Einrichtung
Es ist eingerichtet!

Mit der richtigen Einrichtung wohnt es sich gleich viel schöner.
  • Mit der richtigen Einrichtung wohnt es sich gleich viel schöner.
  • Foto: Thinkstock
  • hochgeladen von Laura Sternagel

Wenn man nur ein paar wenige Dinge beachtet, kann man sein Eigenheim im Handumdrehen gemütlich und stilvoll einrichten.

Schöne Möbel allein genügen oft nicht, um eine Wohnung gemütlich, alltagstauglich und hübsch werden zu lassen. Wie man sie stellt, kombiniert und dekoriert, bestimmen den Wohnstil & den Komfort. Diese Einrichtungstipps helfen, dass eine Wohnung perfekter und eleganter wirkt.

  • Tiefe Regale: Wenn Bücher­regale nicht ganze Wände einnehmen, wirkt ein Raum großzügiger und leichter.
  • Dunkle Wände: Mit einer dunklen Wand kann man Möbel und Bilder stärker wirken lassen. Eine dunkle Wand verleiht einem Raum eine gewisse Tiefe.
  • Fokus setzen: Jeder Wohnbereich benötigt einen Fokus! Wo soll man denn sonst als Erstes hinschauen, wenn es sehr viele Schmuckstücke im Zuhause gibt? Wenn man einen Fokus gefunden hat, sollten alle Möbelstücke drumherum platziert werden. Meistens bildet die Couch samt Tisch, Teppich und Lampe den Mittelpunkt im Wohnzimmer, da man sich so eine kleine Ruheoase schafft.
Expertentipp Beleuchtung
Mehr als alles andere beeinflusst die Beleuchtung die Atmosphäre eines Raumes. In jedem Zuhause braucht man verschiedene Lichtformen: indirektes Hintergrundlicht, punktuelles Licht zum Arbeiten, Kochen oder Lesen und Detailbeleuchtung, die einen dekorativen Akzent setzt und Bereiche hervorhebt. Spots, die in den Boden eingelassen sind, markieren Wege und ergänzen das Beleuchtungskonzept. Immer bedenken, dass Licht Strom braucht. Fehlende Steckdosen und Leitungen also immer unter Putz verlegen, bevor man zu streichen beginnt!

B3 – Ihr Magazin rund ums Bauen

Mehr zum Thema:
So wirkt Parkett am Besten
Lebenslange Partnerschaft fürs Wohnen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen