Buchner
100. Lehrling in Ausbildung beim Unterweißenbacher Holzbaumeister

Lehrlingsausbildung wird bei Buchner Holzbau großgeschrieben.
3Bilder
  • Lehrlingsausbildung wird bei Buchner Holzbau großgeschrieben.
  • Foto: Buchner
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

Beim Holzbaumeister Buchner in Unterweißenbach wird viel Zeit und Energie in die Lehrlingsausbildung investiert. Im August 2020 wurde der bereits 100. Lehrling aufgenommen sowie drei weitere, die ebenso eine Lehre zum Zimmerer und Fertigteilhausbauer beim Holzbaumeister Buchner absolvieren.

UNTERWEISSENBACH. "Lehrlinge erhalten bei Buchner früh die Chance, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Sie können sich aktiv am Arbeitsplatz einbringen und werden von den älteren Kollegen anerkannt und respektiert", betont Geschäftsführer Christian Buchner.

Lehrlingscoach und eigenes Ausbildungsprogramm

Mit Zimmermeister Philipp Katzenschläger gibt es einen eigenen Lehrlingscoach im Unternehmen. Zusätzlich zur Berufsschule wird ein eigenes Ausbildungsprogramm für die Lehrlinge angeboten, bei dem es vor allem um die Persönlichkeitsentwicklung geht. Durch laufende interne Weiterbildung und einer ganzen Reihe von gemeinsamen Freizeitangeboten wird der Team-Geist im Unternehmen gefördert. Die Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung findet gemeinsam mit dem Lehrlingsausbildner statt. Er bereitet die Lehrlinge gut auf diese wichtige Prüfung vor, indem er mit ihnen Fragen ausarbeitet und Werkstücke in der Firma übt.

Staatsmeistertitel und erste Zimmerer-Gesellin

Aktuell werden bei Buchner 14 Lehrlinge in den Berufen Zimmerer, Fertigteilhausbauer und bautechnischer Zeichner ausgebildet. Mit Kristina Aumayr gibt es derzeit einen weiblichen Lehrling. 2017 legte Andrea Scheuchenpflug als erste weibliche Zimmerin bei Buchner die Gesellenprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Besonders hervorzuheben ist die Leistung des Buchner-Jungzimmerers Philipp Primetzhofer. Er hat 2019 beim Landes- und Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer jeweils den Sieg ins Mühlviertel geholt und sich damit für die nächste Staatsmeisterschaft qualifiziert. Buchner-Lehrlinge waren in den vergangenen Jahren immer wieder Garanten für Siege und Platzierungen bei Wettbewerben für Lehrlinge. 

Enge Zusammenarbeit mit Schulen

Sobald es die Corona-Vorschriften wieder zulassen, können auch Schulklassen den Betrieb in Mötlas wieder besuchen und bekommen eine umfangreiche Präsentation über die Möglichkeiten einer Lehre beim Holzbaumeister Buchner. Auch Betriebsführungen für Schüler werden dann wieder angeboten. Darüber hinaus gibt es verschiedene Möglichkeiten zum Schnuppern wie zum Beispiel den "Girls-Day". An den Schnuppertagen können die Schüler aktiv mitarbeiten. Besteht Interesse an einem der angebotenen Lehrberufe, nehmen sich die Buchner-Lehrlingsausbildner viel Zeit, um über die verschiedenen Möglichkeiten beim Holzbaumeister Buchner zu informieren.

„Die Lehrlingsausbildung liegt uns sehr am Herzen. Die  Buchner-Lehrlingsausbildner geben die Leidenschaft für das Bauen mit Holz seit über 40 Jahren an die nächste Generation weiter. Eine Handwerkstradition, die mit viel Liebe zum Holz zu tun hat“

, so Buchner. 

Näheres: buchner.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen