Klein-Kommunalfahrzeug für Rohr bei Hartberg

Verkaufsberater Franz Thaller übergab den Iseki an Bgm. Jürgen Peindl, Franz Koch und Franz Gschiel.
  • Verkaufsberater Franz Thaller übergab den Iseki an Bgm. Jürgen Peindl, Franz Koch und Franz Gschiel.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Ein neues Klein-Kommunalfahrzeug der Marke Iseki TM 3215 Hydrostat ergänzt ab sofort den Fuhrpark der Gemeinde Rohr bei Hartberg. Der Kleintraktor mit 18 PS und stufenlosem Getriebe überzeugt durch Effizienz, Vielseitigkeit und perfekte Funktionalität und wird für den Sommer- und Winterdienst eingesetzt. Zur Ausstattung zählen unter anderem Allrad, ein Sperrdifferential und eine beheizbare Kabine für den Winterdienst. Zusätzlich ist der Traktor mit einem Schneeschild und einer Streuvorrichtung ausgestattet. Ausgeliefert wurde der neue Traktor von Verkaufsberater Franz Thaller von der Firma Grabner in Hartberg, die Finanzierung erfolgt mit Bedarfszuweisungen aus dem Ressort von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen