09.07.2017, 08:51 Uhr

Schulschlussaufführung an der NMS Stubenberg: „Mary Poppins“

(Foto: KK)
Zum Schulschluss präsentierten die Schüler der 4. Klasse der Neuen Mittelschule Stubenberg das Musical „Mary Poppins“. Unter dem, an beiden Aufführungstagen bis zum letzten Platz gefüllten Turnsaal der Schule, konnte die Klasse auch viele Ehrengäste begrüßen, unter anderem Bürgermeister Alexander Allmer, Vzbgm. Johann Buchegger und Pfarrer Franz Ranegger.
In zahlreichen, zum Großteil auch in der Freizeit durchgeführten Proben- und Vorbereitungsarbeiten, gelang es dem Lehrerinnenteam bestehend aus Gerda Pfeifer (Gesamtleitung, Regie), Hermine Ernst (Bühnenbild, Requisiten), Hermine Jagerhofer (Choreografie, Tanz), Andrea Pichler (Musikalische Leitung, Gesang) und Christa Wiederhofer (Kostüme) auch in diesem Jahr wieder zwei tolle Aufführungen auf die Beine zu stellen. Aus den insgesamt hervorragenden schauspielerischen Darbietungen ragten Lena Stoppacher als Mary Poppins, Patrick Schuh als Bert, Leonie Dunst und Lukas Madlberger als Winifried und George Banks sowie Klara Ferstl und Leon Allmer als Jane und Michael Banks mit ihren Leistungen heraus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.