Beim diesjährigen Gemeindeschitag des Schiclubs Fürstenfeld am 1. März erwartet die Teilnehmer ein tolles Programm.
Gemeindeschitag 2020 – Fürstenfeld trifft Ski-Weltcup

Beim Gemeindeskitag des Skiclubs Fürstenfeld geht es heuer am 1. März nach Hinterstoder
  • Beim Gemeindeskitag des Skiclubs Fürstenfeld geht es heuer am 1. März nach Hinterstoder
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Die Abhaltung eines Gemeindeschitages hat in Fürstenfeld schon eine lange Tradition. Als Veranstalter zeigt sich hier der Schiclub Fürstenfeld verantwortlich, der sich um die Plakate, die Anmeldelisten und um die Durchführung des Gemeindeschitages kümmert.
In den letzten Jahren sind weitere Gemeinden auf das tolle Programm aufmerksam geworden, und somit wird es ein Schitag für den Großraum Fürstenfeld mit den Gemeinden Fürstenfeld, Bad Blumau, Bad Loipersdorf, Burgau, Großwilfersdorf und Söchau. Dabei erhalten
Schisportbegeisterte der Region eine günstige Möglichkeit, einen Schitag mit der ganzen Familie zu verbringen. Auch gibt es Vorort Möglichkeiten für Langläufer und Wanderbegeisterte. Finanziell wird der Schitag für die Bewohner von der jeweiligen Gemeinde sowie von Sponsoren unterstützt.

Heuer geht es nach Hinterstoder
Beim heurigen Gemeindeschitag wartet auf die Teilnehmer etwas ganz Besonderes. Ziel ist das Schigebiet Hinterstoder am Fuße des Phyrn in Oberösterreich. Zeitgleich macht der Ski-Weltcup in Hinterstoder halt, und die Teilnehmer können mit einem Kombiticket sowohl Schifahren als auch zwischendurch dem Rennen (Riesentorlauf Herren) als Zuschauer beiwohnen.
Am Hochplateau, welches einfach durch eine Gondel erreichbar ist, gibt es ein Schigebiet mit umfangreichen Pisten, eine gespurte Langlaufloipe, aber auch die Möglichkeit, die Herrlichkeit der verschneiten Berge als Fußgänger zu erkunden und die Höhenluft zu genießen.

Rock am Berg mit "Skylight" 
Musikalisch gibt es Programm vom Feinsten mit der oststeirischen Band „Skylight“, die den Berg rocken wird. Bei Schönwetter spielen die Musiker auf der Freiluftbühne bei der „Bärenhütte“, dort ist auch möglich, falls das Wetter es verlangt, in einem überdachten Bereich im Inneren den Gemeindeschitag zu feiern. Dieser Bereich wird für die Teilnehmer des Gemeindeschitages reserviert.

Pünktlichkeit gewährleistet
Abfahrt ist am 1. März um 6 Uhr an den ausgewiesenen Bereichen, die in den Teilnehmergemeinden aufliegen. Die Rückfahrt ist für 16.30 Uhr geplant. So ist auch gewährleistet, dass Familien mit schulpflichtigen Kindern nicht zu spät nach Hause kommen. Gerade für die Pünktlichkeit bei den Ausfahrten ist der Schiclub Fürstenfeld bekannt.

Anmeldung und Kosten
Kosten für Teilnehmer: Erwachsene € 45,-/Jugendliche € 40,-/Kinder € 30,-. Im Preis inbegriffen sind das Kombiticket (Schipass und Weltcup-Zutritt), Busfahrt und ein Essensgutschein im Wert von €5,-. Die Anmeldung dazu ist ab sofort in den Gemeindeämtern der teilnehmenden Gemeinden möglich. Dort findet man auch nähere Infos. Auch ist es möglich auf der Homepage des Schiclubs Fürstenfeld unter www.schiclub-fuerstenfeld.at weitere Informationen zu erhalten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen