Straßen, Wasser, Kanal
Land investiert heuer 3,8 Millionen Euro im Bezirk Güssing

Präsentierten die Bauvorhaben für den Bezirk Güssing: Verkehrslandesrat Heinrich Dorner, SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst und der Stegersbacher Vizebürgermeister Jürgen Dolesch.
  • Präsentierten die Bauvorhaben für den Bezirk Güssing: Verkehrslandesrat Heinrich Dorner, SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst und der Stegersbacher Vizebürgermeister Jürgen Dolesch.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Martin Wurglits

3,8 Millionen Euro werden von der Landesregierung heuer im Bezirk Güssing in Straßen, Güterwege, Hochwasserschutz- und Kanalbauten investiert. Das gab Verkehrslandesrat Heinrich Dorner bei einem Pressegespräch in Stegersbach bekannt.

Rund die Hälfte des Geldes fließt in die Wasser- und Umweltwirtschaft. 31 Bauvorhaben mit einem Volumen von insgesamt 920.000 Euro dienen dem Hochwasserschutz entlang des Strembachs, der Pinka, der Lafnitz, des Zickenbachs, des Dürrebachs und des Limbachs. Dazu kommen 220.000 Euro für den Flussbau, hier befinden sich vier Maßnahmen aktuell in der Bauphase.

Auf dem Landesstraßensektor gibt es heuer drei Bauvorhaben: die Ortsdurchfahrt Stegersbach, die Ortsdurchfahrt Rauchwart und die L 250 in Neusiedl bei Güssing. Dafür sind insgesamt 510.000 Euro budgetiert.

Der Ausbau des Güterwegenetzes umfasst zusammengezählt 766 Kilometer. Für 27 Projekte sind 1,24 Millionen Euro vorgesehen. Auf der Liste stehen Vorhaben in Bildein, Burgauberg, Deutsch Ehrensdorf, Gaas, Großmürbisch, Langzeil, Güssing, Heiligenbrunn, Heugraben, Inzenhof, Kroatisch Ehrensdorf, Kulm, Limbach, Moschendorf, Neustift, Olbendorf, Punitz, Rauchwart, Rohr, Stegersbach, Sumetendorf, Tobaj, Winten und Wörterberg. In Kulm wird ein 3,1 Kilometer langer Forstweg neu erschlossen, in Glasing die Kommassierung fortgesetzt.

Zehn Maßnahmen, die der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung dienen, befinden sich in der Bauphase. 710.000 Euro sind für Vorhaben in Bocksdorf, Eberau, Heiligenbrunn, Rauchwart, St. Michael, Stinatz, Stegersbach und Olbendorf sowie für die regionalen Versorgungsverbände reserviert.

"Die Projekte stärken den Bezirk und verbessern die Lebensqualität", zeigte sich SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst überzeugt.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen