01.09.2014, 08:12 Uhr

Mehr Platz für die Feuerwehr

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste wurde der Zubau zum Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Blaindorf eröffnet.

Der Zubau zum Rüsthaus der FF Blaindorf wurde gesegnet.

Grund zum Feiern gab es für die rund 70 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Blaindorf. Nach einer Bauzeit von rund drei Jahren wurde der Zubau zum Rüsthaus offiziell seiner Bestimmung übergeben. Kommandant HBI Franz Semler freute sich dazu unter anderem Landesrat Michael Schickhofer, LAbg. Hubert Lang, Bezirkshauptmann-Stellvertreterin Beatrix Pfeifer, Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johann Hönigschnabl und die Gemeindevertretung, an der Spitze Bgm. Gerhard Wolf, begrüßen zu können.
Gleichzeitig mit der Vergrößerung des Rüsthauses wurde auch ein Gemeinschaftsraum für die Landjugend geschaffen. Sämtliche Grußredner betonten den Stellenwert der Feuerwehr, die für ihre Tätigkeit im Sinne der Mitmenschen beste Rahmenbedingungen verdient. Gesegnet wurde der Zubau von Pfarrer Otto Treiber, für die musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Großsteinbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.