14.03.2018, 06:38 Uhr

Erfolgslauf von Sabrina Oswald geht weiter

Sabrina Oswald setzt ihren Erfolgslauf fort. (Foto: KK)
Der Erfolgslauf der elfjährigen Tennisspielerin Sabrina Oswald aus Flattendorf setzt sich auch nach dem Steirischen Meistertitel fort. Beim ÖTV Jugendcircuit  in Bad Waltersdorf, konnte sie in der Kategorie 2 den dritten Platz im Einzel und im Doppel erreichen. Bei den Österreichischen U12-Meisterschaften, ebenfalls in Bad Waltersdorf statt. Und Sabrina konnte ihre Stellung mitten in Österreichs Spitze bestätigen. Als Nummer 6 gesetzt kämpfte sie sich bis ins Semifinale vor, wo sie sich der  späteren Turniersiegerin und Nummer 1 des Turniers, Tamara Kostic aus Wien, nach hartem Fight geschlagen geben musste. Zum „Drüberstreuen“ holte sie sich mit ihrer ehemaligen Trainingspartnerin Elena Hofbauer eine weitere Bronzemedaille. Die Basis dieser Erfolge und Entwicklung zur Nummer 1 in der Steiermark wurden in Pöllau unter Trainer Szillard Nemeth gelegt. Seit Herbst trainiert sie nun unter der Leitung von Darij Krajnc im Regionalen Leistungszentrum des Steirischen Tennisverbandes in Hartberg und besucht die Tennissparte des Gymnasiums Hartberg (Partnerschule des RLZ) um eine optimale Synergie aus Schule und Sport zu erreichen. Ab der Sommersaison wird sie zudem das Racket für den TSV Tennis Hartberg schwingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.