08.09.2014, 08:04 Uhr

Favoritensiege bei den Oststeirischen Tennismeisterschaften in Hartberg

David Pichler gewann im Finale gegen Rene Adascalului. (Foto: KK)
Bei den vom TSV Hartberg Tennis veranstalteten oststeirischen Tennismeisterschaften 2014 waren Teilnehmer aus fünf Bundesländern am Start. Mit dem Burgenländer David Pichler vom TC St. Margarethen und Lisa Hofbauer vom TC Weiz gab es Siege für die jeweils an Nummer eins gesetzten Spieler. Pichler siegte im Finale gegen den amtierenden steirischen Hallenmeister Rene Adascalului mit 6/1 und 3/0 ret. und Lisa Hofbauer bezwang Mila Masic aus Wien mit 6/1 und 6/4. Die als ÖTV-Turnier ausgetragene Veranstaltung brachte wieder großartiges Tennis nach Hartberg und fand guten Anklang bei den Teilnehmern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.