Franz Peindl wurde zum Ehrenkapellmeister ernannt

Die geehrten Musiker der Ortskapelle Unterrohr im Kreis der Gratulanten.
2Bilder
  • Die geehrten Musiker der Ortskapelle Unterrohr im Kreis der Gratulanten.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Beim traditionellen Muttertagskonzert der Ortskapelle Unterrohr gaben die beinahe 50 Musiker unter der Leitung von Kapellmeisterin Klaudia Ziermann ein anspruchsvolles Programm zum Besten. Das Konzert wurde auch dazu genutzt, um besonders verdienstvolle Musiker zu ehren. Highlight war die Ernennung von Franz Peindl zum Ehrenkapellmeister. Franz Peindl war mehr als 34 Jahre aktives Mitglied der Ortskapelle und davon mehr als 13 Jahre als Kapellmeister aktiv. Als Krönung und Abschluss des Abends dirigierte er schließlich noch den allseits bekannten „Radetzky-Marsch“. Unterhaltsam durchs Programm führte Bezirkskapellmeister Andreas Ebner.
Weitere Ehrungen: Jessica Gschiel, Ehrenzeichen in Silber – 15 Jahre; Peter Müller, Ehrenzeichen in Silber – 15 Jahre; Klaus Peindl, Ehrenzeichen in Silber-Gold – 30 Jahre; Alois Gschiel, Ehrenzeichen in Gold – 40 Jahre; Stefan Probst, Verdienstkreuz in Silber.

Die geehrten Musiker der Ortskapelle Unterrohr im Kreis der Gratulanten.
Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.