Lieder als kleines Stück Hoffnung

Nathalie Gotscheva
2Bilder

Unter dem Motto "Lieder, die Hoffnung bringen" lädt Organisator Franz Peindl am Montag, 8. Dezember mit Beginn um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) zum vorweihnachtlichen Benefizkonzert in die Stadtpfarrkirche Hartberg. Der Reinerlös des musikalischen Events kommt bedürftigen Menschen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zugute. Musikfreunde erwarten in diesem Jahr als Stars auf der Bühne die Fürstenfelder Sängerin Nathalie Gotscheva, Wolfgang Gmoser aus Burgau, die Kindergruppe Best Friends aus Bad Waltersdorf, Katharina Milchrahm aus Wenigzell, Joachim Engel von der Musical Company Waldbach sowie die Gruppe Quea Ummi.
Vorverkaufskarten für das Konzert sind in alle Filialen der Steiermärkischen Sparkassen in der Kategorie A um 18 Euro, in der Kategorie B um 15 Euro und in der Kategorie C um 12 Euro erhältlich. Die WOCHE Hatberg-Fürstenfeld stellt den Lesern die Künstler des Abends näher vor.

Nathalie Gotscheva
Die 19jährige Nathalie Goscheva alias Noelle ist leidenschaftliche Sängerin und auch Songwriterin. Sie komponiert ihre Lieder selbst auf der Gitarre und vollendet einige davon mit Unterstützung von Musikproduzenten. Schon seit ihrem sechsten Lebensjahr nimmt die junge Fürstenfelderin professionellen Gesangsunterricht, spielt seit nunmehr fünf Jahren Gitarre und ist emsiges Mitglied diverser Tanz- und Theatergruppen. Die aufstrebende Künstlerin strebt zudem einen Beruf an, in dem sie ihre soziale Ader mit der Musik verbinden kann. Daher besucht sie derzeit ein Kolleg für Kindergartenpädagogik.

Best Friends
Die Kinderband "Best friends" aus Bad Waltersdorf besteht aus Katja Dorn (Trompete, Gesang), Daniel Mentzel (Gitarre, Gesang), Matthias Peindl (Schlagzeug, Gesang), Johannes Raggam (Bass, Gesang) und Fabio Rechberger (Saxophon, Keyboard, Gesang). Die jungen Talente besuchten die selbe Volksschulklasse, waren begeisterte Sänger im Schulchor sowie Schüler der Musikschule Bad Waltersdorf und waren schon immer "Beste Freunde". In Eigenregie organisierten sie Noten, Instrumente und Probenräume und studierten erste Songs ein. Beim Adventzauber in Bad Waltersdorf präsentierten sie sich erstmals vor Publikum.
Um ihrem Traum, berühmt zu werden und auf großen Bühnen zu spielen näher zu kommen, meldeten sich die fünf Freunde mit ihrem Lieblingslied "Applaus, Applaus" beim Casting für die ORF Fernsehshow "Die große Chance" in Graz an. Trotz mancher Skepsis von Erwachsenen gelang ihnen das Unglaubliche, sie schafften diese Qualifikation und wurden aus hunderten Teilnehmern ausgewählt und fuhren zu ihrer "großen Chance" nach Wien. Für einen Aufstieg in die nächste Runde reichte es wegen starker Konkurrenz zwar nicht, trotzdem war "diese große Chance" eine tolle Erfahrung für alle. Danach beschlossen die fünf, Julia Raggam als Sängerin in die Band aufzunehmen, um noch vielseitiger werden zu können.

Nathalie Gotscheva
Best Friends
Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.