02.02.2012, 06:00 Uhr

Abend des Ehrenamts: Bürgermeisterin Maria Pachner zeichnete verdiente Grieskirchner aus

Stadträtin Lilli Brauneis, Obmann des Union Karateclub Sparkasse Grieskirchen Manfred Rodler, Bürgermeisterin Maria Pachner. (Foto: Aichinger)

Engagierte Grieskirchner erhielten beim „Abend des Ehrenamts“ am vergangenen Freitag im Landschloss Parz als Zeichen der Dankbarkeit Auszeichnungen von Stadtchefin Maria Pachner.

GRIESKIRCHEN. „Wir wären um vieles ärmer, hätten wir nicht viele engagierte Menschen, die freiwillig in den Dienst der Allgemeinheit treten“, sagte Bürgermeisterin Maria Pachner in ihrer Ansprache. Sie betonte, dass der „Abend des Ehrenamts“ als Zeichen der besonderen Wertschätzung in den neu angemieteten Sälen in Parz stattfinde: „Den festlichsten Rahmen, den wir haben, wollen wir unseren engagierten Bürgern heute bieten.“ Auszeichnungen gab es für die Obmänner zahlreicher Sportvereine sowie für verdiente Sportler, den Obmann der Eisenbahnermusikkapelle Hannes Scharinger, den Obmann der Stadtkapelle Christian Steininger, das Team „Essen auf Rädern“, Rudolf Aigner (Sozialmarkt) sowie die Grieskirchner Nachtwächter Franz Feindert und Franz Parzer. Werner Humenberger erhielt von Maria Pachner eine „Rose der Dankbarkeit.“ Er kümmert sich schon seit vielen Jahren um seine betagte Nachbarin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.