07.11.2017, 07:32 Uhr

Ex-Weltmeister Manfred Stohl elektrisierte die Fans

Siegerehrung ROAC Greinbach: Gerwald Grössing, Manfred Stohl, Günther Knobloch (v.l.). (Foto: H. Rieger)

Das ROAC im PS Racing Center Greinbach bot Automobilrennsport vom allerfeinsten.

Die Fans kamen in den Genuss der verschiedensten Motorsportkategorien, von Rallycross über Rallye, Rundstrecke, Autocross bis zu den historischen Fahrzeugen war alles am Start und im frei zugänglichen Fahrerlager konnte man bei einem Benzingespräch mit den Protaganisten auf Tuchfüllung gehen.
Ein Mann drückte diesem Event seinen Stempel auf. Ex Gruppe N Weltmeister Manfred Stohl gewann nicht nur seine stark besetzte Division Rallye 4WD, sondern stellte mit seinem von zwei Elektromotoren angetriebenen Peugeot 207 ELO mit 1:03:31 auch einen neuen Streckenrekord auf. Auch wenn der leise Sound des E-Boliden gewöhnungsbedürftig ist, der Speed ist sensationell. Ihm am nächsten kam der Sieger der Division Rallycross 4WD Alois Höller im Ford Focus mit seinem spektakulären Fahrstil, riss der mehrfache Staats- und FIA Zonen Meister die zahlreich erschienen Motorsportfreaks zu Begeisterungsstürmen hin.
Gespannt war man auch auf die Premiere des Wahl-Grazers Kris Rosenberger im EX Weltmeister Auto von Petter Solberg. Der Subaru Impreza stotterte aber bereits am Vormittag bei den Ausscheidungsrennen. Nach einem Tausch der Zündkerzen versuchte man es noch einmal, doch schlussendlich musste man den Subaru mit Technikproblemen abstellen.

Die Klassensieger

Rallye 4WD: Manfred Stohl Peugeot 207 ELO; Rallycross 4WD: Alois Höller Ford Focus; Rallye 2WD: Martin Zellhofer Suzuki Swift S 1600; Rallye historisch: Andreas Perhofer Subaru Impreza WRX; Rundstrecke historisch: Brigitte Schmalzl Mercedes C; Rallycross 2WD: Daniel Karlovits Honda Civic; Rallycross Nat. 1600: Dominik Jordanich Honda Civic; Autocross TW: Raphael Dirnberger Skoda Fabia.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.