Gedanken
„Die weise weiße Taube“

Die Buchpräsentation in der Spitalskirche
  • Die Buchpräsentation in der Spitalskirche
  • Foto: dibk
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Ein Buch über Freundschaft und Vergebung in der Spitalskirche – Kirche im Herzen der Stadt.

Freundschaft und Vergebung

Ein kleiner Bub ist wütend und traurig – und kommt zufällig an einem heißen Tag in die kühle Spitalskirche – Kirche im Herzen der Stadt. Hier lernt er von einer weißen Taube einiges über Freundschaft und Vergebung, aber genauso über den Glauben und über diese Kirche selbst. Und am Ende findet er auch noch einen Schatz. „Die Geschichte ist topaktuell. Jeder Mensch kennt Streit, Unfrieden, Zerwürfnisse, Unversöhnlichkeit, belastende Gefühle. Und jeder sucht einen Weg zu mehr Frieden und Versöhnung“, streicht Bischofsvikar Jakob Bürgler hervor und setzt fort: „Es ist schön, dass wir mit diesem Kinder- und Vorlesebuch auch ein Lernbuch für Erwachsene anbieten können. Der christliche Glaube hat das Potential, das Leben versöhnter und heilsamer zu machen. Wir glauben an einen Gott, der die Wunden des Lebens heilen will und Lebenssinn eröffnet.“

Ein Buch der Missionarischen Pastoral

Herausgegeben wird „Die weise weiße Taube“ von der Missionarischen Pastoral der Diözese Innsbruck. Die Geschichte von Vicky V. Preu wird mit Bildern von Bine Penz illustriert. „Ein herzlicher Dank gilt all jenen, die zur Entstehung dieses besonderen Buches beitragen haben. Ich wünsche der „kleinen weisen weißen Taube“, dass sie die Herzen der Menschen berühren kann und viel Freude schenkt“, betont Jakob Bürgler.

Präsentation

Präsentiert wurde das Buch Anfang Juni direkt an seinem Schauplatz von der Illustratorin Bine Penz und Bischofsvikar Jakob Bürgler. Die Schauspielerschülerin Annalena Hochgruber las dabei den Text, der sich nicht nur an ein junges Publikum richtet, sondern auch für die Großen wissenswertes über die Kirche im Herzen der Stadt bietet. Zu bekommen ist „Die weise weiße Taube“ direkt in der Kirche im Herzen der Stadt – Spitalskirche Innsbruck für eine Spende in der Höhe von 10 Euro, um die Produktionskosten zu decken. Eine Bestellung ist per Mail an jakob.buergler@dibk.at möglich.

Weitere Beiträge aus der Reihe Gedanken finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen