta). Die "JW" ist die größte Interessensvertretung für junge Selbstständige im Alter zwischen 18 und 40 Jahren in Österreich. Martin Schiller ist Bezirksvorsitzender in Kirchdorf. Er sagt: "Wir bieten ein tolles Netzwerk für unsere Mitglieder. Ich finde es bewundernswert, wie die Jungunternehmer auch in der Krise Gas geben und erfolgreich sind." Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Christian...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Helmut Köck, Vereinsgründer, kann Jubiläum feiern.
4

25 Jahre Fit-Gym
St. Johanner Fitness-Verein feiert 2021 Jubiläum

Interview mit Vereinsgründer Helmut Köck; derzeit Corona-eingeschränktes Kurs- bzw. Fitness-Programm. ST. JOHANN. 1996, vor einem Viertel-Jahrhundert, fasste Helmut Köck den Entschluss, das damalige "Hausfrauenturnen" (beim Taekwondo-Verein) als selbstständigen Verein anzumelden. So entstand mit "Fit-Gym" eine bis heute aktive Fitness-Institution, die 2021 Jubiläum feiern kann. BEZIRKSBLÄTTER: Warum hat du vor 25 Jahren den Verein gegründet? KÖCK: "Nach meinen sportlichen Jahren im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Innovativ, jung, dynamisch: Graz ist nicht nur bei der Anzahl an Beschäftigten und Menschen in Ausbildung Bezirks-Spitzenreiter, sondern auch stolzer Gründungsmeister.

WOCHE-Regionalitätspreis
Graz als Hauptstadt der Gründer

Ein Drittel der steirischen Gründungen kommt aus dem Zentralraum Graz. Auch wenn die Auswirkungen der Coronakrise an der Grazer Wirtschaft nicht spurlos vorübergehen, können die Grazer stolz auf ihre Stadt sein, denn die Murmetropole ist und bleibt steirischer Unternehmensprimus. Stadt der Gründer Wie aus dem kürzlich veröffentlichen WIBIS-Wirtschaftsbericht hervorgeht, ist Graz vor allem auch die Hauptstadt des Gründungsgeschehens in der Steiermark: So zeichnet der Zentralraum Graz im...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Bereits vier Gründer profitieren in Purgstall von der Gründerinitiative, unter ihnen Heilmasseurin Sabine Riedler (2.v.l.) und Meisterfriseurin Claudia Künstle (r.). Eisenstraße- Projektleiterin Bettina Rehwald und Bürgermeister Harald Riemer freuen sich auf neue Bewerber.
3

Gründung findet statt
Endspurt für Gründer in Zentren der Region

REGION. Nur mehr drei Tickets stehen im Rahmen des LEADER-Projekts „Gründung findet Stadt – eine Initiative der Eisenstraße NÖ“ zur Verfügung. Bis dato profitierten bereits 17 Jungunternehmer von dem attraktiven Förderpaket, insgesamt gibt es 20 Plätze zu vergeben. Interessierte Gründer sollten sich schnell bewerben, um an einer der Jurysitzungen im Herbst 2020 teilnehmen zu können. Nur noch drei freie Plätze „Es gibt noch je einen freien Platz in der Marktgemeinde Purgstall, in der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bei der Jurysitzung: Lorenz Maschke und Katharina Lugstein (Startup Salzburg/WKS) mit den zugeschalteten Juroren (im Uhrzeigersinn beginnend oben links) Werner Wutscher (Geschäftsführer Venture Scouting), Robert Richter (Head of Start-ups & Incubation Werk 1 München), Franz Fuchsberger (Senior Investor eQVenture) und Simone Weinbacher-Traun (aws).

Start-ups
"Salzburg ist Hotspot für innovative Gründer"

– sagt Simone Weinbacher-Traun von der Austria Wirtschaftsservice GmbH. Sie ist eine der Juroren, die sieben Salzburger Start-ups in den fünften Durchgang der Startup Salzburg Factory wählten. SALZBURG. Die Startup Salzburg Factory unterstützt innovative, technologie- und wissensbasierte Start-ups bei Markteintritt und Wachstum. 25 Jungunternehmer-Teams haben das Inkubationsprogramm in den ersten vier Durchgängen bereits durchlaufen. Auch für den fünften Durchgang hat es trotz schwieriger...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Heute in modernem Design, gestartet vor 60 Jahren – Aufschnaiter in St. Johann.
5

Firmenjubiläum - St. Johann
Stolz auf 60 Jahre Aufschnaiter

1960 wurde der Grundstein für die Aufschnaiter-Erfolgsstory in St. Johann gelegt. ST. JOHANN (niko). Aufschnaiter in St. Johann feiert heuer das 60-Jahr-Jubiläum. Den Grundstein für die Erfolgsstory legte 1960 Firmengründer Egid Aufschnaiter. Seine Werte bestimmen bis heute die Identität des Unternehmens. „Als Familienbetrieb in zweiter Generation, der stark in der Region verwurzelt ist, geht es bei uns sehr familiär und persönlich zu“, erzählt Hans Aufschnaiter und sieht im 65-köpfigen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Übergabe von vier Laptops an die NMS Lurnfeld: Arthur Primus (Europlast), Stefan Breuer (IT-Administrator Europlast) und Direktorin Klaudia Maier (NMS Lurnfeld)
2

Oberkärnten
Europlast fördert digitales Lernen

Der Hersteller von Kunststoffbehältern, Europlast, übergibt Laptops an Neue Mittelschulen im Lurnfeld und in Dellach/Drau. DELLACH. Die Europlast Kunststoffbehälterindustrie GmbH stellt sich in den Dienst der guten Sache und unterstützt Schüler und Schülerinnen der Neuen Mittelschulen in Lurnfeld und Dellach/Drau mit Laptop-Spenden. Geschäftsführer Arthur Primus und IT-Spezialist Stefan Breuer übergaben vier Laptops an NMS Lurnfeld Direktorin Klaudia Maier. NMS Dellach Direktor Franz Resei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Stefanie Palmetzhofer, Matthias Wagner, Pia Grabner und Thomas Wagner von FALKEmedia (oben, v.l.), Eisenstraße-Projektleiterin Bettina Rehwald, Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger, Eisenstraße-Themenfeldsprecher und riz up-Gründerberater Gregor Haslinger sowie Fotograf Theo Kust (vorne, v.l.).
1

Auszeichnung
Die Eisenstraße: Heimat des goldenen Hahns

EISENTRAßE. Die Organisation "Natur im Garten" verleiht als Auszeichnung den goldenen Igel. Die WKNÖ-Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation setzt lieber auf den goldenen Hahn.  Anders als sein stacheliger Tierkollege zeichnet dieser nicht ökologische Gemeinden aus, sondern beispielhafte Werbung.  Gut verkauft ist halb gewonnen Die Eisenstraße-Gründerinitiative wurde in der Kategorie Kampagne für den niederösterreichischen Landeswerbepreis nominiert. Beispielhafte Werbung und...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Machen Onlineshops bald virtuell begehbar: Johannes Tilg, Patrick Skalitzky (im iPad) und Michael Venier vom Landecker Start-up VirtRegio.
3

Landecker Start-up
VirtRegio macht Onlineshops bald virtuell begehbar

BEZIRK LANDECK. Das innovative Start-up VirtRegio aus dem Bezirk Landeck, ermöglicht regionalen Betrieben einen 3D-Zwilling des eigenen Geschäfts ins Internet zu bringen und ohne Vorkenntnisse einen Onlineshop zu eröffnen. Durch einen Scan des Verkaufsraums wird dieser virtualisiert. Virtuelles Onlineshopping ist das Einkaufen der Zukunft Johannes Tilg aus Landeck, Michael Venier aus Schönwies und Patrick Skalitzky aus Perchtoldsdorf, Niederösterreich sind die Gründer von VirtRegio, des...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Start-ups, die ein innovatives Produkt auf den Markt bringen und von der aktuellen Krise negativ betroffen sind, bietet tech2b eine kostenlose Beratung.

Start-ups
Kostenlose Beratung für innovative Gründer

Allen Start-ups, die ein innovatives Produkt auf den Markt bringen und von der aktuellen Krise negativ betroffen sind, bietet der Inkubator tech2b ab heute kostenlose Beratung und Informationen zu den bestehenden Hilfspaketen der Bundesregierung und Sozialpartner sowie des Landes OÖ. „Viele Start-ups trifft die aktuelle Krise besonders hart, da sie kaum Reserven haben und, durch ihre besondere Struktur, nicht alle der vorgestellten Hilfsmaßnahmen nutzen können. Gerade sie sind als...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

So gelingt der Schritt in die Selbstständigkeit
Gründer-Workshops im Bezirk Braunau

2019 wurden 344 neue Unternehmen im Bezirk gegründet BEZIRK BRAUNAU (ebba). Ein Unternehmen zu gründen ist für viele eine gute Möglichkeit, die eigenen Ideen zu verwirklichen und sich dabei neuen Herausforderungen zu stellen. Insgesamt 344 neue Unternehmen wurden 2019 im Bezirk Braunau registriert. „Im vergangenen Jahr wurden 301 Unternehmen neu gegründet und 43 bestehende Unternehmen übernommen“, berichtet WKO-Bezirksstellen-Obmann Klemens Steidl. Die meisten Gründungen gab es in der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Gründerservice der WKO
Gründerboom: 385 neue Unternehmen im Bezirk Gmunden

SALZKAMMERGUT. 2019 wurden im Bezirk Gmunden 343 Unternehmen gegründet, inklusive 42 Betriebsübernahmen gab es 385 neue Unternehmen. „Im vergangenen Jahr wurden 343 Unternehmen neu gegründet und 42 bestehende Unternehmen übernommen“, so WKO-Bezirksstellenobmann Martin Ettinger. Die meisten Gründungen gab es in der Sparte Gewerbe und Handwerk mit 158, dahinter die Sparten Handel (91) und Information und Consulting (55). Eine Unternehmensgründung ist eine komplexe Herausforderung, mit der eine...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
v.l. Karin Kiedler (Leiterin Marktforschung der Erste Bank Oesterreich), Etienne Koo (Mitgründerin und GF „Show my Size“), Stefanie Christina Huber (Vorstandsvorsitzende Sparkasse OÖ)

Weltfrauentag 2020
45 Prozent der Gründer sind weiblich

„Frauen gründen später, aber dafür nachhaltiger“, fasst Stefanie Christine Huber, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ, die Ergebnisse einer Studie zum Jungunternehmertum in Österreich zusammen. OÖ. Eine aktuelle IMAS-Studie im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen beleuchtet die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei Unternehmensgründungen. Der Trend zur Selbständigkeit in Österreich ist keinesfalls einem Geschlecht zuzuschreiben, denn es gründen beinahe gleichviele Frauen wie...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Matthias Ullmann hat seine Leidenschaft für Pferde zum Beruf gemacht.

Gründerstory
"Bei Pferden bringt Matura nix"

Matthias Ullmann hat die Schule geschmissen, um Huforthopäde zu werden – der erste im Bezirk Freistadt.  LEOPOLDSCHLAG. Seit Jänner ist der 18-jährige Matthias Ullmann Unternehmer: Er ist einer von wenigen Huforthopäden im Land. "Pferde haben mich schon von Kindesbeinen an interessiert", erzählt der Leopoldschläger, der selbst zwei Pferde besitzt. "Ich wollte auch beruflich mit Pferden arbeiten, weshalb ich meine schulische Laufbahn am BORG in Linz abgebrochen und die Ausbildung zum...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Raja Alazzaoui und ihre Tochter werden die Bevölkerung in Purgstall  in Zukunft mit ihrem neuen Pizza-Lieferservice versorgen.
3

Gründung findet Stadt
Neugründungen im Bezirk Scheibbs

Zwei Neugründungen in Purgstall und Wieselburg wurden bei dem Projekt "Gründung findet Stadt" gekürt. BEZIRK SCHEIBBS. Die Gründer sieben und acht im Rahmen des "Leader"-Projekts „Gründung findet Stadt“ wurden in der Vorwoche gekürt: Lukas Dworak ist seit 2013 selbstständiger Tätowierer und verlagerte im Jänner seinen Standort nach Wieselburg. Purgstall bekommt einen neuen Pizza-Lieferservice und begrüßt Raja Alazzaoui als Standortgründerin in der Pöchlarner Straße. „Gründung findet Stadt“...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Gründer-Workshops finden demnächst in der Wirtschaftskammer Perg statt.

Vier Termine
Gründerworkshops in Perg, um richtig durchzustarten

PERG. Das Gründerservice der Wirtschaftskammer Oberösterreich bietet auch in Perg umfassende Erstinformation zur Selbstständigkeit. In den kostenlosen Gründer-Workshops erfahren angehende Jungunternehmer Schritt für Schritt alles Wesentliche, um richtig durchzustarten. Im Workshop wird einerseits zu rechtlichen Themen wie Gewerberecht, Rechtsformen, Steuern und soziale Absicherung informiert. Andererseits geht es gezielt um die betriebswirtschaftliche Gründungsvorbereitung. Spezialisten geben...

  • Perg
  • Michael Köck
Junge Wirtschaft-Vorsitzender Jürgen Kapeller, femitale-Gründerin Lisa-Maria Reisinger und WKO-Obmann Manfred Benischko (von links).

In Selbstständigkeit gestartet
WKO Linz-Land begrüßt 11.000. Mitglied

Lisa-Maria Reisinger aus St. Florian wagt den Schritt in die Selbstständigkeit und ist gleichzeitig das 11.000 WKO-Mitglied im Bezirk Linz-Land. ST. FLORIAN. Linz-Land ist ein guter Nährboden für Unternehmensgründer. Das belegen auch die aktuellen Gründerzahlen. Insgesamt 587 neue Unternehmen wurden 2019 im Bezirk Linz-Land registriert. „Im vergangenen Jahr wurden 515 Unternehmen neu gegründet und 72 bestehende Unternehmen übernommen“, so WKO-Bezirksstellenobmann Manfred Benischko, der sich...

  • Enns
  • Michael Losbichler

WKOÖ-Gründerworkshops
Alle Infos, um richtig durchzustarten

Das Gründerservice der WKOÖ bietet in allen Bezirken umfassende Erstinformation zur Selbstständigkeit.  STEYR. In einem Gründer-Workshop erfahren angehende Jungunternehmer Schritt für Schritt alles Wesentliche, um richtig durchzustarten. Die Berater des WKOÖ-Gründerservice besprechen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern rechtliche und betriebswirtschaftliche Fragen zur Gründung des eigenen Unternehmens. Im Workshop wird einerseits zu rechtlichen Themen wie Gewerberecht, Rechtsformen,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.