12.02.2018, 15:57 Uhr

Vorstellung des Genussladens in Schachen

Der neue Joglland Genussladen in Schachen wird am 2. März eröffnet

Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte die Arbeitsgruppe „Direktvermarkter aus der Gesunden Region Vorau“ ihre gemeinsame Verkaufsstelle, den Joglland Genussladen in Schachen vor, der am 2. März eröffnet wird.

Der neue Joglland Genussladen ist im ehemaligen Haus von Gabis Imbiß in Schachen untergebracht. Maria Mosbacher und Wolfgang Fank, die Sprecher der Arbeitsgruppe präsentierten die Produktpalette des neuen Ladens, der zur Stärkung der Region dient. Es werden ausschließlich regionale Produkte aus dem Joglland angeboten. Als Betreiberin konnte die Besitzerin des Hauses Gabi Schöngrundner gewonnen werden. Sie wird neben dem Laden auch ein kleines Cafe führen. Der Laden wird als Einzelhandelsunternehmen mit Maria Mosbacher als Mitarbeiterin geführt.

Beim letzten Museumsfest in Vorau präsentierte die Arbeitsgruppe das „Hoamtkisterl“, das bereits großen Anklang gefunden hat und in Zukunft im Laden zu erwerben ist. Jeder kann das Kisterl dann im Laden auch selbst befüllen.

Stefan Hold, der Obmann der Kraftspendedörfer Joglland, teilte mit, dass ein Zertifakt „Echt Joglland“ kommen wird und weitere Niederlassungen im Joglland geplant sind. Ein Onlinehandel soll ebenfalls gestartet werden. Es wird auch einen Zustelldienst geben.
Öffnungszeiten: Jeden Montag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 18 Uhr, Samstag von 8 bis 14 Uhr. Dienstag und Mittwoch sind für Zustelldienste reserviert. Eröffnung am 2. März.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.