HARTBERG
Neue Heimstätte für die Bildungsregion Oststeiermark

Bildungsregion: Abteilungsleiterin Juliane Müller mit ihrem Team im Kreis der Ehrengäste bei der Eröffnung.
2Bilder
  • Bildungsregion: Abteilungsleiterin Juliane Müller mit ihrem Team im Kreis der Ehrengäste bei der Eröffnung.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

HARTBERG. Mit einem Festakt wurde die Heimstätte der Bildungsregion Oststeiermark, zuständig für die Bezirke Hartberg-Fürstenfeld und Weiz, in der Ressavarstraße 29 in Hartberg (direkt über dem Bezirkspolizeikommando) offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Abteilungsleiterin Juliane Müller freute sich dazu zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, die Bezirkshauptmänner Max Wiesenhofer und Rüdiger Taus, Bgm. Marcus Martschitsch und Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Martin Spitzer begrüßen zu können.
Auf mehr als 300 m² Bürofläche findet sich ausreichend Platz für die Schulqualitätsmanager, Diversitätsmanager, Sachbearbeiter und Schulpsychologen. Dir. Meixner freute sich in ihren Grußworten über die hellen und freundlichen Räumlichkeiten und dankte Juliane Müller und ihrem Team für den Einsatz in herausfordernden Zeiten. Gleichzeitig nutzte sie die Gelegenheit um Horst Thaller, langjähriger Leiter des Sonderpädagogischen Zentrums Hartberg, neu im Team der vier Schulqualitätsmanager begrüßen zu können.
Die Bildungsregion Oststeiermark betreut mehr als 150 Schulen mit knapp 1.700 Pflichtschul- und rund 680 Bundesschullehrern.

Bildungsregion: Abteilungsleiterin Juliane Müller mit ihrem Team im Kreis der Ehrengäste bei der Eröffnung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen