20.12.2017, 22:21 Uhr

Panthers stellen Weichen für die Zukunft

Bei den Panthers möchte man mit diversen Projekten beispielgebend in der Nachwuchsarbeit sein. (Foto: KK)

Mit tollen Projekten möchten man bei den Fürstenfeld Panthers die Weichen für die Zukunft stellen.

Der Basketballsport hat in Fürstenfeld eine über 60-jährige Tradition, mit diversen Projekten möchte man nun bei den Fürstenfeld Panthers nun die Weichen für eine positive Entwicklung des Basketballsports in der Region Fürstenfeld stellen.

Baustein Aktion:

Mit der Panthers 2020 Baustein-Aktion setzt man sich das Ziel, bis zum Jahr 2020 den Breiten- und Spitzensport auf einen Top-Level zu bringen. Bereits mit 25.- Euro ist man dabei und die Panthers möchten damit folgende Maßnahmen ab der kommenden Basketballsaison umsetzen:
- Die Anstellung eines hauptamtlichen Nachwuchstrainers
- Den Aufbau einer Panthers Basketballsport-Akademie
- Eine intensive Zusammenarbeit mit Schulen zu ermöglichen
- Die Förderung von zwei bis drei Nachwuchsspielern mit Bundesliga-Niveau
- Infrastrukturelle Maßnahmen sollen erforderliche Trainingsmöglichkeiten schaffen.

Panthers Nachwuchs-Kids Projekt:
Dabei werden Mädchen und Burschen der Jahrgänge 2008 /2009 jeweils am Dienstag von 16:00 – 17:30 Uhr zu einem Schnuppertraining in die Stadthalle Fürstenfeld eingeladen.  Das Ziel ist es, damit den Basketball-Breitensport bei den Panthers zu fördern. Die Kinder sollen mit Freude und Spaß eine neue Sportart kennenlernen.

Panthers Big-Man Basketball-Projekt
Die „größten“ Kinder der Jahrgänge 2009 bis 1999 im Bezirk Hartbert/Fürstenfeld werden gesucht. Dabei geht es um jeden Zentimeter. Jedermann kann sich mit einer kurzen Beschreibung vorstellen. Körpergröße, Geburtsjahrgang sowie Kontaktdaten mit dem Kennwort "Panthers-Big-Man" sind erforderlich und an die e-Mail Adresse info@panthers.at zu senden. Die Gewinner, nach Altersklassen U12/U14/U16 und U19, bekommen einen VIP-Tageseintritt mit Begleitung zu einem der Panthers Bundesliga-Heimspiele und einen Panthers Fan-Artikel mit den Unterschriften aller Bundesliga-Spieler.

Panthers Basketball Schulprojekte

Alle Schulen im Bezirk Hartberg/Fürstenfeld, sowie in Feldbach und Gleisdorf können sich um ein Schnuppertraining mit einem Panthers Trainer und Panthers Bundesliga-Spielern bewerben. Sie kommen dann zwei Stunden lang am Vormittag in die Schule und spielen mit den Kindern Basketball. Schulbewerbungen mögen an die e-Mail Adresse info@panthers.at mit einer kurzen Beschreibung der Schule und der Klasse gesendet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.